PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blade oder Vector ??



hotwinglet
12.03.2003, 16:00
Hab da mal ne Frage an die Wissenden. Mit welchen Flugleistungen kann man bei den beiden rechnen ? Steht der Vector dem Blade im Speed oder so nach ,da nur ein Impeller ( wird er dadurch auch billiger ? Der Vector ist mir sympatischer ist aber Geschmackssache denke ich ) Dank schon jetzt.

Rainer Keller
12.03.2003, 16:11
vector ist n ganzes stück billiger, nen zweiten schübi und nen zweiten brushless, das wird ganz schön teuer...
von der leistung weis ich nicht, alelrdings dürfte der vector länger fliegen

Christian Abeln
12.03.2003, 19:59
Nach dem was ich gesehen habe in Aspach ist der Blade nicht wirklich schneller als der Vector, da der Rumpf eigentlich nur begrenzt Zellen zulässt.
Auch die Flugzeit lässt bischen zu wünschen übrig, da man zwei Impeller mit Strom versorgen muss...
Zudem kommt noch der höhere Kostenfaktor für den zweiten Schübi plus Motor und Regler.
Also ich für meinen Teil würde die Entscheidung zugunsten des Vector fällen.

RD
13.03.2003, 01:32
Original erstellt von Christian Abeln:
Nach dem was ich gesehen habe in Aspach ist der Blade nicht wirklich schneller als der Vector, da der Rumpf eigentlich nur begrenzt Zellen zulässt.
Auch die Flugzeit lässt bischen zu wünschen übrig, da man zwei Impeller mit Strom versorgen muss...
Zudem kommt noch der höhere Kostenfaktor für den zweiten Schübi plus Motor und Regler.
Also ich für meinen Teil würde die Entscheidung zugunsten des Vector fällen.nun, afaik ist der Blade Prototyp in Aspach noch mit 16 Zellen geflogen, nun hat der Jörg wohl 22 GPs drin und der geht wie die Hölle...
Die beiden Modelle (Vector/Blade) sind für unterschiedliche Spektren konzipiert...
Im Blade 30 1700CP...oh mei!

cheers, RD

*bischdbleed!!!???*

Christian Abeln
13.03.2003, 05:54
Passen da 30 Zellen rein?
Wenn ja gehts wohl gut aber die hohen Kosten schrecken mich dennoch ab irgendwie...

Dennis Schulte Renger
13.03.2003, 09:05
Moin!!

Aber wenn ich überlege, dass zwei Antriebe ihren Strom aus CP1700 bekommen, wird die FLugzeit doch arg kurz oder??

Christian Abeln
13.03.2003, 11:27
Good Point Dennis :)

Man sagt aber doch auch: Besser kurz und heftig als lange und langsam :D

Bin da aber dem Vector doch eher aufgeschlossen...
Wie gesagt die Kosten...
Ausserdem geht der Vector lange und gut :)

Gast_00010
13.03.2003, 12:28
Also Leute, ma ehrlich.
Wer den Vector in Aspach (oder sonstwo) schon mal in der Luft gesehen hat wird sich doch fragen was da ein zweiter Impeller (flugtechnisch) noch bringen sollte.

Die Frage müßte also eher lauten: Vector oder Bandito? :D :D :D (Den von RD mein ich natürlich).

Was dann eine Geschmacksfrage ist, und hier kommt auch der Blade wieder ins Spiel.

Es sagt ja niemand daß in den Blade zwei Schübis mit nem BL rein müssen. Der geht sicher auch mit "konventionellen" Komponenten nicht schlecht, oder irre ich da?

Wie sieht das kostenmäßig aus, wenn man den Vector mit HighEnd Komponenten austattet, den Blade "konventionell" und wie wirkt sich das auf die Flugeigenschaften aus.

Das wäre dann vielleicht eine echte Entscheidungshilfe.

[ 13. März 2003, 12:34: Beitrag editiert von: Juergen Schrader ]

Rainer Keller
13.03.2003, 16:59
soweit ich es in erinnerung habe (eigentlich versuche ich solche beträge shcnellstmöglich zu vergessen :D ) hat mein vector mit hightechkomponenten umgerechnet ca 1000€ gekostet, allerdings mit nem netten rabatt vom händler...

RD
13.03.2003, 21:56
Original erstellt von Juergen Schrader:

Die Frage müßte also eher lauten: Vector oder Bandito? :D :D :D (Den von RD mein ich natürlich).Deswegen heißt er ja auch El.Bandito oder El.Bandito RG
:D

Geschmackssache? Jaaa, natürlich, aber auch, was man damit machen will!? geil rumbolzen, heftigst Speed und geilste Steigflüge, relativ wenig bauen: Vector. Sauberen Kunstflug, Messerflug, geile Steigflüge und einen semisemisemiscale Jet, relativ viel bauen: El.Bandito.
Ich hab auch nen Vector (noch nicht fertig), also mag mir keiner erzählen ich mache andere Produkte schlecht! ;)

cheers, RD

Gast_00010
15.03.2003, 17:45
errr ... Messerflug?
Zeigst du uns in Traunreut dann auch mal einen Vollkreis? :D

Christian Abeln
15.03.2003, 22:41
Naaaachtrag :)

Hab heute mit dem Konstrukteur vom Blade gesprochen und muss meine Mutmassungen in der Richtung korrigieren das sehr wohl 30 zellen in den Rumpf passen.

Habbich nich gewusst... Asche auf mein Haupt... Nu wisst Ihrs :D

RD
24.03.2003, 11:48
Original erstellt von Juergen Schrader:
errr ... Messerflug?
Zeigst du uns in Traunreut dann auch mal einen Vollkreis? :D Vollkreis? kein problem, aber im Messer? ;) Der Flieger kanns, aber ich? ;)

Gestern hab ich El.RG übrigens zum Ersten mal von Gras gestartet...in Mettenheim, ca. 60m Startstrecke.

Gruss, RD

Gast_00010
24.03.2003, 13:18
Cool.
Das heißt ElB fliegt nicht nur gut sondern kann wohl auch über längere Strecken geradeaus rollen :D *ganztiefduck*

RD
29.03.2003, 20:29
jo, das kanner auch (aber ich hab den ;) nicht ganz verstanden.)
Heute übrigens bei Windstille in Matzing wieder von Gras geflogen :D
Gruß, RD

Claus Eckert
30.03.2003, 12:00
Ja und das bei unserer momentanen Mauselochpiste. War ein schöner Nachmittag. Am coolsten waren die riiiiiiesigen Loopings. Bestimmt 150 m im Durchmesser.
Messerflug kein Thema Jürgen, da kannst Du ein Lineal anlegen. Ohne Übertreibung eine überzeugende Performance.
@Ralf
Bilder sind unterwegs.

Claus Eckert
30.03.2003, 12:12
offtopic on
Der Thread heißt zwar anders, aber wenn Jürgen schon meint der zweite Probant müßte anders heißen ;) Hier zwei Bilder für alle EDF-Fans

ElB einmal mit Retrac

http://www.rc-network.de/upload/1048979662.jpg

und mal konventionell. Der Fotograf freut sich über standing ovations :D

http://www.rc-network.de/upload/1048979256.jpg

offtopic out

[ 30. März 2003, 00:14: Beitrag editiert von: Claus Eckert ]