PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trainer mit AXI 2820/12 - - Welche Luftschraube?



Kiwiman
13.05.2008, 15:55
Ich habe hier einen Elektro Trainer (vormals Verbrenner), Abfluggewicht ca. 1450g, 1350mm Spannweite, ca. 25cm Flächentiefe (mit Endleistenquerrudern). Als Motor habe ich einen "uralten" AXI 2820/12 (Gehäuse noch blau) der schon einige Jahre alt ist. Als Akku soll ein Lipo 3s 2500 20c herhalten.

An Luftschrauben habe ich 11x7, 11x8 und 12x6,5 noch rumliegen. Alle Aeronaut CamCarbon. Der Flieger soll zügig bodenstartfähig von einer Graspiste sein.

Welche Luftschraube ist denn am sinnvollsten? Ich kann leider den Strom nicht messe, daher meine Frage.

Danke für eure Hilfe.

NeCoMuk
13.05.2008, 17:01
Mit der 12x6,5 wirst Du am besten vom Boden wegkommen. Der Strom dürfte so bei +/-34A (ca 40mm Mitttelstück) liegen. Der Motor ist damit nah am Dauerlimit und sollte gut Kühlluft abbekommen. Die 11x8 ist ähnlich der grossen,... macht aber mehr Speed. Mit der 11x7 liegst Du knapp unter 30A. Alle drei Luftschrauben erzeugen bei Deiner Motor/Akku-Kombination ein Schub-Gewichtsverhltnis von >1 (wenn Du mit 1450gr Abfluggewicht richtig liegst).

Kiwiman
15.05.2008, 22:54
Die 11x8 scheint mir dann doch die beste Wahl zumal bei 12 Zoll es mit der Bodenfreiheit kanpp werden kann.