PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wohin mit demZündungsschalter??



ACRO-Martin
29.06.2008, 14:51
:confused:

Hallo!!
Ich bin kurz vor der Fertigstellung meiner Ulti mit DA 100.

Wo soll ich den Zündungs- und Universalschalter (Fa Engel Modellbau) montieren??:confused:

Am Motordom im Bereich der Zündung und des Zündakkus.:confused:

Oder im Bereich der Kabinenhaube, in der Nähe vom Empfänger und den E-Akkus??:confused:

Wo habt Ihr dieses Teil eingebaut und welche Erfahrungen (Probleme) habt ihr mit dem Schalter:confused:

Gruß Martin

Markus92
29.06.2008, 21:10
Hallo Martin,

ich habe den Schalter bei der Zündung eingebaut.Ich habe jedoch keine Erfahrungen damit da ich noch nicht fliegen war und das mein erster Zündschalter ist.

Gruß Markus

ACRO-Martin
29.06.2008, 23:04
Danke für die rasche Nachricht.
Ich habe den Zündschalter dzt. am Motordom neben dem Zündakku.
Bin mir aber nicht sicher ob der Schalter diese Vibrationen eines 100ers aushält. Warte auch noch eine Nachricht von der Fa Engel ab.

Gruß Martin.

Niklas Roth
29.06.2008, 23:46
Hallo Martin,

der Zündungsschalter sollte grundsätzlich von der Empfangsanlage fern bleiben. Eine Nähe zur Zündung sollte keine Probleme ergeben. Bei mir liegt er auch im Motordom (Nähe zu Zündung und Akku). Am besten ist, wenn du ihn in unmittelbare Nähe eines Spants oder ähnliches setzt, wo der Dom ziemlich stabil ist und die Vibrationsauswirkung auf den Schalter dementsprechend gering.

LG, Niklas :)

sirtomschmidt
01.07.2008, 10:14
Hi Martin

meinen Zündungsschalter bringe ich immer im bereich der Haube an. Dann muß man meistens auch keine Kabel verlängern
bei mir ist das ein Powerbox Smart Switch weil ich mit Lipos meine Zündung betreibe.

Andreas H
01.07.2008, 11:04
Hallo,

mal allgemein Grundsätliches vorangeschickt:

Komponenten Empfangsanlage - Zündung räumlich getrennt von einander einbauen. Abstand 30 cm oder mehr.

kürzere Abstände werden im Einzelfall gehen, jedoch steigt die Gefahr sich eine Störung einzufangen.

Die guten elektronischen Zündschalter haben eine galvanische Trennung.
Soweit sogut.

In der Steuerleitung des Schalters ist ja notgedrungen die Impulsleitung vorhanden.
Um sich über diese Leitung keine Störungen einzufangen, sollte der Schalter weg von Zündungsbox und Zündkabel installiert werden, denn da hilt mir die beste galvanische Trennung im Schalter nicht, wenn es mir davor in die Leitung knallt.

Es treten ja oftmals kuriose Fehlersymtome in Erscheinung die es zu beseitigen gilt.

man sollte sich diese aber nicht gleich von Anfang an einbauen.

Gruss
Andreas

Klaus Dammert
01.07.2008, 17:46
Hallo
Martin

Habe seit 3 Wochen den Zündschalter von Engel im Einsatz und er ist im vorderen Bereich der Kabinenhaube untergebracht (Modell Extra 330), da der Zündakku noch weiter hinten sitzt.
Akku,Zündschalter u. Zündung sind alle auf der linken Rumpfseite montiert,
während Empfängerakku, Empfänger und Verkabelung der Servos alle auf der rechten Seite verlaufen.
Bisher funktioniert alles einwandfrei.

Gruß
Klaus

Pedark
02.07.2008, 00:43
Hallo,
wir haben den Zündungsschalter zwischen Zündung und Weiche gebaut.
Die Zündung ist ca. 35cm von der PMS Light entfernt und dazwischen, ca. 20 cm. von der Weiche entfernt ist der Zündungsschalter.
Bisher absolut keine Probleme damit.
Der Zündungsakku (Lipo) liegt genau zwischen der Zündung und dem Zündungsschalter.
Der Empfänger ist unter der Weiche angebracht. Ich habe bisher noch von niemandem über Probleme mit dem Schalter gehört, eher anders herum. Der Schalter hat bei Servoausfall schon so manches Modell gerettet.

Gruß
Peter D.

Eagle_1
05.07.2008, 00:30
Hallo,

habe den Zündschalter mit Klettband auf der gegenüberliegenden Seite der Zündung am Motordom befestigt,den Akku zuerst daneben,dann wegen Schwerpunkt hinten unter dem Amaturenbrett.
Schon 2 Jahre störungsfrei.
So in EMHW 2.15m Ulti und 2.36m Christen Eagle verbaut.
Die Schalter sind in der Not einfach super.

Gruß Rolf:cool: :)