PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pyranha Jepe



eifel-power
04.11.2003, 22:02
Hallo Kollegen,

wer hat einen Pyranha von Jepe? Erfahrungen? Was setzt Ihr als Motor, Regler, Akkus und Servos sein?

Flugverhalten?

Vielen Dank.

Herb
04.11.2003, 23:03
Fliegt sehr gut, problemlos :) ...

http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?s=&postid=1460534#post1460534

Video:

http://rcgroups.com/gallery/showphoto.php?photo=3666&password=&sort=1&cat=509&page=1

The Hun
04.11.2003, 23:24
Wenn ich nicht auf 90mm Fans fliegen würde, hätte ich mir auch schon einen Pyranha gekauft. Ich habe schon Pyranhas fliegen sehen, einfach atemberaubend. Der vorgeschlagende Mega-Brushless bringt den Flieger auf fantastische Leistungen.

Jepe bietet doch ein Komplet-Set an (Mega,Jeti). Er schlägt doch sogar einen passenden Empfänger von Jeti vor. Ich würde die von ihm erprobten Komponenten nehmen.

Motormike
05.11.2003, 09:08
Rumpfqualität Nachbearbeitungsbeduerftig, grobe Naht viele Lunker.
Ansonsten einfach und schnell zu bauen
11 x TS1950FAUP Hopf
FUN400-36
Beat 40-6-12
2 x C261
Beat40-6-12

WeMoTec
05.11.2003, 10:12
Warum denn zwei Regler bei einem Motor? :D :rolleyes:

Oliver

Gast_00010
05.11.2003, 10:31
Von Kontronik Stellern kann man nie genug haben.
*dunckundwech* :D

Motormike
05.11.2003, 10:45
Ack...... :rolleyes:

Gast_00010
10.11.2003, 08:55
Ich hab hier auch eine Pyranha, aber leider ohne Anleitung.
Jemand meinte, die gäb es eigentlich auf einer CD zum Bausatz oder als Download.
Auf den Jepe-Seiten hab ich keinen Download gefunden und die CD zu dem Baukasten ist leider verschollen.
Könnte jemand bitte so nett sein und mir die Datei mailen?

Danke schon mal.

Michael Greven
11.11.2003, 10:09
@Jürgen

Ich bin mal bei dieser Beschreibung ausgekommen :

http://www.na.rim.or.jp/~kakiuchi/tips/pirania/pirania.html

Vielleicht hilft das ja schon.

Gruß, Michael

Gast_00010
11.11.2003, 11:05
Cool, das sollte in der Tat reichen.

Danke.

Gast_00010
15.11.2003, 23:21
Hust, keuch ...

... was für ein Spaß, wenn man zwei 3mm Balsbretter zu ner profilierten Jetfläche verschleift, hehe.

Habt ihr eure mit Gewebe bezogen oder Folie? Bei so einer Vollbeplankung ist mir Gewebe sympathischer. Ich werde mit Schnellschliffgrund versiegeln und dann 25er oder 49er drauf machen. Mal sehen was grad da ist.

Wie fliegt sich das Teil wenn man wie angegeben nur mit Tailerons fliegt? Es soll ja Leute geben die haben die QR dann auch angelenkt, was ich aber zwengs Aufwandsminimierung nicht machen möchte ...