PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : F16 BZ



Elektroralf
14.04.2004, 18:10
Ich habe heute nach anfänglichen Schwierigkeiten meine F16 von BZ zum fliegen gebracht.
Beim Erstflug hing immer das Leitwerk nach unten.
Danach habe ich mit dem Schwerpunkt experimentiert - kein Erfolg.
Bei 62 cm anstatt 61 cm von der Spitze war sie dann fast unfliegbar.
Auch BZ konnte mir nicht helfen.
BZ tippte auf falsche EWD, stimmte aber. 0°

Mit einem FUN600-18 bei 5 seriellen Konions hatte sie nur 980g Schub, Düse D= 72 mm

Haben sollte sie aber bei dieser Auslegung 1200g
Standschub.

Gewicht: 2200 g 15xKonions, (5S3P) Jazz 55 BEC, Midifan.

Ich habe nun den Einlauf verändert, den originalen Bogen entfernt (Flextuning) und den Rumpf unten ausgehöhlt.
Einen Kanal mit 2 leichten Bögen anlaminiert.
Nun gibt es 1150 g Standschub. Und,- Sie fliegt genial.
:) :)
Sicher war sie einfach zu langsam.
Beim anstechen vergrößert sich jetzt auch die Drehzahl, was vorher nicht ganz so war.
Eventuell werde ich noch die Düse wie BZ vorschlägt auf 76 mm vergrößern.
Aber das bringt erst jetzt was, nachdem der Einlauf geändert worden ist.

Welche Erfahrungen habt Ihr?
Wo habt Ihr den Haken für die Flitsche angebracht?

AAAB507
14.04.2004, 20:13
Freut mich, Ralf !!
:)

- Mitbringen ! ;) :D

Elektroralf
14.04.2004, 20:35
Samstag um 14:57 Uhr ist Abflug auf euerm Platz, wenn der Flugleiter das zuläßt.....
Wenn nicht, setzt ich Ihn am Bahnhof ab, bzw. er kann laufen *lol*

Hat niemand außer ich das Teil zum fliegen gebracht????

Dennis Schulte Renger
14.04.2004, 21:34
Nööööööööö

Hab meine Reste hier im Keller liegen. War schon öfters kurz davor sie in die Tonne zu drücken.

Elektroralf
16.04.2004, 09:28
Dann bin ich der erste????
Bekomme ich dann von BZ einen Pokal?
@ Alex: Abflug leider doch nicht Samstag 17.04 um 14:57, da ich zum Kartfahren gehe.

Gerhard Würtz
16.04.2004, 11:02
KartfahrenWelchen Impeller? wieviel Zellen? startest Du mit Flitsche? :D

Elektroralf
16.04.2004, 11:21
Original erstellt von Gerhard Würtz:

KartfahrenWelchen Impeller? wieviel Zellen? startest Du mit Flitsche? :D Briggs& Stratton, über 50 PS, 4 Takt V2,
Bumms ohne Ende, manchem ist schon schwarz vor Augen geworden beim Start, auch ohne Flitsche :p

[ 16. April 2004, 11:24: Beitrag editiert von: Elektroralf ]

AAAB507
17.04.2004, 20:05
Original erstellt von Elektroralf:
@ Alex: Abflug leider doch nicht Samstag 17.04 um 14:57, da ich zum Kartfahren gehe.Hab's gemerkt... :( :D

Na, wie war's beim Kartfahren ? Will auch mal ! Das doofe Kartrumgeeiere auf den blöden deutschen Bahnen hab ich nur ein Mal mitgemacht. Da schieb ich ja schneller... - Schwarz vor Augen ist OK, bin gestern mal wieder ne Runde Mopped gefahren........... :D ;)