PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Graupner 47G fliegt nur halben Akku leer



michi117
17.06.2008, 19:33
Hey,

gestern habe ich mir einen neuen 47G gekauft.
Nachdem ich dann geflogen bin, habe ich den Akku an mein digitales Ladegerät angeschlossen und festgestellt, dass das Ladegerät nur die Hälfte von dem 800mAh Akku angeladen hat; also ca. 400mAh.
Entlade ich allerdings den Akku mit dem digitalen Ladegerät und lade diesen dann anschließend wieder, wird der Akku komplett geladen, so dass 800mAh drin sind.

Kennt ihr das auch? ....oder was kann ich machen?

Gruß

Michi;)

starmarky
18.06.2008, 12:04
Was hat dich nach vollendetem Flug denn zur Erkenntnis bewogen, dass der Akku nun leer wäre?

Ich habe festgestellt, dass der Graupner-Akku nicht so viel Ampere liefern kann, wie die Motoren bei Vollgas konsumieren. Das ist mir aufgefallen, als ich meinen Koala mal nicht zu Hause im Wohnzimmer gehovert bin, sondern im Gemeindesaal bis Anschlag nach vorn drücken konnte, um richtig Fahrt zu machen. Plötzlich gibt die 3-in-1 rotes Licht und schwupps da war er, der Durchsacker.

By the Way: Mod, bitte in die E-Tragschrauber-Abteilung verschieben! :D