PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schwerpunkt Pitts special EMHW 3.03 m



koenflieg
10.07.2008, 21:30
Hallo Pittsflieger,

Kann jemand mir sagen wo dass Schwerpunkt einer Pitts EMHW 3.03 m gelegen ist.

Danke

Koen

LEKI
10.07.2008, 22:20
Hallo,

also selbst wenn Du ihn weißt, bitte erklär mir wie Du sie dann auswiegen bzw aufhängen willst.....:-)
Ich hab selber die Challenger und kann nur sagen heb am Ende des Baldachin´s auf und wenn sie dann nach vorne hängt, flieg und gut!
Das stimmt bei allen Doppeldeckern so und die EMHW Biplanes sind da total unempfindlich....natürlich sollte sich der Sporn vom Boden abheben.....

Gruß und viel Spaß damit!

Mookie
11.07.2008, 07:55
"...Das stimmt bei allen Doppeldeckern so..."

Sofern Du 2 gepfeilte Flügel hast mag das nach oben schieben des SP unter die obere Tragfläche funktionieren. Das wurde uns von EMHW bei der Ultimate auch so bestätigt.

Bei unserer 2m Eagle sind wir mit dieser Methode allerdings gehörig auf die Schn... und das Modell in den Acker gefallen. Denn diese Methode funktioniert garantiert nicht bei jedem Doppeldecker, schon gar nicht wenn ein Flügel gerade und der andere gepfeilt ist.

MaBe
11.07.2008, 20:25
Hallo zusammen,
ihr habt wohl noch nie gehört, dass man den Schwerpunkt auch durch wiegen millimetergenau ermitteln kann. Ihr lest schon richtig - mit einer Waage. Natürlich nicht den Schwerpunkt, wo er sein soll - sondern wo er momentan tatsächlich ist. Schaut euch hierzu mal die MFI 3/08 auf Seite 68 und 69 an. Dort habe ich beschrieben, wie es gemacht wird.
Viele Grüße
Manfred

YAK 54
11.07.2008, 21:22
Hallo Zusammen,

also ich hab gestern aktuell den Maiden Flight mit meiner 3,03m Pitts gemacht. Den Schwerpunkt hab ich in meiner Garage unter zuhilfenahme eines Flaschenzuges ausgewogen. Dazu hab ich bei der Stahlrippe des Bladachins in der letzen Aussparung ein Nylonseil gefädelt und die Pitts mit dem Flaschenzug langsam hochegezogen. Die Pitts hält bei mir so genau die Wagge und fliegt so 1a! Anbei ein Bild dazu.

Meine Pitts neigt trotz sehr sdanfter Landungen stark zum Springen. Ist hier evtl. das Fahrwerk zu weich? Wer hat dazu Empfehlungen?

Grüße

GÜNTER