PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schwerpunkt bei Pampa von Vöster



L 39
08.01.2005, 20:04
Hallo Ihr Freaks,

meine Vöster Pampa steht unmittelbar vor dem Erstflug. Leider gibt es zu diesem Modell ziemlich unterschiedliche Angaben über den Schwerpunkt. Von 70 mm bis 58 mm ist bisher alles zu lesen gewesen.
Da die richtige Position dem Piloten den Erstflug doch erheblich erleichtert, und seine Nerven schont, frage ich nun: Wo ist es nun wirklich ríchtig??? :confused: :confused:

Daten:

Gewicht: 2450 gr.
EWD : vergrößert auf ca 1.5°
Schwerpunkt zur Zeit bei 58 mm.

Hat jemand schon Erfahrung mit dem Modell, und kann mir bitte noch ein paar Tipps geben???? :D :D

Vielen Dank schon mal.

Gruß L 39

Thomas Moldtmann
08.01.2005, 20:43
Ja ich!
Lass den SP bei 58mm und die Höhenruder 1mm hoch beim Erstflug, kann sein dass Du noch mehr brauchst!! Bei meiner waren es 2mm bei letztlich 2,6kg!!!! :mad: :mad: :mad:

L 39
09.01.2005, 19:43
Hallo Rüganer,

na das ist doch mal ne konkrete Aussage!!!!
Vielen Dank schon mal.
Da du die Pampa ja schon geflogen bist, hätte ich noch eine andere Frage.
Die HLW kommen mir sehr labil vor:( das Balsa ist sehr, sehr weich ). Da habe ich beim Bau gepennt, hätte ich rechtzeitig selbst merken müssen, dass das vielleicht etwas schwach wird. Frage: Halten die HLW.????. Bin am überlegen, ob ich die Folie nochmal runterziehe, und die HLW mit GFK überziehe. Den Tip von D. Schübeler noch einen kleinen Holm einzuziehen, habe ich leider zu spät erhalten.

Gruß, und nochmal vielen Dank

L 39

Thomas Moldtmann
10.01.2005, 13:05
Nach meiner ersten Landung waren sie sowieso abgebrochen, da konnte ich dann den Holm einbauen!
Also im Flug wirds halten!!! :D :D

L 39
10.01.2005, 19:48
@Rüganer,

öhm, warum wirfst du bei der Landung die HLW ab? :D
Naja wie dem auch sei, wie hast du den Holm dann reinbekommen???
HLW und SLW sind ja im Rumpf miteinander verklebt.
Hast du dann beides rausgeschnitten und wieder neu eingebaut???? Oder wie geht es anders, ist für mich interessant, da ich glaube ich muss an die HLW nochmal dran, wegen Autotüren; Kellertreppen, eigene Schusseligkeit usw. :D :D

Gruß L 39

L 39
15.01.2005, 19:31
Hallo Rüganer,

heute ist die Pampa das erste Mal geflogen.
Der von dir empfohlene Schwerpunkt war richtig.
Ein paar kleine Optimierungen sind noch notwendig, aber sie fliegt. :) :)

Gruß L 39

Thomas Moldtmann
16.01.2005, 17:31
Herzlichen Glückwunsch!!!
Das mit dem Holm hab ich so gemacht: Da sie ja nun abgebrochen waren habe ich in die Hälften eine 3x3 Kieferleiste geklebt und den vorhanden Rest im Rumpf an dieser Stelle ausgebort/gefräst und dann die HLW-Hälften mit dem überstehenden Holm eingeharzt!!
Ich hoffe das war verständlich!!

L 39
16.01.2005, 20:02
@Rüganer,

jo, dass habe ich verstanden.
Hintergrund der Frage war, ob du es wie beschrieben gelöst hast, oder ob du die große Lösung gegangen bist, nämlich die HLW und evt. das SLW komplett nochmal aus dem Rumpf raus und nochmal wie beim Bau neu einkleben ( dann aber vorher mit Holm verstärkt).

Als nochmal vielen Dank

Gruß L 39