PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Spannzangen mit 0.1 mm



Thomas75
19.04.2008, 17:06
Hallo.
Ich bin auf der Suche nach Spannzangen wie hier zu sehen http://de.wikipedia.org/wiki/Spannzange
Das Problem ist nur das die Aufnahme/Innendurchmesser 0.1 / 0.2 mm haben sollten. Habt Ihr mir da eine Adresse ??

Danke
Thomas

Peter Maissinger
19.04.2008, 18:35
Hallo Thomas
Wirst Du wahrscheinlich nicht bekommen, und wenn dann zu einem saftigen Preis. Ich behelfe mir in so einem Fall immer, indem ich ein kleines Dreibacken Bohrfutter einer Dremel mit einem Schaft versehe, für den ich dann eine passende Spanzange habe.

Volker Cseke
19.04.2008, 19:02
Hallo Thomas,

bei einer Spannzange ist erst mal die Aufnahme entscheidend. Es gibt viele verschiedene Ausführungen von Spannzangen, die nicht untereinander getauscht werden können. Wenn du Spannzange und Spannzangenhalter zusammen suchst, so gibt es verschiedene Systeme, die das leisten. Jeder Uhrmacher hat Spannzangen für diesen Durchmesser bei seinen Maschinen. Auch gibt es Bohrfutter, die bis 0.0mm spannen. Aber Vorsicht, die Qualität und Präzision ist eine Funktion von Geld. Alles was billig ist taugt wirklich nix. Bei einem 0,2mm Bohrer, eventuell noch aus Hartmetall, ist ein Rundlaufschlag von 0,05mm schon der Tod.

Wenn es ein Bohrfutter sein soll, google mal nach Albrecht Bohrfutter bei Hahn und Kolb oder Hoffmann

Wenn es eine Spannzange sein soll, müßten wir erst mal den Typ klären, da sind einfach zu viele Varianten.

Viele Grüße

Volker

Thomas75
19.04.2008, 23:08
Hallo und danke für die rasche Reaktion.
Ein Bohrfutter soll es definitiv nicht sein.
Schon eine Spannzange. Vom Typ her wie die R8 369E (hoffe ich hab richtig gegoogelt) nur sollte am Schaftende ein Ausengewinde vorhanden sein.
Die eigentliche Spannzangenaufnahme wird selbst konstruiert und hergestellt (bzw. herstellen lassen). Bei der Spannzange selber wäre es am besten wenn man etwas handelsübliches findet wo man jederzeit ran kommt. Hoher Rundlauf
ist ebenfalls wichtig.
Ich habe nach einigen Stunden recherche im I-Net leider nichts gefunden mit meinem gewünschten Innendurchmesser. Daher mein Hilferuf.

Grüsse
Thomas

Knut
20.04.2008, 16:56
Hallo Thomas,

darf ich mal fragen was du damit spannen willst?

Tschüß
Knut

Volker Cseke
20.04.2008, 17:38
Hallo,

wenn die Spannzangenaufnahme kein Problem ist, ist es die Spannzange erst recht nicht, da der beste Rundlauf erzielt wird, wenn sie direkt in ihrem Halter gefertigt wird. Dann ist die Devise - einfach selber machen.

Viele Grüße

Volker

Thomas75
20.04.2008, 20:27
Hallo.
Es wird wohl darauf hinaus laufen die Spannzangen selber zu machen.:(
Ist eigentlich auch kein Problem. Nur die Fertigungskosten werden wohl höher sein wie bei einer "handelsüblichen" Spannzange.
Die Aufnahme ist übrigens für ein Stück Draht. Fragt mich bitte nicht was ich mit dem Draht machen möchte. Hat jedenfalls nix mit Modellbau zu tun. ;)

Danke für Eure Hilfestellung.

Grüsse und einen schönen Sonntag Abend,
Thomas

Alwin
20.04.2008, 21:22
Hallo Thomas,
frag mal dort nach http://5128.rapidforum.com/
Dort sind einige Profis unterwegs, vielleicht können sie dir helfen.

Alwin

Thomas75
20.04.2008, 21:48
Vielen Dank Alvin!
Spitzen Tip! :)

Das Forum kannte ich noch nicht.

Grüsse
Thomas

Thomas75
22.04.2008, 08:55
Der Thread kann geschlossen werden.
Habe eine Firma gefunden die meine gesuchten Teile herstellt.

Vielen Dank nochmal an all die Hilfsbereiten.

Grüsse
Thomas