PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fesselflugvideos



Bernd Langner
18.06.2008, 21:40
Hallo

Habe mal meine Fesselflugvideos hochgeladen
Hier zuerst mal der Banshee von Sig mit OS 40 FP an 16m Leine

http://langner-bernd.de/banshee.wmv

Hier die Videos meiner ME 109 von Claus Maikis noch vorsichtig und ungeübt
Antrieb ein umgeauter OS 40 LA auf Venturi

http://langner-bernd.de/me109.WMV

http://langner-bernd.de/me109landung.wmv


Nochmal die ME 109 aber mit einem OS 46 LA Fesselflugmotor aus den USA von Tower Hobbies hier schon etwas sicherer und wagemutiger aber ich übe
immer noch fleissig.

http://langner-bernd.de/me109neu.wmv

Gruß Bernd

Ich hoffe mal mein Kameramann geht demnächst näher heran der Feigling:D

Ralph_F
19.06.2008, 08:58
Hallo Bernd,
die Videos machen Lust auf mehr. Ich spiele auch mit Gedanken es mal mit Fesselflug zu versuchen, aber ich fürchte nach ein paar Umdrehungen haut es mich um weil mir schwindlig geworden ist.
MfG Ralph

Bernd Langner
19.06.2008, 14:41
Hallo Ralph

Schwindelig werden ist nur im Anfang danach gewöhnt man sich daran.
Also Tank zuerst nicht so voll füllen Motor fett einstellen und schon klappt das.

Falls du Fragen für den Einstieg hast melde dich

Gruß Bernd

Ralph_F
20.06.2008, 09:01
Hallo Bernd,
das mit dem Fesselflug ist so eine Sache die ich noch mal gerne versuchen würde, aber ich habe noch nicht einmal ein Modell dafür. Dabei war ich kurz davor eine alte Graupner Mustang in der Bucht zu ersteigern. Leider sind die Preise für solche Schätzchen im Moment auf Rekordniveau. Vielen Dank für Dein Angebot bei Fragen melde ich mich gern wieder hier.
MfG Ralph

Frankensteiner
20.06.2008, 23:31
Hallo Ralph,


Dabei war ich kurz davor eine alte Graupner Mustang in der Bucht zu ersteigern. Leider sind die Preise für solche Schätzchen im Moment auf Rekordniveau.

Wenn es Dir ums Fliegen einer "Mustang" geht, kannst Du getrost auf Nachbauten zurückgreifen. Lass Die alten Originalkästen besser den Sammlern.

Interessant: Als ich meinen "Mustang-Thread" Anfang Mai begann, wußte ich nicht, wie ich an einen solchen herankommen konnte. Inzwischen weiss ich von 3 Quellen, an die ich mich wenden könnte. Natürlich kann ich die hier nicht öffentlich nennen. Obwohl, einer scheint nach eigener Aussage eine Genehmigung von Graupner für eine Kleinserie zu haben. Der kann allerdings im Moment noch nicht liefern.

Ciao
Klaus

Ralph_F
21.06.2008, 08:21
Hallo Klaus,
mir ging es da gar nicht speziell um die Graupner Mustang, die war halt fertig gebaut mit der Steuerung, Tank und so weiter, da hätte ich einfach mal auf die schnelle probieren können. Ich werde mir wohl so ein Fesselflugmodell bauen allerdings habe ich ja so einen touch zu alten Konstruktionen. Da werde ich wohl mal den Katalog aus dem Paul Hucke Archiv durchstöbern und ich bin mir sicher da findet sich das richtige. Nächste Woche geht es erstmal nach Brüggen zum Treffen der Historischen da soll auch eine Fesselflugvorführung stattfinden das würde ich schon sehr gerne sehen und dann mal schauen was ich mache.
MfG Ralph
PS: die Preise die momentan für alte Modelle und Baukästen in der Bucht erzeilt werden sind schon recht extrem, ich bin zwar nicht geizig wenn es um das Hobby geht aber das ist mir dann doch zu viel Geld, bin ja kein Sammler es soll ja auch fliegen.