PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kleiner Tiefdecker mit Dreibeinfahrwerk



thumpy
15.07.2008, 20:37
Hallo,

ich habe aktuell einen Graupner Etrainer 140 und suche einen kleinen Tiefdecker mit Dreibeinfahrwerk (am liebsten mit lenkbarem Bugrad)

Am besten hat mir bis jetzt der Bazooka von Phoenix gefallen:

http://www.phoenixmodel.com/photos/Phoenix/BAZOOKAEP.jpg
http://www.phoenixmodel.com/pages_an/ouverture.html

Kennt den zufällig schon einer von euch?

Leider ist die neue Caravelle von Graupner ein bißchen zu groß für meine Vorstellung.

Am liebsten wäre mir ein ARF Holz-Modell (kein EPP oder Depron)

Habt ihr mir noch ein paar Tipps?

Gruß

Thumpy

Ikarus 1984
15.07.2008, 21:40
Kyosho Calmato 1400 sport :cool:
find ich persönlich sehr schön

thumpy
15.07.2008, 22:36
ja den hatte ich auch schon im Auge, finde ich optisch auch sehr schön, allerdings scheint der sehr viel Trimmblei zu brauchen :(

Thumpy

Tino Reinhardt
15.07.2008, 23:25
Wie wäre es denn mit der Kwikfly MK3 von Graupner? Die wurde schon mal in den 60er Jahren von Graupner vertrieben. Kann als Verbrenner und Elektrisch betrieben werden, und hat ne Spannweite von ca. 1,50m glaube ich.
Ich habe das Modell nie selber geflogen, aber sie soll hervoragende Flugeigenschaften haben.

179121

Und sie änlich wie die Bazooka aus.

Gruß Tino

thumpy
16.07.2008, 20:55
Hallo Tino,

danke für den Tipp, der ist schön aber dann schon eher in der Liga der Caravelle. Ich vermute mal, da komme ich mit 3Lipos nicht weg. Wo wir gerade über die größeren Modelle reden, hat von euch schon einer die Caravelle elektrsich fliegen gesehen?

Thumpy

Liporacer
17.07.2008, 09:20
Hallo Thumpy,
Wie wärs mit der Tucano von REM, Spw. knapp ein Meter?
http://www.hoelleinshop.com/e-vendo.php?shop=hoellein&SessionId=&url=http%3A%2F%2Fwww.hoelleinshop.com%2FP-R-O-D-U-K-T-E%2FFlaechenmodelle%2FElektro-Motormodelle%2FR-E-M-Phoenix-Model-.htm%3Fshop%3Dhoellein%26SessionId%3D%26a%3Dcatalog%26t%3D10%26c%3D12632%26p%3D12632
Ich fliege sie mit 3 Lipos 1500mAh und einem Maxidancer von Kontronik.
Ist sehr agil, aber auch gutmütig beim Landen, Bauqualität hervorragend, nur das Bugrad muß in Eigeninitiative angelenkt werden, was aber kein Problem ist.
Gruß, Klaus