PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Für mich der "unglaublichste" Jet



Gernot Steenblock
20.06.2002, 20:17
Hi @ll,

was man nicht alles mit einer Turbine antreiben kann :eek: Ich habe nicht schlecht gestaunt als ich nun diese http://www.scale.4xt.de/ Homepage angeschaut habe.

[ 20. Juni 2002, 20:18: Beitrag editiert von: Dr.Fly ]

Andreas Scholl
21.06.2002, 11:21
Mich würde mal interessieren, wie der das Jet-Wettbewerbsprogramm des DAeC schafft :D

David Büsken
21.06.2002, 12:34
Hallo Gernot

Hast Du die RAK 1 auch schon Fliegen sehen? Das ist der Brüller. Die Bine schreit bei 120.000 wie wild und der Flieger liegt knapp über Schrittgeschwindigkeit. Man hat das Gefühl, man kann im Flug nachtanken.

In Ahlhorn hat Hermann über 2min für eine Platzrunde gebraucht....

David

Christian Abeln
21.06.2002, 12:50
@Andi Scholl: Good Point :D
Das würd mich jetzt allerdings auch interessieren :)

Hermann Wulf
27.06.2002, 10:40
Hallo David.

Das Modell ist so richtig für mich, groß ,weil ich es besser sehen kann und die Geschwindigkeit und Trägheit beim fliegen beruhigt. So möchte ich das Modell mal beschreiben. In Ahlhorn hatte ich mächtig Probleme mit dem Schwerpunkt vom Modell, denn ich hatte nach dem Erstflug 700 Gramm Blei aus dem Rumpf genommen um es mit Schaumstoff zu umwickeln. Ja und das lag beim Flug in Ahlhorn in meiner Startkiste. Aber jetzt ist alles wieder drin und werde am 20. und 21 in Nordheim das Modell auch vorstellen, vorausgesetzt der Wind ist nicht zu stark, sonst verlässt das Modell im Rückwärtsgang den Platz.
Ich hatte das Modell für den Wettbewerb gebaut, aber bei der Geschwindigkeit wird die Zeit nicht reichen oder der Sprit geht vorher aus. Hab mich jetzt dazu entschieden das Modell auf Schauflugtagen und Treffen zu zeigen.
Es wird auch einen Bausatz davon geben, nur etwas kleiner, Maßstab 1:3 oder 1:2,5. Bitte keine Anfragen an mich stellen, denn ich mache nicht den Bausatz. Wenn alles Spruchreif ist werde ich mich wieder melden.
Mein nächstes Projekt wird wohl der Nurflügler von Espenlaub sein, auch wieder in dem Maßstab oder sogar größer. Von der RAK 1 wir in der Jet Power ein ausführlicher Bericht erscheinen. Soweit für heute.

Gruß
Hermann Wulf

:cool: