PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Me262 & J29F



Motormike
01.03.2003, 23:21
Me262 von Hobbyland

http://www.motormike.de/Me2624.jpg

Dieses Bild ist etwas abweichend vom Original, da ich ein paar an der Originalmaschine angebrachte Zeichen verwischt habe, sonst kriegt hier noch jemand nen Herzinfarkt
http://www.motormike.de/Me262deutschland.jpg

J29 Bauplan von Hötzl (Holzteile mus sman leider selber anfertigen)

http://www.motormike.de/Holzteile.jpg

http://www.motormike.de/Bilder.jpg

[ 01. März 2003, 23:52: Beitrag editiert von: Motormike ]

Ulf Herder
02.03.2003, 12:24
Sieht nach viel Arbeit aus!

Gruß,

Ulf
PS: Ich baue gerade an meiner eigenen Aeronaut Rafale: Die Spanten muß man auch selbst ausssägen(erledigt)!

Motormike
02.03.2003, 12:47
Hoff ma mer mal das es bis Gommersheim fertig ist, wenn net reichts bis Asbach :D

Es werden 3 Maschinen gebaut ..Micha, Ralf und ich..mal sehen wies wird...

Bauste groessere Rafale?

Ulf Herder
02.03.2003, 12:53
Hallo Mike,

die ich bisher geflogen hatte war die von Chef.
Ich baue gerade eine "normale" Aeronaut Rafale mit 24 Zellen und 2 * HP220/30A5S4(Motorisierung wie beim Chef). Meine ist grau eingefärbt, daher wird sie als Marine version lackiert(wenig Arbeit :D ).

Beste Grüße,

Ulf

[ 02. März 2003, 00:54: Beitrag editiert von: Ulf Herder ]

heiner
02.03.2003, 17:33
Hallo Mike,

deine ME-262 sieht gut aus! Ich fliege die HOBBY-LAND ME mit 8 x 3300 SANYO oder 8x2400 pushed selected etc. 2 x 1700 habe ich auch schon getestet, ich merke da kaum nen Unterschied. Achte auf den SP, HOBBY-LAND gibt an 80-100 mm. Über 90 mm ist das Ding kaum noch zu fliegen! Unbedingt mit der Pflitsche starten. Ich habe deine FUN 400-36 drin. (ca. 30 Flüge bisher, wiegt jetzt garantiert 200 g mehr, dank einiger Havarien ....)

Heiner

Thomas Moldtmann
03.03.2003, 08:55
@Mike und Heiner
Welche Versionen fliegt ihr, Voll-Gfk oder Styro? Und sagt mal mehr zu den Flugeigenschaften, habe auch Lust mir so eine zu holen!

MFG

heiner
03.03.2003, 17:04
Hallo,

ich fliege die Voll-GFK. Hatte zunächst ein paar Schwierigkeiten den optimalen SP zu ermitteln und mich an die extrem geringen Ruderausschläge zu gewöhnen. Jetzt nach 25-30 Flügen geht es. Landen mußt du allerdings üben, die ME wird auf den Gondeln gelandet. Damit das funktioniert mußt du kurzen Rasen haben oder Schnee. Bei tiefem Gras oder Matschwiese endet der Versuch mit einem Überschlag. Die Gondeln werden nur mit Tesa power stripes angeklebt, so können diese bei härteren Landungen abreißen und die Gondeln wie Flügel bleiben heil. Extrem flach anfliegen und in 20 cm Höhe aushungern und nicht mehr an den Querrudern spielen, dann kannst du sie satt aufsetzen ohne Bruch. In dieser Phase etwas zuviel Höhe und sie dreht sich schlagartig auf den Kopf. (was besonders gerne passiert, wenn du mit dem SP weiter wie 85-90 mm nach hinten gehst) Hobby-Land gibt an bis 100 mm, das funktioniert auch hervorragend als Segler. Mit Antrieb ist bei 90 mm Schluß, da sonst das Moment der Impeller die Nase hochdrückt.

Überlege bereits mir eine 2m ME-262 mit 2x 90 er Impeller zu bauen. Dann aber mit Einziehfahrwerk.

Heiner

Fredi
03.03.2003, 21:42
Zur J29:

http://modelle.hepf.at/tonne/_300p2230010.jpg
http://modelle.hepf.at/tonne/_300p2230019.jpg
http://modelle.hepf.at/tonne/_300p2230025.jpg
http://modelle.hepf.at/tonne/_300p2230028.jpg
http://modelle.hepf.at/tonne/_300p2230029.jpg
http://modelle.hepf.at/tonne/_300p2230030.jpg
http://modelle.hepf.at/tonne/_300p2230032.jpg
http://modelle.hepf.at/tonne/_300p2230005.jpg

....damit der Aufwand sich in Grenzen hält.....

Gibts beim Planverfasser und bei einigen anderen....sehr bald.

Motormike
04.03.2003, 06:22
Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah......................................................... ..................................... :eek:

Fredi
04.03.2003, 10:43
Noch ein kleiner Zusatz:

http://modelle.hepf.at/tonne/_300p2230001.jpg
http://modelle.hepf.at/tonne/_300p2230003.jpg
http://modelle.hepf.at/tonne/_300p2230004.jpg
http://modelle.hepf.at/tonne/_300p2230006.jpg

Gruß