PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kangaroo - Fragen über Fragen



MMDE
04.12.2002, 17:22
Hallo,
ich hab da mal ein Problem :)
Durch einen glücklichen Zufall bin ich sehr günstig an ein Kangaroo, wohl aus der allerersten Serie von FiberClassics, gekommen. Also gut abgehangen. Zumindest gibt es als Bauanleitung nur einen einzigen Zettel auf dem steht, das die komplette Anleitung noch nicht fertig ist und nachbestellt werden kann :eek:
Naja und da hätt´ ich ein paar Fragen zu.
Ist das mitgelieferte Steckungsrohr (1,6 cm Alu, welches mit einer eckigen Holzstange gefüllt ist) ausreichend ? bzw. liegt das heute auch noch so bei ?
Gab es sonst irgendwelche wichtige Veränderungen ?
Wo liegt bei euch der Schwerpunkt ?
Als Tank wird eine 1,5l Cola Flasche vorgeschlagen, da möchte ich aber mindestens eine 2l Cola Flasche reinsetzen. Da das ganze aber ziemlich weit vor dem Schwerpunkt liegt, treten da nicht starke Schwerpunktveränderungen bei leer werdendem Tank auf (auch schon mit der original Flasche ?)?

Oh Oh Fragen über Fragen, aber vielleicht kann jemand helfen.

mfg
Marco

[ 04. Dezember 2002, 17:36: Beitrag editiert von: MarcoMee ]

Goldjunge
04.12.2002, 21:53
Hi Marco,
ich habe auch so ein Beuteltier.
Die Steckung kannste so machen, ich habe da nur einen passenden Buchenholzdübel eingesetzt und zwar nur dort, wo eine Biegebelastung auftritt.
Schwerpunkt muß ich noch mal in den Keller gehen messen.
Ich habe eine 1,5l Flasche drinn + einen 350ccm Hoppertank, der fast am Schwerpunkt sitzt. Mit einer größeren Pulle erhöhst Du die Startgeschwindigkeit, und ob das gut ist....!
Mach das Fahrwerk so weit nach vorn, das das Teil nach hinten kippt, wenn Du die Haube abnimmst.
Außerdem habe ich noch an die originalen Seitenruder ein angelenktes Seitenruder "dranngehängt" damit kann ich jetzt sogar mit 90° Seitenwind starten.

MMDE
04.12.2002, 22:09
Hallo,
Danke schonmal. Ich glaub ich werd zuerst wirklich mal den 1,5l Tank probieren. Aber lange dürfte das nicht halten, auch wenn ich ne gedrosselte TJ-74 drauf habe. Sind eigentlich durch das leer werden des Tanks große Schwerpunktveränderungen merkbar ??
Die "Seitenruder" sind bei meinem "altem" Modell noch nicht angelenkt, zumindest sind die Zeichnungen alle ohne. Vielleicht wird´s noch nachgerüstet.

Goldjunge
05.12.2002, 08:14
Moin,
Schwerpunktverschiebung macht sich me.nicht bemerkbar.
Die Seitenruder einfach hintendrannhängen, oben ca.2cm unten ca.3cm , so das es optisch gut aussieht!

powerteddy
06.12.2002, 20:09
hi marco,
ruf doch einfach mal bei fiber classics an oder schick denen ne e-mail. die können dir bestimmt alle fragen sofort beantworten und bestimmt auch ne anleitung für dein hüpf schicken.
gruß torsten