PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues F3F Modell



RetoF3X
16.05.2008, 12:46
Hallo Leute

Es gibt scheinbar ein neues F3F Modell von Nan-models. Der Flieger hat noch keinen Namen (wird aber wie seine Vorgänger sicher einige kriegen, Spider, Toplight, Slopewing, X-race, Alex...), hat 3m Spannweite, zweiteilligen Flügel, geheimes Profil mit etwa 8.5% Dicke. Die Bauweise ist gemäss Pierre Rondell in Vollkohle. Das Modell scheint viele Designelemente seiner Vorgänger geerbt zu haben. Die Fläche hat einfache V-Form und auf rc-groups sind zwei Ballastkammern zu sehen, die bei den anderen abgebildeten Modellen nicht vorhanden sind.

Bilder kann man in rc-Groups finden oder auf Planet-Soaring.com:

http://pierre.rondel.free.fr/images2/noName/index.htm

http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=851673 (die ersten vier Bilder, der Thread geht eigentlich um ein anderes Modell)

Der französische Vertreiber airtech kündigt ihn schon an:
http://www.airtech-rc.com/

161508
Bildquelle: http://pierre.rondel.free.fr/

Sieht eigentlich noch nach einem handlichen und netten Flieger aus, für F3F vielleicht etwas dick profiliert, aber zum Spassfliegen wird das schon gehen.

viele Grüsse:
Reto

Reto Schmid
16.05.2008, 13:25
Weiter Bilder: hier
http://model-sailplane.dialog.jp/nan01.html und

http://model-sailplane.dialog.jp/nan02.html

RetoF3X
16.05.2008, 15:10
Hallo Reto

Da sind noch mehr Bilder auf der Seite (habe die zuerst nicht gesehen, die Seite wird bei mir etwas komisch angezeigt), für Leute die gerne Baustufenphotos haben:

http://model-sailplane.dialog.jp/nan04.html

http://model-sailplane.dialog.jp/nan05.html

http://model-sailplane.dialog.jp/nan06.html

http://model-sailplane.dialog.jp/nan07.html

Im Rumpf hat es anscheinend genug Platz für zusätzlichen Ballast. Gefallen hat mir die Lösung der WK- und QR-Anlenkung mit einem Sicherungsring am abgewinkelten Ende beim Servo (Bilderserie nan07).
Ein Leichtgewicht ist das Modell scheinbar nicht, wenn es dafür robust ist, finde ich dass aber ok.

viele Grüsse:
Reto

Peer
17.05.2008, 14:55
Gefallen hat mir die Lösung der WK- und QR-Anlenkung mit einem Sicherungsring am abgewinkelten Ende beim Servo (Bilderserie nan07).


Warum er aber die Drähte nicht andersrum einbaut,
um den vollen Servoweg zu nutzen, weiss man nicht........

Ansonsten - schicke Doku !

Peer

RetoF3X
17.05.2008, 17:18
@Peer: Damit man den Sicherungsring sieht:). Nein, hast natürlich recht, andersrum wäre es besser, Japaner halt.. Er hat noch ein paar solche Dokus über SALs auf seiner Homepage, ganz nett.

Hat sonst jemand was von dem Flieger gehört oder gefunden?

viele Grüsse:
Reto

Weyershausen
17.05.2008, 18:06
Warum er aber die Drähte nicht andersrum einbaut,
um den vollen Servoweg zu nutzen, weiss man nicht........

Hier hat er es richtig gemacht:

http://model-sailplane.dialog.jp/shadow2-08.html

Gruß
Gerald

fabianschwarz.wf
18.05.2008, 21:24
Coole sache....wo bekommt man solche anlenkungen mit Sprängring als sicherung?!? Hab sowas ehnliches schon öfters gesehn. Aber mit so einer art plattem Kopf wie bei einem Nagel. Der Flieger sieht auch nicht schlecht aus. :)

MfG Fabian

Arnout Janssen
18.05.2008, 22:06
Coole sache....wo bekommt man solche anlenkungen mit Sprängring als sicherung?!? Hab sowas ehnliches schon öfters gesehn. Aber mit so einer art plattem Kopf wie bei einem Nagel.

Da bin ich auch sehr Neugierig. :(

Michael Schmidt
18.05.2008, 22:44
Hallo

Geht ganz einfach mit Fahrradspeichen (die haben den platten Kopf)

Gruß Michael :D

Weyershausen
19.05.2008, 06:23
....wo bekommt man solche anlenkungen mit Sprängring als sicherung?

Selber machen. Den Sicherungsring gibt es bei Conrad:

162456
http://www.conrad.de/goto.php?artikel=237574

Die Nut könnte man drehen oder mit einer Schlüsselfeile herstellen.

Gruß
Gerald

RetoF3X
19.05.2008, 12:51
Hallo Zusammen

Mir wurde soeben mitgeteilt, dass das oben vorgestellte Modell nicht von Mibo gebaut oder vertrieben wird. Ich hatte diese (Fehl)-information auf rcgroups aufgeschnappt.

viele Grüsse:
Reto

PS: An den Moderator: Wäre es möglich den Titel dieses Threads abzuändern (in "Neues F3F Modell")?

Niklas Fischer
19.05.2008, 13:09
aber sicher doch. schon geschehen.

greets, Nik

F3F-Racer
01.06.2008, 19:28
Hallo Peer warum er das gestänge nicht andersherum montiert hat ?
Wenn er mit den Ausschlägen so hinkommt ist das vollkommen richtig ,
warum ? Hebelgesetzt so ist er dichter am Drehpunkt ;-)

Aber habt ihr den neuen F3F Flieger schon entdeckt ???? Martinet

http://pierre.rondel.free.fr/images2/Martinet/index.htm

Das sieht doch schon mal viel besser aus als was die Franzosen sonst so bauen !!

RetoF3X
02.06.2008, 09:27
Hallo F3F racer

Nunja, so wie es der Japaner eingebaut hat, kann man nicht den gesamten Servoweg nützen, da das Gestänge aufläuft.

Der Martinet sieht interessant aus, schön dass es immer wieder Leute gibt, die selber was entwickeln.

viele Grüsse:
Reto

Darius
02.06.2008, 18:04
Hallo Jungs,

hat er denn mittlerweile schon einen Namen?
Schön aussehen tut er ja :)

RetoF3X
05.06.2008, 09:23
Hi Darius

Bis jetzt heisst er immer noch "3.00 m de carbone" bei airtech: http://www.airtech-rc.com/.

Vielleicht sollten wir ein paar Namen vorschlagen, dann wäre die Aufgabe schon mal erledigt :) ?

NoName
Just-in-Time
Not-in-Time
Peta-Tera-Giga-Mega...Nano-Pico-Femto-Atto
X-treme Race UHM expert competition DS
??

Viele Grüsse:
Reto

Darius
05.06.2008, 22:57
Hmmm... ist auch selten, dass ein Modell gezeigt wird, das keinen Namen trägt... also wäre NoName schon treffend :D

Wie wärs mit scorcher... guckst Du hier: http://dict.leo.org/ende?lp=ende&p=thMx..&search=scorcher

RetoF3X
06.06.2008, 09:01
....Obwohl NoName halt schon der Name eines F3B Modells von R.Decker und D.Pfefferkorn war.

Aber Scorcher DS wäre vielleicht was.

Oder wie wäre es mit Vulcanisator competition ;)?
http://dict.leo.org/ende?lp=ende&p=thMx..&search=vulcanisator

viele Grüsse: Reto

Darius
06.06.2008, 13:45
Auch net schlecht :D

RetoF3X
29.10.2008, 12:38
Hallo Zusammen
Endlich mal was Neues von dem unbekannten F3F-Flieger. Jetzt hat Airtech seine Homepage aktualisiert und den Flieger Dynamic Carbon getauft:
http://www.airtech-rc.com/
Die Leitwerksform haben sie auch noch geändert, das Kreuzleitwerk hatte eigentlich nett ausgesehen...

viele Grüsse:
Reto

Darius
29.10.2008, 22:59
Dynamic Carbon... wie langweilig... die Jungs lesen hier offensichtlich nicht mit ;)
Das V-Lw ist halt wieder IN. Aber das Design sieht aus, wie sich der Name liest ...langweilig eben...

Hoffen wir mal, dass er am Hang ordentlich performed!

RetoF3X
30.10.2008, 13:14
Hey Darius

Du hast den Namen (so wie er auf dem Flügel steht) wohl nicht gelesen: DYNAMICarbon, also immerhin noch ein Wortspiel;).

Aber Tera-Giga-Mega Vulcanisator Competion Expert DS wäre schon besser gewesen!

Für einen Kohleflieger ist der Preis allerdings interessant.

Grüsse: Reto

Darius
30.10.2008, 13:48
Ach sooo und ich dachte es geht um das Dynamische Arbon in der Schweiz

http://en.wikipedia.org/wiki/Arbon_TG

:D :D :D

Ich bin immer noch für Scorcher ;)