PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vergrößerung der Basic Jolle auf 1 Meter



GEDIOS
23.07.2008, 23:09
Habe jetzt die dritte Basic Jolle in Arbeit. Es macht richtig Spaß, damit zu segeln. Nun habe ich die Absicht, den Plan dieser um den Faktor 1,43 auf einem Kopierer zu vergrößern, damit ich einen Bauplan für ein 1-Meter-Boot erhalte. Gibt es damit bereits Erfahrungen und was muß ich beachten? Reicht dann 1-mm-Sperrholz oder sollte man auch hier im selben Faktor verstärken auf dann 1,5mm?

Philipp P.
01.08.2008, 20:01
Hallo Gedios

Schau mal im Rennsegelyachten Unterforum den
Beitrag 96cm Basic in Gfk an.

Ich würde das Holz nicht dicker wählen ,
denn ein Paar Verstrebungen sparen Gewicht und
machen den Bau leichter.

fraenki
03.08.2008, 17:41
Wolfgang Kührt von den Berliner Modellbauern hatte mal vor ein paar Jahren eine Basic auf 1 Meter gebracht. Lief echt gut. Ich besorg mal die Anschrift und schicke dann eine PN.

Gruß Fränki

GEDIOS
12.08.2008, 00:55
Hallo, Fränki!
Danke für Deine Mühe, finde ich echt Klasse und freue mich schon auf die Nachricht von Dir.
Gruß Gerd

GEDIOS
12.08.2008, 01:25
Hallo, Philipp!
Vielen Dank für den nützlichen Hinweis! Ich habe mir den v.g. Beitrag angesehen und bin begeistert. Das ist ja ein tolles Ergebnis. So leicht würde ein Holzrumpf wohl nicht, denn wenn ich Deine Waage richtig ablese, waren es 275 g. Mit dem Laminieren bin ich nicht so vertraut und werde es konventionell aus 1-mm-Sperrholz versuchen. Sobald ich etwas vorzeigen kann, stelle ich Fotos ins Netz. Es wäre schön, wenn wir unsere gegenseitigen Erfahrungen weiter austauschen. Mit freundlichen Grüßen
Gerd

Philipp P.
13.08.2008, 14:28
Hallo Gerd,

hab bei deinen Beitrag gerade gelesen ,dass
du die Basic um 143% vergrößern möchtest.
Doch dadurch erhältst du nur einen ca. 95cm langen Rumpf.

Gruß Philipp

WIESEL
14.08.2008, 20:05
Enschuldige wie lang ist das Original 70 cm x 143 = 100,10

Peter Gernert GER 86

GEDIOS
15.08.2008, 22:46
Danke für die Bestätigung meiner Rechnung. Ich werde die Teile so zuschneiden, daß das Boot genau 1 Meter lang ist.
Liebe Grüße
Gerd