PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hacker SET für Katana 50 macht Probleme..



Kaffeetante
30.06.2008, 16:29
Hallo zusammen,

schreibe hier für einen Kollegen, der sich mit dem Internet nicht auskennt :-)

Jedenfalls hat er vom Sebart die Katana 50 mit dem Hacker - Set. Zellen 5S 3850. So, und nun hat er so alle 2 Wochen mal das Phänomen dass der Motor einfach nicht hochdrehen will trotz geladener Lipos. Es reicht manchmal nicht mal um vorwärts zu rollen. Schält er dann Empfänger und Sender ein paar mal aus und wieder an und macht Vollgas-Tests dann tut es irgendwann wieder einwandfrei. Woran könnte das wohl liegen ? Wir sind ratlos.

Bitte um Hilfe für den Kollegen, Stefan

H.F
30.06.2008, 16:38
ist der regler richtig programiert? ich hab das auch schon erlebt wenn ich das gas zu schnell aufmache.(aus dem stand, im flug dann nicht)

Arne
30.06.2008, 16:41
Hi,


schreibe hier für einen Kollegen, der sich mit dem Internet nicht auskennt :-)

Sowas gibt´s noch? :rolleyes: :rolleyes: Ok, Öpschen und Ömschen, aber ein Modellflieger, also technisch interessierter Mensch :confused:

Nur mal ein schneller Schuß ins Blaue: Hat der Steller eine automatische Zellenzahlerkennung? Dann könnte er in diesen Fällen evtl. den frisch geladenen 5-Zeller als 6-Zeller erkennen und regelt dann beim Motorlauf wegen vermeintlicher Unterspannung runter, da er ja die höhere Spannungslage des 6-Zellers erwartet. Nach ein paar Test mit neu anklemmen ist die Spannung des Lipos ein ganz wenig gesunken und er wird korrekt als 5-Zeller erkannt.
Automatische Z-Zahlerkennung ist über 3-4 Zellen kritisch...

Gruß Arne

Kaffeetante
01.07.2008, 09:29
vielen Dank für die Anregungen, werden das mal unter die Lupe nehmen... und... ha ja, wer weiss was uns mit 69 blüht...... :-)

Jochen S
01.07.2008, 10:14
Hallo Kaffeetante,
ich habe besagte Katana mit dem original Antriebsset A50-14S / X70 SB-Pro und 5S1P 3200 Kokam H5. Mein Regler erkennt die Zellenzahl 5 immer korrekt und läuft problemlos hoch, daraus kann man schließen, wenn alle Komponenten ok sind, funktioniert alles einwandfrei. Ich würde den Regler nochmals programmieren, als 2. die Akkuspannung kontrollieren, wenn das alles nicht weiterhilft dann einschicken. Gruß Jochen S

Kaffeetante
01.07.2008, 11:20
Hi Jochen,

kannst du mir noch sagen wie lange die Flugzeit mit deinen Akkus ist? Überlege, mir den Flieger selber zuzulegen, allerdings mit 2 x 3S 2500 und dem Motor aus der Angel.

Gruss Stefan