PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche dringend Hilfe zur Jetwahl!!!



Frostfalke
22.08.2004, 19:17
Hallöchen,

ich habe hier einen arbeitslosen Plettenberg HP 220 - 20 - A3 -P4 rumliegen und suche für das Baby einen kostengünstigen Jet. Betrieben werden kann der Motor mit 8-16 Zellen Mit 8 Zellen und 40 A Belastung macht er 21700 umin Mit 16 Zellen und 40 A Belastung macht er dann über 42000 umin.

Im Wemotec Midi Fan macht er an 16 Zellen 29100 umin, 18 N und 55,5 m/s.

Ob Druckpropeller oder Impeller ist mir relativ egal. Kosten sollten zwischen 100 und 250 Euro liegen. Schmerzgrenze € 300!!! Hoffe sehr ihr könnt mir helfen!

Grüße

Christoph

[ 22. August 2004, 19:25: Beitrag editiert von: Frostfalke ]

Andreas Fürhofer
22.08.2004, 19:53
Schau Dir mal die RBC "Panther" (http://rbckits.com/id60.htm) an.

Die dürfte auf Deine Anforderungen passen.

Andreas

Ost
22.08.2004, 19:59
Hi Christoph,
ich flog mal eine Vöster Pampa (ab ca 230.- +)
Wenn Du gern baust vielleicht eine RBC (rbckits.com) Panther (ab 150.- )
Vorteil der Pampa: Fertigrumpf u. Flächen, sieht aber etwas plump aus- trotzdem sehr schönes Modell.
Vorteil der Panther ist die vielleicht etwas niedrigere Landegeschwindigkeit und einfacheres Flugverhalten.
Sonst gibt´s viele Modelle aber die sprengen wohl schnell Deinen finanz. Rahmen.
Gruß
Oliver

[ 22. August 2004, 20:00: Beitrag editiert von: Ost ]

Frostfalke
22.08.2004, 20:34
Hallöchen,

Danke erstmal für Eure schnellen Antworten!

So, also die Panther gefällt mir ja schon ganz gut ;o) Wird natürlich einen Heidenarbeit :rolleyes:

Nochmal, wie fliegt die den so? Der absolute Überflieger? Oder eher lala? Ich möchte einen Jet der ein schönes Flugbild hat und alltagstauglich ist... d.h. robust und gut zu landen. Jeterfahrung (Druckpropeller bis 200 km/h Modellgeschwindigkeit) ist vorhanden, heißt ich kann ganz gut fliegen, möchte bloß eben ein Modell was alles mitmacht ;o)

Unabhängig davon, kennt ihr den A4 von www.jepe.org (http://www.jepe.org) ? Meinungen und Preise hierzu?

Auch die Beschreibung des Alphajet von Wemotec klingt gut, allerdings hat der auf dem Foto so gerade Flügel und der Alpha hat docheigentlich stärker gepfeilte oder?

HOffe ihr helft mir nochmal :) :)

Dank Euch im Vorraus!

Christoph

Ost
23.08.2004, 10:45
Hi,
die A4 von Jepe ist ein tolles Modell, doch Du wolltest doch nicht mehr als max. 300.- ausgeben?
Die kostet wohl so um die 339.- oder 459.- mit Fan. Aber kannst ja mal nachfragen, Jepe hat Reopening Preise.
Über den Jepe Spiderfan kann ich nichts sagen, in der 90er Klasse geht aber bei solchen Modellen kaum ein Weg an dem Schübeler Fan vorbei.
Da gibt´s dann von Aeronaut die Vampire und auch die Panther.
Auch diverse F16 fliegen super, aber allesamt teurer.
Die Alphajet ist für nen 480er Impeller und alles andere als vorbildtreu, fliegt aber sehr gutmütig.
Ich bleib dabei- versuch mit der RBC Panther in die Jetfliegerei anzufangen, das bleibt preislich im Rahmen.
Rob gibt Dir sicherlich gerne Auskunft über die Flugeigenschaften und es gibt glaub ich auch Videos davon. Wirklich gutmütig :D
Gruß
Oliver

P.S.
www.rcgroups.com/forums/showthread.php?s=&threadid=72518&highlight=rbc (http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?s=&threadid=72518&highlight=rbc)

Oder hier einfach Panther RBC eingeben

[ 23. August 2004, 10:58: Beitrag editiert von: Ost ]

Frostfalke
23.08.2004, 11:58
Hallöchen,

ja gegen das Angebot von RBC (Panther) ist ja nichts zu sagen, hab auch schon viele Videos gesehen, das Ding ist schon cool aber es gefällt mir einfach vom Flugbild und der Optik nicht so umwerfend! Wollte eigentlich eins der fogenden Modelle:

Phantom, A4, F-16, F-15, F-18, F-14, Mig 29, Su 27, oder ein Delta z.B. Eurofighter, Rafael, Mirage 2000 o.ä. .

Wie sieht es denn aus mit selber konstruieren? Das einzige was mir Sorgen macht, ist der Strömungskanal, hatte leider noch keine Gelegenheit mal einen Blick auf sowas zu werfen und dann einen konstruieren... gibts da irgendwo vielleicht einen Plan wie sowas aussehen soll?

Grüße

Christoph

Ost
23.08.2004, 12:51
Hi,
hast Du ne Erbschaft gemacht? :cool:
http://www.aero-naut.de/aeronaut/de/allg/index.html

http://www.bzmbau.de/index1.html

http://www.rd-jets.de/

http://www.schreiner-gfk-modell.de/index_d.html

www. schuebeler-jets.de
Nix mehr mit 100-150.- höchstens 300.-
Es gibt hier im Forum eine Eigenbau F5E Tigershark, ich weiß aber nicht, was daraus geworden ist.
Gruß
Oliver

[ 23. August 2004, 12:51: Beitrag editiert von: Ost ]

olli1
23.08.2004, 12:59
Hallo Frostfalke,

wie wärs mit der F18 vom Wemotecolli (http://www.wemotec.com) ? Schau mal unter Produkte, Modelle, HET-Kits nach. Kostet glaube ich 149 Euronen mit Fan, ist fix und fertig gebügelt und die Einläufe sind auch schon drinn ;) ! Du kannst sie nicht direkt auf seiner Homepage bestellen. Schick ihm einfach ne Mail. Ich hatte meine binnen drei Tagen. Ich habe meine leider noch nicht fertig. Rein kommt nen Mega 16/15/3 und Konions. Damit sollte sie so um die 1kg. wiegen und sogar zu werfen sein :eek: ! Such einfach mal hier nach "F18". Da solltest Du auch noch einiges finden.

So siehtse aus (Bilder sind von der Wemotec-Seite):

http://www.rc-network.de/upload/1093258568.gif

http://www.rc-network.de/upload/1093258615.gif

http://www.rc-network.de/upload/1093258644.gif

Gruss

olli

Andreas Fürhofer
23.08.2004, 13:05
Ist die F18 für den Midifan?

Andreas

olli1
23.08.2004, 13:27
Hallo Andreas,

falls Du die F18 von wemotec meinst: Jau ;) !

Grüsse

olli

olli1
23.08.2004, 13:28
Nochma an Andreas: Sorry hab mich verlesen! Sie ist für nen Minifan!!

olli

Ost
23.08.2004, 13:28
Hi Andreas,
der HP hat glaub ich 36m Durchmesser.
Ich überleg gerade, wie man den in einen Minifan reinquetschen könnte ;) Doch ich glaub, da kriegt er Asthma :D
@ Christoph,
also ich könnte mir die Albatros vorstellen, denn die ist von der Auslegung bestimmt sehr gut geeignet und die 30.- mehr .....
Wenn Du warten kannst, wird HET in der Zukunft mehr Jet´s bringen, nach meinen Info´s auch in der Midifan-Größe.
Het- Jet´s gibt´s bei Wemotec, Steinhardt und RBC.
Aber---ich warte noch immer auf meine SNIPER :eek: von HET
@ olli,
Wemotec F18 für Midifan?
Kenn ich nicht, glaub ich nicht!
Gruß
Oliver

[ 23. August 2004, 13:30: Beitrag editiert von: Ost ]

Andreas Fürhofer
23.08.2004, 13:51
Uffz, dann bin ich ja wieder beruhigt.... Hab mich schon gefragt wie der Midi da reinpassen soll.

@Ost: :D ich war ja selber der Meinung das der "falsche" Fan in der F18 ist.

Andreas

[ 23. August 2004, 13:53: Beitrag editiert von: wing ]

WeMoTec
23.08.2004, 23:18
Also bevor hier völlige Verwirrung entsteht:

Die HET F-18 ist für Mini Fan.

Unser Alpha Jet ist für den MIDI Fan. Nicht zu verwechseln mit dem völlig verschiedenen Namensvetter von Höllein.

HET kündigt immer fleissig an, angeblich sollten wir schon zur Intermodellbau 2003 sieben (!) Impellermodelle von denen kriegen, kein einziges ist erschienen.

Beim Sniper ist aber immerhin Hoffnung, habe ich gehört. Ob wir ihn ins Programm aufnehmen, hängt von der Qualität der SERIENmodelle ab. Jeder der mit chinesischen Produkten handelt, weiß wohl, was ich meine. :)

Neue Modelle für den Midi kommen von bald von RBC. Was wird noch nicht verraten, aber eines hat ein Scale Einziehfahrwerk mit zwei (!) Beinen.
Jaja, die gibt es dann auch als "Early Bird"

Ansonsten fällt mir noch die L-39 von Andy Conway ein, wie sie Ralf Paehl mal gebaut hat. Ist allerdings ein Plan.

Oliver

Schmidie
24.08.2004, 12:56
ein wenig bis viel OT

ob ich auf meine mails an wemotec eine antwort bekomme? ob positiv oder negativ wär mir recht egal, aber überhaupt eine reaktion wäre sehr nett!

OT off

Ost
24.08.2004, 15:50
Oliver an Oliver,

da hat´s auch mich erwischt. Ich beschäftige mich ja schon länger mit den Impellern, aber das Deine Alphjet nicht die Gleiche ist wie von Höllein hab ich echt verpennt! (Was wohl daran liegt, daß ich mich nie für sowas interessiert hab)
Zu HET, ja, deshalb warte ich ja schon seit Anfang 04 auf die Sniper.
Doch immerhin hat er die Skyray ARF zur Auslieferung gebracht- nur die war schnellstens ausverkauft (bei RBC)
Rob teilte mir soeben mit, daß die Sniper (500 Stück)zusammen mit neuen Skyray´s und anderen Ende Sept. erwartet werden.
Doch ob sie dann kommen wird sich erst Ende Sept. wirklich zeigen.
Die Ankündigungen von HET haben vielleicht auch was mit den nötigen Investitionen zu tun und da muß er halt Prioritäten setzen. Anscheinend sitzt da die Sniper nicht an vorderster Stelle :mad:
Tja, das mit den Chinesen ist so eine Sache und deshalb glaub ich ganz allgemein, daß noch viele, die ihre Absatzchancen und Billigproduktion dort suchen ganz schön blöd gucken werden, wenn sie uns hier gänzlich abschreiben.
Tja und so warte ich halt immer noch :D
Gruß
Oliver

Saab
24.08.2004, 23:06
Hallo Frostfalke

Bei www.Hepf.at (http://www.Hepf.at) gibt es jetzt eine Saab J29F Tonne als CNC Bausatz.
Die wäre genau das richtige Modell für deinen Antrieb.

Gruß
Andreas
http://www.rc-network.de/upload/1093381471.jpg

heiner
25.08.2004, 16:31
Was kostet die ?

Da ich Jahrelang SAAB gefahren habe, müßte ich die eigentlich bauen ......

Andreas Fürhofer
25.08.2004, 18:11
@Heiner:

laut shop 178,-

Hab sie auch schon in Traunreuth fliegen sehen. Sah ganz gut aus die Tonne.

Andreas

heiner
26.08.2004, 08:29
http://www.rc-network.de/upload/1093501633.JPG

Die SAAB J-29 Tunnan geht zurück auf Baupläne, die Schweden nach dem Krieg von der ME-1101 erhalten hatte. SAAB hat jedoch nicht die extreme Flächenpfeilung übernommen. Anbei ein Bild meiner ME-1101.

Heiner