PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : E-Impeller Einstieg



ElNino
17.02.2003, 17:32
hallo,

ich möchte mir endlich meinen ersten e-impeller jet zulegen, weiß aber noch nicht wirklich welcher am geeignesten ist.

bin nicht wirklich ein holzwurm, also sollte es ein so weit wie möglich vorgefertigtes modell sein (daher nicht unbedingt den alpha jet von höllein). die flugeigenschaften sollten auch nicht alt zu kritisch sein, weil ich gern mal so fliegen würde wenn ich lust dazu habe. hab schon ein paar modelle in der näheren auswahl:

Dassault-Breguet Rafale C von Aeronaut (http://www.aeronaut.de/de/flugmodelle/rafale.htm)
F/A 18 von WeMoTec (http://www.insider-modellbau.ch/FA18_BlueAngels.html)
Northrop F-5 von Pollack (http://www.insider-modellbau.ch/f-5_tiger.html)
Vector PRO von Schübeler (http://home.vrweb.de/schuebeler.impeller/vector.html)

jedes modell hat so seine stärken und schwächen. der vector pro scheint wirklich gute flugeigenschaften zu haben, dafür ist er mit 459€ OHNE impeller, motor, ... ziemlich teuer. die F-5 sieht klasse aus, dafür sind wieder keine einzelheiten darüber bekannt, ob das modell kritisch oder gutmütig zu fliegen ist usw.

was meint ihr dazu? welches modell wäre am besten geeignet?

hoffe ihr könnt mir helfen :)

cu, franz

[ 17. Februar 2003, 17:37: Beitrag editiert von: ElNino ]

Christian Abeln
17.02.2003, 17:45
Hm auch wenns mir wahrscheinlich so ausgelegt wird das ich Werbung mache:

Richtig wirklich sagen kann ich nur was zum Schübeler Vector.
Die Flugeigenschaften sind ausgesprochen gut und das Teil ist bei entsprechender motorisierung sehr flott unterwegs wobei auch noch gut zu landen und ohne irgendwelche Macken oder Eigenheiten.
Ich bin mit meinem Vector sehr zufrieden gewesen und warte nun auf meine neue Version :)
Und das Geld ist er allemal wert. Der Baukasteninhalt lässt keinerlei Wünsche offen.

IchWeisNix
17.02.2003, 18:22
@Chris: Gibt es eine neue Version vom Vector? Was ist anders zu Deinem bisherigen?
Ist Schübeler eigentlich in Sinsheim?

Christian Abeln
17.02.2003, 18:51
Der neue Vector ist überarbeitet und hat absenkbare Nasenleisten die das Teil noch gutmütiger bei Start und Landung machen.
Ob Daniel in Sinsheim ist als Aussteller bezweifle ich aber ich denke mal er wird mit HWE und Konsorten da sein :)

Motormike
17.02.2003, 19:44
Bis auf die F5 kann ich flugtechnisch alle empfehlen.
DIe F5 wird gerade gebaut und dann schau mer mal wie se fliegt :D Die Qualität und Passgenauigkeit des Kastens ist jedenfalls hervorragend.

ElNino
17.02.2003, 20:06
erstmal danke für die antworten.

ich bin noch vollkommen unschlüssig. die F-5 wäre für mich die erste wahl (nette größe, gute qualität und recht günstig weil 1 impeller der schon dabei ist), allerdings ist über die flugeigenschaften noch so gut wie nichts bekannt :(

die rafale c gefällt mir optisch am besten, doch da spielt der preis (2 schübeler impeller + 2x brushless mit regler) doch eine gewisse rolle, vor allem weils mein erstes impeller-modell sein soll.

vector ist optisch - sorry - hässlich. allerdings ist er technisch so "perfekt" dass man uu. über die optik hinweg sehen sollte.

F/A 18 von wemo macht einen optisch wirklich sehr guten eindruck, allerdings ist mir die holzbauweise nicht so wirklich sympathisch.

wenn das so weitergeht bestell ich mir alle 4 :D

cu,franz

Rainer Keller
17.02.2003, 21:16
Original erstellt von ElNino:

vector ist optisch - sorry - hässlich. allerdings ist er technisch so "perfekt" dass man uu. über die optik hinweg sehen sollte.
bitte was?
also meiner ist ganz schnuckelig ;)

Christian Abeln
17.02.2003, 23:41
Tjo wenner mehr auf vorbildähnliche Flieger steht ist der Vector allerdings hässlich (nein, bitte nicht über MEINE Farbwahl urteilen :D )

Motormike
18.02.2003, 06:02
http://www.kontronik.com/Grafik/V1ooHg.gif

ElNino
18.02.2003, 07:03
OK, hässlich isser nicht ;)
schaut in dem grün garnicht so schlimm aus :D

hab mir jetzt die rafale c bestellt, aber wies aussieht muss ein vector auch noch her...mal sehn was die hobbykasse dazu meint :D

Schmidie
18.02.2003, 12:54
tja chris... deine farbwahl ist einfach.... GRÜN :D

Dr. Nils
18.02.2003, 16:36
Mike,
kannst Du nicht so gut sein und einen "Construction-Thread" der F5 ins Netz stellen? :D
Ich überlege auch, das Teil zu kaufen, bin mir aber 1) aufgrund der Grösse (meine JePe F16, die wohl ähnlich gross ist, sehe ich Dank der "tollen" Tarnlackierung bei Wolken so gut wie nich, wenn 'se mehr als 'n Meter fuffzig weg ist :rolleyes: ) und 2) aufgrund des keinen Fans (das Teil soll ja brushless auch senkrecht gehen, aber das sagen 'se ja alle...)

Gruss,
Nils

Motormike
19.02.2003, 06:37
Echtes senkrecht bei nem Serienbaukasten? Kann man machen wenn man sich mit Laufzeiten unter ner Minute begnuegt :rolleyes:
Dat teil is auch ohne EInlaufkanaele, der Impeller hat einen EInlaufring angebaut und holt sich die Luft aus dem Innenraum und d aliegt jede menge Zeugs rum (Kabel, Akkus, Holzteile, Gummibaerchen....)

[ 19. Februar 2003, 06:39: Beitrag editiert von: Motormike ]

Gast_00010
19.02.2003, 08:49
In der aktuellen Aufwind gibts nen Bericht über die Rafale. Zum mal so rumfliegen scheint die aber nicht zu sein :D

ElNino
19.02.2003, 13:39
@ jürgen

ich weiß :) aber die rafale schließt ja alle andern nicht aus :D

Christoph Braendle
19.02.2003, 19:32
@ Mike
bei der F5 sind doch einlaufkanäle dabei oder hab ich mich da verguckt ?

Jürgen Be
20.02.2003, 13:50
@ Christoph
"Einlaufkanäle" gibt es schon, aber keine Luftführung zum Impeller. Wie Mike schon gesagt hat, der Fan hat eine angeformte Lippe und zieht aus dem Rumpf. was Du gesehen hast, war vermutlich das Schub-(Hosen)-Rohr.
@ Mike
Du sollst das "Zeugs" auch nicht blos so im Rumpf rumliegen lassen, da is aufräumen angesagt, dann klappt das auch mit der Kühlung für den Regler.
Gummibärchen?? Will ich auch haben, bei mir waren keine dabei.
Gruß Jürgen

Motormike
20.02.2003, 14:46
@Juergen

Die Gummibaerchen hab ich da abgelegt :D
Haste deine schon fertig?

Dr. Nils
20.02.2003, 18:18
Construction-Thread, construction-thread, loooos Jungs, lasst Euch nicht so bitten :rolleyes: ...

Bilder, Bilder, Bilder, bitte...

Motormike
20.02.2003, 18:42
Menno, ich knips mal nen paar....gib mir 15 Minuten......Quengler.... :D

Motormike
20.02.2003, 18:47
Aeeehm, sorry, keine vollen Akkus und Ladekabel und Halterungen zum laden sind im Auto und dat is noch in Ulm :rolleyes:

Motormike
20.02.2003, 18:47
Menno, ich knips mal nen paar....gib mir 15 Minuten......Quengler.... :D

Motormike
20.02.2003, 19:57
Ok, Schwaben machen aus allem nochn Ladegeraet. Wozu gibts Regler und ne Autobatterie :D

Baustufe 1: Auspacken und bewundern des Inhaltes des Kartons

Alle Holzteile bereits fertig verschliffen und in perfektem Zustand. Ruder alle Elastikflapmaessig ausgefuehrt

http://www.motormike.de/h1.jpg

Die Anlenkungsteile, Draehte etc..sind bereits komplett vorgebogen und montiert

http://www.motormike.de/anl2.jpg

Die GFK Teile sind sehr leicht und sehr gut laminiert, es passt alles bestens

http://www.motormike.de/r1.jpg

http://www.motormike.de/r2.jpg

Die Dokumentation des Baues ist in farbigen EInzelbildern und es sind versch. Dokus ueber versch Bemalungen enthalten.

http://www.motormike.de/a1.jpg

[ 20. Februar 2003, 20:07: Beitrag editiert von: Motormike ]

Motormike
20.02.2003, 20:02
x

[ 20. Februar 2003, 20:07: Beitrag editiert von: Motormike ]

Motormike
20.02.2003, 20:05
Umm, habt ihr was an der Software geaendert, ich krieg alles doppelt :confused:

Motormike
20.02.2003, 20:07
Umm, habt ihr was an der Software geaendert, ich krieg alles doppelt :confused:

Jürgen Be
20.02.2003, 20:21
@ Mike
Bin etwa schon so weit wie Du, hab gerade noch was anderes zu tun. Aber wenn´s mich mal packt, kann es schnell gehen, so wie die Teile vorbereitet sind. Kleine Servos muß ich auch noch besorgen. Um die F-5 zu fliegen ist mir der boden sowieso noch zu hart.
Jürgen

KurtW
22.02.2003, 21:52
hi

hab im aktuellen aufwind gestöbert - war aber kein rafale-bericht drinnen - kann mir jemand einen scan des artikels zumailen - wäre super, da ich gerade dran baue

gruss
kurt

Gast_00010
24.02.2003, 08:49
Original erstellt von KurtW:
hi

hab im aktuellen aufwind gestöbert - war aber kein rafale-bericht drinnen - kann mir jemand einen scan des artikels zumailen - wäre super, da ich gerade dran baue

gruss
kurtSorry, war wohl die FMT :D
Warum sagt denn keiner was :confused:

Motormike
24.02.2003, 10:08
Flächen und so sind jetzt bespannt, wollt ihr da auch Bilder :D

Christoph Braendle
24.02.2003, 13:02
klar !

KurtW
24.02.2003, 21:02
@Juergen

mit fmt ist es auch nix - fehlanzeige :confused:

@ franz k. hast mir email geschrieben, ich kann aber nicht antworten - mail ist zustellbar

gruss
kurt

Dennis Schulte Renger
24.02.2003, 21:08
HI!!


mail ist zustellbarNa ist doch klasse :D :D :D ;)

Sorry konnts mir net verkneifen *duck*

ElNino
24.02.2003, 22:13
ach...aus dem grund bekomm ich kaum e-mails :D (denke du meinst unzustellbar)

welche motorisierung hast du vorgesehen, und an wievielen zellen? :)

cu, franz

Motormike
25.02.2003, 07:56
So soll se mal aussehen

http://www.revell.de/katalog/400/04720.JPG

Gast_00010
25.02.2003, 08:27
@Kurt
Dann hab ich was an der Waffel.
Werds überprüfen.

Motormike
02.03.2003, 14:58
Sodele bespannt und ein paar Teile probeeingesetzt

http://www.motormike.de/F51.jpg

http://www.motormike.de/F52.jpg

[ 02. März 2003, 14:59: Beitrag editiert von: Motormike ]

Motormike
02.03.2003, 15:00
Sodele bespannt und ein paar Teileprobeeingesetzt

http://www.motormike.de/F51.jpg

http://www.motormike.de/F52.jpg

Oliver1
16.01.2004, 18:31
Hallo!

@ Motormike, bist du mit der F-5 schon mal geflogen? Wie fliegt sie sich so?
Hast du noch Änderungen bei der Luftführung im Modell vorgenommen?

Gruß OLI :)

Motormike
16.01.2004, 19:18
Ja, Gut. Nein :D

Fliegen einwandfrei, viel gutmuetiger als man denkt. Man darf se allerdings net ausm Auge lassen.
11 1950FAUp, FUN 400-36 und nen Beat40.
Flugzeit immer so 5/6min rum. (bei meinem Flugstil)
Ich find se trotzdem sauteuer fuer die Groesse, dat Teil haette ich aber trotzdem gerne fuern nen 90er oder 120er.

Des da wird das naechste
1,70er Spannweite fuer 90 bis 120er, haette im Februar rauskommen sollen, wird aber einiges spaeter.

http://www.motormike.de/335840603_bild1.jpg

[ 16. Januar 2004, 19:27: Beitrag editiert von: Motormike ]

Beluga
19.01.2004, 23:31
Hey ElNino,
ich gehe mal davon aus, daß Du schon genug Erfahrung mit Prop- Modellen hast. Dann stell dich mal bei Impeller- modellen aus eine etwas andere Schub- Charakteristik ein, es sei denn, Du hast Dampf ohne Ende. Dann fällt es nicht so direkt auf, daß sie durch die Luftmasse und deren Trägheit beim Beschleunigen auch den Schub mit leichter Verzögerung umsetzen, besonders, wenn Du aus dem Langsamflug beschleunigst.
Versuch es zu Anfang erst mal mit einem guten Zweck- Modell, bevor Du auf irgendwelche "Highlights" wie die Rafale oder den Vector gehst. Der Vector ist für mich eigentlich das Top- Modell in der Richtung (oft schon live gesehen), aber der El Bandito von Ralf Dvorak ist auch zu empfehlen, aber beide nur, wenn man etwas Impeller- Erfahrung hat.

Ost
21.01.2004, 10:12
Hallo Mike, wir hatten letztes Jahr mal ein paar Kontakte,wegen der Auswahl für den richtigen FUN für meine Skyray! Hab sie jetzt fast fertig und auf Dein Anraten einen 400-36 gekauft.
Ich wollte sie mit 10 1950 FAUPs betreiben, jetzt les ich Du nimmst 11! PAcken die das bei vielleicht 42 A! Du schreibst "bei meinem Flugstil 5-6 min" kann mir vorstellen, daß wir ähnlich fliegen! Aber die Flugzeit wär dann schon super! Wie denkst Du über die Lipos, z.B. Irates?
:confused: Die passen doch irgendwie nicht so recht zum 400-36 (3s,2-3p)oder 4s3p???? Hast Du da irgendwelche Infos? Ich denke man sollte vielleicht noch etwas warten und die Zeit mit den FAUP überbrücken. Hast Du Probleme mit den FAUPs?
Grüße natürlich an Alle :cool:
Oliver

Motormike
21.01.2004, 18:39
Ich habe statt 10 1950er, 3S8P 340 Kokams reingepackt. Mit en 850er Irate sollte es als 3S4P oder auch 3S5P auch funktionieren, musst aber Luft drueber lassen. Ich hatte knapp 90 Grad C bei 10C Entladung aufm Tisch.
Die 1950er sind problemlos, ich belaste die teilweise bis 80A fuer 5s und leben jetzt schon knapp 18 Fluege. Im Prinzip haste freie Auswahl, kommt nur drauf an wieviels kosten darf.

[ 21. Januar 2004, 18:44: Beitrag editiert von: Motormike ]

Ost
21.01.2004, 20:17
Danke Mike.
Werde mir wohl einen Feuerlöscher zulegen müssen, wie die Turbinenflieger!
90 Grad in meiner Holzkiste, vielleicht im Hochsommer- Spiegeleier braten! :D Ich habe eine Entlüftung im Einlauf schon vorgesehen. Aber bei Akkus hab ich was von Konion gelesen, was bringt ihr den da? Mensch, 2Wochen, da könntest Du doch ein wenig Hoffnung machen ;) Wären die nicht auch ein Ersatz für die FAUP? Ich würde nicht sagen, daß die Kosten bei mir keine Rolle spielen, aber wenn ich nach ein paar Monate die FAUPs rumliegen habe und dann doch die neuesten Zellen will??? Ja, ich weiß, ALLE nerven Dich wegen der besten Auslegung etc. aber Du hast halt einfach die Kontakte!
Vielen Dank!
Oliver

baemotec
21.01.2004, 21:01
Hallo

Ich hätte da eine kleine Nebenfrage an Mike.
Werden die kokams 340 sehr heiss?

Motormike
21.01.2004, 21:05
@bae

Kommt drauf an unter welchen Bedingungen,
ich flieg 8 paralell und hab jeweils Abstand zwischen jeder Paralellzelle und es herrscht guter Durchzug in meinem Flieger, da haelt sichs im Rahmen, allerdings noch nie im Sommer geflogen. Hab die erst seit Aspach.

Ost
22.01.2004, 10:41
@motormike!
Ich hätte da eine Frage, die wohl noch niemand gestellt hat:
Fliegst Du lieber mit den FAUPS oder den Lipos? :confused:
Die Lipos (die Irates sind wohl besser!) haben doch eine schlechtere Spannungslage und der Schub sinkt, wenns auch etwas leichter wird.Kompensiert sich das oder sind die FAUPs zum rumheizen besser, während die Lipos eher für einen vorbildähnlichen Flugstil geeignet sind. Oder wären- wenn sies mal aushalten- 4s2p(2000er)auch ne Überlegung wert?
We want to have fun with the FAN ;)
Oliver

Motormike
22.01.2004, 10:59
Beide,

ist Flieger abhaengig und etwas von meinem Geldbeutel.

[ 22. Januar 2004, 11:10: Beitrag editiert von: Motormike ]

Ost
22.01.2004, 11:50
High, bin ich jetzt schlauer?
Vielleicht, denn ein Delta (Skyray) hat mehr Wiederstand, sollte daher etwas mehr Dampf haben.
Ich glaub ich muß Dich mal fliegen sehen. Bist ja nicht aus der Welt und hab auch Verwandschaft in der Nähe von Kontronik ;)
Oliver

Markus Omlin
24.01.2004, 23:39
Erstmal hallo...bin neu hier und hab mir gerade eine F-5 bestellt...

@motormike: Gibt es Fotos deiner F-5 im fertigen Zustand...?

Karsten
03.02.2004, 12:57
Hi Ost,

wenn Du wirklich vor hast den Skyray zu erwerben dann paß bloß beim Schwerpunkt auf.
Auf der Zeichnung war er vor einem Jahr um 2 cm falsch positioniert, das Ergebniss war dann in 300 Metern Entfernung am Boden zu bestaunen.

gruß Karsten