PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Richtige Luftschraube?



devine3333
22.07.2008, 21:57
Hallo

Ich fliege eine Funtana Pro von EMHW.
Als Luftschraube ist im moment eine Super Sonic 22x6 von Graupner drauf.
Mit der Geschwindigkeit bin ich sehr zufrieden aber ein wenig mehr Kraft könnte sie haben. Der Motor zieht im moment 53A bei 38,5V.
Der Motor kann Dauer bis 80A die Akkus Dauer bis 72A.
Ja nun meine Frage wie pass ich die Luftschraube am besten an? 24Zoll wird zu groß im Durchmesser. Wenn ich nur die Steigung erhöhe wird sie ja nur schneller, oder? Sollte ich lieber auf Dreiblatt gehen?


MFG
Kai

gofi
22.07.2008, 23:26
Hallo Kai,

auch wenn es vieleicht für Dich etwas abstrus wirken mag, aber Du wirst bei Motoren dieser Größe die nur relativ geringe Drehzahlen (so um die 6000-7000 1/min) machen um eine höhere Steigung für besseren Durchzug nicht herum kommen.
Der Grund dafür ist ganz einfach, dass die zu geringe Kraft eigentlich nur Deine subjektive Wahrnehmung ist... - Kraft ist sicherlich genung da!

Das Problem liegt eher darin, dass eine so flache Steigung bei diesen Drehzahlen in den Aufwärtspassagen schnell "leerdreht", sprich die Kraft proportional zur Geschwindigkeitszunahme abnimmt.
Um hier eine dynamische, durchzugsstarke Kraftentfaltung zu erreichen muss die Steigung größer werden damit der Prop auch beim Beschleunigen nach oben noch richtig greift.

...der anhenehme Nebenefekt dabei ist sogar noch der, dass Du trotz höherer Stromaufnahme im Kraftflug insgesamt gesehen einen geringeren Stromverbrauch haben wirst weil Du im dynamischen Bereich einen deutlichen Leistungsüberschuss hast und sich der Vollgasanteil bei gleichem Flugstil drastisch reduziert.
Probier´s einfach mal mit einer APC-E 22x8, eventuell sogar 22x10. - Du wirst überrascht sein was da plötzlich an verwertbarer Leistung kommt...