PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eurotour F3K Wettbewerb in Nardt am 25.5.



Peer
23.04.2008, 11:33
Moin,

kann mal bitte jemand die Koordinaten für den Flugplatz
in Nardt hier einstellen - die Anfahrtsskizze auf www.F3f.de
kapier' ich nicht.....

Peer

Friedmar Richter
23.04.2008, 13:55
Hallo Peer,

gib mal bei googlemaps "Flugplatzstraße, Hoyerswerda" ein. Da siehst Du im Satellitenbild auch ein paar Flugzeuge am Straßenrand. Die Straße ist quasi die Verbindungsstr. zwischen B97 und B96. Der Aeroclub Nardt, auf dessen Gelände die Veranstaltung ausgetragen wird, hat auch eine eigene Webseite:
http://www.flugplatz-nardt.de

Direkter Link zu deren Wegbeschreibung: Klick (http://web408.server126.star-server.info/index.php?option=com_content&task=view&id=25&Itemid=54)

Friedmar

Peer
24.04.2008, 10:10
Danke, Friedmar !

Vielleicht einen kleinen Hinweis im Rahmen der Anfahrtsskizze
auf F3F.de einbauen ... ?

Peer

Peer
13.05.2008, 12:33
Moin zusammen !

Gibt's aus dem fernen Osten schon eine Starterliste ?

Peer

Friedmar Richter
13.05.2008, 20:20
Also soweit ich weiß, ist im Fernen Osten (http://www.hkrcss.org/ThermalGroup/dlg_practice405-08.html) in den nächsten Wochen kein F3K-Wettbewerb geplant ;) . Das letzte Trainingstreffen war da wohl am 20.04. (http://s209.photobucket.com/albums/bb67/jcsyeung/DLG%2020042008/)

Für den "Nahen Osten" (bzw. von mir aus gesehen Norden: N 51° 27.012' E 14° 11.612') wird es dann eine offizielle Startliste geben, wenn sie auf der Webseite (http://www.f3f.de) erscheint. :p
Für die Überbrückung der Wartezeit habe ich gestern auch extra etwas thematisch passende Lektüre online stellen lassen.

Grüße

Friedmar

Peter Biens
23.05.2008, 01:46
Hallo Friedmar,

die sächsische Meisterschaft in Nardt findet wohl statt.

Ist 7:30 Uhr Briefing am Samstag Euer Ernst? oder ist die
Uhrzeit nur versehentlich von den F3F-Wettbewerben ´rüberkopiert?

Macht Ihr noch eine Frequenzliste bis Freitagnachmittag?

Bis die Tage
Peter

Viktor
23.05.2008, 07:57
Wo steht das mit der Uhrzeit?

Franz scheint seid ein paar Tagen zu den Frühaufstehern zu zählen ;-)

M. Gerstgrasser
23.05.2008, 09:23
Wo steht das mit der Uhrzeit?

In der Ausschreibung: Briefing 7:30, erster Durchgang 8:00. Arghhh..

Matthias

Viktor
23.05.2008, 12:20
Arghhh..

Friedmar Richter
23.05.2008, 13:08
Arghhh..

Ich nehme an, Arghhh ist die fremländische Kurzform für Ahhh, gut! ;)

Nur kurz folgendes:

1. Solche Ausschreibungen müssen immer schon sehr zeitig bei den Verbänden eingereicht werden
2. Sollte man bedenken, dass mit bis zu 60 Teilnehmern geplant wurde und da braucht man bei eventuell wechselhaftem Wetter auch genügend Puffer, weshalb...
3. ...eben eine recht frühe Zeit für das Briefing veranschlagt wurde. In F3B ist so eine Zeit durchaus üblich und die müssen auch oft mit Zeitflug anfangen.
4. Mit offizieller Anmeldung zum Wettbewerb erkennt Pilot die Ausschreibung und Wettbewerbsregeln an. Also erst lesen, dann melden (oder auch nicht, wenn man nicht so früh raus möchte)
5. Nur falls weitere Fragen zur Ausschreibung kommen: Ich war an der Formulierung der Ausschreibung nicht beteiligt. Man sollte sich also bei Fragen dazu auch eventuell eher an die dort genannten Personen wenden.

Ich weiß ja, dass HLG-Fliegen erst bei ausgeprägter Thermiktätigkeit richtig Spaß macht und möglicherweise in den frühen Morgenstunden die Wurfhöhe entscheidender sein kann als das Thermikgespür. Aber das Problem lässt sich auch durch geschickte Aufgabenwahl deutlich mindern.

Ich hoffe jedenfalls, morgen früh ein paar fröhliche und nicht nur mürrische Gesichter zu sehen.

Friedmar

sidigonzales
23.05.2008, 14:16
Tss tss, ja fliegst du denn mit? ;)

sanfte Grüße

Viktor
23.05.2008, 15:54
Ich nehme an, Arghhh ist die fremländische Kurzform für Ahhh, gut! ;)


Ich vermute eher es ist die steierische Form ;-) Ich hab´s auch nur zitiert.

Mit dem Wettbewerbsbeginn würde ich dir recht geben, wenn der Anmeldeschluss Morgen früh wäre. Der ist aber schon fast ein Monat her, da waren Teilnehmerzahl schon bekannt.

Aber mir´s ist´s wurscht. Es ist von mir aus gesehen um die Ecke :-)) Da kann man nicht meckern

Bis Morgen

M. Gerstgrasser
26.05.2008, 11:50
Hallo,

auf Eure etymologischen Exkurse betreffs der steirischen Sprache möchte ich nicht näher eingehen aber dieser Thread ist vielleicht ein guter Platz, zwei Gratulationen auszusprechen:

Die Organisation des Contest war 1a. Straff, kompetent, reibungslos. Acht Durchgänge mit je 5 Gruppen an einem Tag spricht ja auch eine klare Sprache.

Ohne jetzt einzelne Namen zu nennen: Ihr Deutschen habt ein beeindruckend starkes F3K Team. Im Kopf hab' ich das schon lange gewusst, aber wenn mal alle auf einem Haufen versammelt sind, dann wird's erst so richtig happig.

Ich kann Phil Barnes jetzt gut verstehen: "Come to Germany - you will be blown away..."

Gruss
Matthias

Niklas Fischer
26.05.2008, 11:56
ZDF bitte! ;)

bin ja echt gespannt, wie es gelaufen ist. fotos? ergebnisse? wilde insider-storys? :D

greets, Nik

vitas
26.05.2008, 12:08
erstens, möchte ich mich bei allen Organisatoren bedanken. es war toll.
die Konkurrenz war stark wie nie.

die Ergebnisse ohne Fly-off:

1. Henrik Vogler (nur ein Streicher mit 973,5 Punkten!)
2. Ralf Mittelbach
3. Matthew Wood aus Australien! (natürlich mit SALPeter :))

nach Fly-off (bin nicht sicher reinfolge!)

1. Gunar Reinicke (SalPeter)
2. Jens Kleinert (SalPeter)
3. Henrik Vogler (SalPeter)

Grüße, Vitali

Peer
26.05.2008, 13:51
Es geht los:

Peer
26.05.2008, 13:56
hier:

Peer
26.05.2008, 14:09
Nach dem Fly-Off:
164984

"Schulte"....."Reinicke Fuchs"......"Jens Jensen"


Ich fand den Wettbewerb sehr gelungen, speziell vom
Wetter her (wurde angeblich von Franz D. bei Quelle bestellt).

Astreine Infrastruktur (Gelände ohne Ende), leckeres Essen
und ein flüssiger Ablauf machten bereits 8 Durchgänge am
Samstag möglich. 2 weitere + Fly Off dann bis Sonntag mittag.

Sehr thermische Verhältnisse, bisweilen mit tüchtig Wind,
ermöglichten (und zerstörten) lange Flüge, so manche
Aussenlandung riß einige "ins Verderben" und auch an der
Waldkante wurde fleissig "gesoart".

Ich fand's super spannend !
Wie heisst es bei E-Bay: Gerne wieder !

Peer

Viktor
26.05.2008, 17:02
Man kann dem schon gesagten nur zustimmen: die äußeren Gegebenheiten (Platz, Organisation) könnten nicht besser sein, bei so gut wie optimalem Wetter. Danke an Franz, und die Organisatoren vor Ort.

Hier sind noch ein paar Bilder auf einer poln. Seite.

http://www.sklepekspert.prv.pl/eurotour_24-25052008_drezno.html

sidigonzales
26.05.2008, 20:32
Für alle daheimgebliebenen auch von mir ein paar Bilderchen von den drei tollen Tagen in Nardt:

http://www.alice-dsl.net/stephan-schmidt/F3K%20Nardt.html

Noch mal Dankeschön an alle diejenigen die diesen Wettkampf so toll organisiert und für einen reibungsfreien Ablauf gesorgt haben.

Danke, auch wenn ich nur ein Zuschauer war.

sanfte Grüße

Peer
27.05.2008, 10:47
@Friedmar:
Kannst Du Uwe mal überreden, hier
die Ergebnisse reinzustellen, würde mich
(und andere vielleicht auch) doch mal interessieren,
wo genau man Schei... gebaut hat !

Peer

Alex Wunschheim
27.05.2008, 18:17
Hallo Peer,

schau doch mal auf

www.contest-modelsport.de

da wirst Du fündig;-),

Ergebnis Nardt und CONTEST Eurotour F3K Gesamtwertung

Grüße
Alex

Friedmar Richter
27.05.2008, 21:22
@Alex: ich kaufe ein "L". Leider betreiben wir noch Modellsport und nicht Model-Sport. ;)

Der direkte Link zu den Vorrunden/Contest-Ergebnissen: klick (http://www.contest-modellsport.de/2008/f3kErgebnisNardt.html)

Ich ergänze hier noch die FlyOff-Ergebnisse, da unsere Vereinshomepage gerade umgestellt wird, weswegen es etwas dauern kann, bis die Ergebnisse dort erscheinen.

Fly Off (5x2min, All up last down)


Gunar Reinicke 2000 100%
Jens Kleinert 1976,15 98,81%
Henrik Vogler 1971,04 98,55%
Roland Börder 1896,08 94,80%
Claus Schnarrenberger 1884,16 94,21%
Franz Muschler 1792,16 89,61%
Matthew Wood 1756,39 87,82%
Ralf Mittelbach 1735,95 86,80%


Friedmar

Friedmar Richter
28.05.2008, 19:56
So, meine Damen und Herren. Jetzt gibt es die kompletten Ergebnisse plus Fly Off auch übersichtlich als pdf hier (http://modellflug-tu-dresden.de/cms/fileadmin/user_upload/f3k/ergebnisse/2008/SN_F3_08_15_B2.pdf).

Friedmar

vitas
29.05.2008, 14:55
So, meine Damen und Herren. Jetzt gibt es die kompletten Ergebnisse plus Fly Off auch übersichtlich als pdf hier (http://modellflug-tu-dresden.de/cms/fileadmin/user_upload/f3k/ergebnisse/2008/SN_F3_08_15_B2.pdf).

Friedmar

Wer kann mir erklären warum bei Steigern Maximale Zeit 505 ist,

soll so sein?: 30 +45 + 60 + 75 + 90 + 105 + 120 = 525

Juri65
29.05.2008, 17:25
ganz einfach

Rahmenzeit 600s
525s Deine geflogenen Zeiten und der Rest, 35s, für Starten und Landen.

Gruß Frank:D

p-loewe
29.05.2008, 17:46
Vitaly,
Frank,

also ich verstehe die 505 auch nicht. Eigentlich komme ich auch auf eine Maximalsumme von 525 sekunden. Evtl. kann einer der Veranstalter/ Auswerter dazu was sagen...

Peter

Loet Wakkerman
03.06.2008, 08:54
Wenn man ganz einfach alles zusammen zählt stimmt folgendes.

30 +45 + 60 + 75 + 90 + 105 + 120 = 525s

Rahmenzeit 600s

600-525=75s bleiben übrig für Starten und Landen. (und nicht 35s)

Alles nach holländische Rechnungsmethoden.:D

Loet

Loet Wakkerman
03.06.2008, 17:22
Statt Rechnung soll es Rechnen sein.

Loet

Friedmar Richter
07.06.2008, 22:48
Damit niemand denkt, wir hätten die angemeldeten Bedenken zur Berechnung der Aufgabe "Steigern" stillschweigend unter den Tisch gekehrt, hier die Aufklärung:

Uwe hat nochmal intensiv nach dem möglichen Problem gesucht und einen Summationsfehler im Auswerteprogramm gefunden. Der ist inzwischen behoben und die aktualisierten Ergebnisse sind nun in der Rubrik F3K (http://www.modellflug-tu-dresden.de/index.php?id=4) auf unserer Vereinshomepage verfügbar (ebenso ein kleiner Bericht mit Bildern :rolleyes: ). Selbstverständlich wird die Aktualisierung auch an Contest weitergeleitet.

Soweit ich das schnell überblicken konnte, gab es in der Reihung der Gesamtwertung keinerlei Verschiebungen und die Änderung der Prozentwerte bewegen sich im Kommastellenbereich. Bei den Top Ten ändert sich nichtmal in den Punkten etwas, da sie die Aufgabe ohnehin meist als 1000er geflogen haben oder das ihr Streicher ist.

Grüße

Friedmar