PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Micro E-Bobcat



Sebastian Scheinig
01.08.2003, 18:32
Hi Leute,

heute war Erstflug meines kleinen Microbobcat

http://www.scheinig.com/rcn/mbc6.jpg

Mit Schuss von der Rampe weg, ging der kleine ganz gut, nicht berauschend, aber parkflyähnlich. Anderes hatte ich aber bei der Motorisierung auch nicht erwartet, denn ein Speed300 6V im 55mm Eigenbauimpeller macht an 2Lipos halt nicht sooo den dampf... vorallem nicht wenn man den Strom noch auf 8A limitiert.
Rollen kommen aber ganz gut.
Beim zweiten Flug hab ich den Regler dann mal voll durchgeschaltet ;) 10Sekunden ging das gut (sogar ziemlich gut), dann war der Motor plötzlich aus :rolleyes: Segelfluglandung ging hervorragend und butterweich... nur der Geruch im Rumpf stört mich... der Micro10 wurde da wohl ein wenig überlastet :eek: er hinterließ aus wut darüber nen schwarzen brandfleck an der Rumpfseitenwand :rolleyes:

Noch nen Bild am Flugplatz
http://www.scheinig.com/rcn/mbc7.jpg

Spannweite 65cm, Gewicht 350gr, Akku 2 E-Tec1200

Der kleine ist übrigens nach einem Plan aus dem Internet entstanden (hierbei nochmal vielen Dank an Schmidie für die Flächen :D )
Als nächstes kommt nen wemotec Microfan drauf, mal schauen was der an Leistung bringt...

[ 01. August 2003, 18:34: Beitrag editiert von: Sebastian Scheinig ]

Uwe Beiteke
02.08.2003, 12:40
schönes Teil hast Du da gebaut ! Gefällt mir gut. Weiterhin noch viel Spass beim Testen.
Gruss Uwe

Rumpelstoss
12.08.2003, 08:20
Hallo Sebastian
Ich habe den Plan runtergeladen aber mein Turbocad 6 kann den nicht lesen. Kannst du ihn mal bitte ins DXF- ,TCW- oder JPG-Format auf eine frühe Version konvertieren? Danke im Voraus, wenns geht schicke mir ne E-Mail.
Grüß alle , nächstens mehr Gunter