PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Doppeldecker ??



Sky Walker
18.11.2003, 12:25
Hallo und guten Tag, hab mal ne Frage,
Was ist das für ein Doppeldecker Rumpf?
es grüßt der dicke ........ http://www.rc-network.de/upload/1069154680.jpg

Steffen
18.11.2003, 12:43
Eindeutig ein Super Tiger von WiK.

Guckst Du zB hier (http://home.online.no/~wtrotsch/no_engine/FlyBilder/SuperTiger.html) und hier (http://www.model-airplane.de/Flugmodelle/Olympic_II/body_olympic_ii.html)

Ciao, Steffen

Sky Walker
18.11.2003, 13:19
Danke Steffen, Hab ich günstig erworben und will
ihn zum fliegen bringen , Elektrisch.
Gott zum gruße, vom...........

Hequax
18.11.2003, 14:16
Hallo ;)
.. das Teil elektrisch ?
Wenn das man nicht ne schlimme Blei-Ente wird !

... so long

AL :)

Sky Walker
18.11.2003, 15:16
Hallo könntest recht haben müst ich mal das rechnen anfangen, hast Du Erfahrung mit dem Teil ?
an diesem Ende der...........

Thommy
18.11.2003, 15:24
Hi,
da kommen alte Erinnerungen hoch, ich hatte so einen Doppeldecker mit 24 Zellen, 2.4:1 und einem Ultramotor. Wog 4,irgendwas Kilo und flog genial.
Heute mit Brushless sollte man das viel besser Motorisieren können. Tolles Teil, nur Mut, Du wirst viel leichter und meiner hat schon spaß gemacht beim Fliegen.
gruß
Thommy

Hequax
18.11.2003, 18:40
Hi Skywalker -

ich hab das Modell mit nem 10er HP (2-Takter mit Minivox-Dämpfer) jahrelang mit viel Spass geflogen, bis ich ihn endlich verkauft habe.

Der Vogel passte zusammengebaut ins Auto (Kombi), das war natürlich zeitsparend !

Gewicht war ca. 3,3 kg.
Kann schon sein, dass der Super-Tiger mit nem modernen brushless-Motor, Getriebe + leichten Zellen noch gut fliegbar ist.
... bin halt eingefleischter Verbrenner-Flieger.

Gruss
AL :D

PS: bei uns im Verein ist ein Kollege, der wohl schon 15 Jahre mit dem Super-Tiger rumfliegt - hatte zwar n paar kleinere Reparaturen, aber ich hab in meiner langen Modellflug-Karriere noch kein so langlebiges Modell gesehen !

Bienengräber
19.11.2003, 17:44
Hallo Walter,

hast Du einen Plan von dem Doppeldecker?Ich glaube bei mir müssten noch Fragmente herumfliegen. Würde dann mal danach suchen.

Gruß Holger

Dr. Lagu
19.11.2003, 19:01
Servus Kollegens,

Der richtige Antrieb ist ein Torcman 350er 18 Winder. 16 Zellen FAUP 1950er und alles unter die Motorhaube. 14x7er Latte drauf und das Teil fliegt super.

Beste Grüße
Jörg Peter

Snoopy
19.11.2003, 19:51
Welche Statorlänge meinst Du denn ? Ich tippe mal auf 28mm?

Dr. Lagu
19.11.2003, 20:40
Genau Snoopy,

28 mm.

Grüße Jörg Peter

Sky Walker
20.11.2003, 07:31
Hallo zusammen,nein Holger ich habe keinen Plan für den Doppeldecker, wäre also ganz toll wenn Du was für mich hättest.
Jörg Peter, ich hab einen Kontronik mit Eigenbau-
Getriebe 2,5:1 http://www.rc-network.de/upload/1069309723.jpg

http://www.rc-network.de/upload/1069309812.jpg
damit müsste es zumachensein.
Hab den Rumpf auf dem Flohmarkt gekauft.
Aus dem Nehbeligen Schwabenland grüßt der.........

Andreas Maier
20.11.2003, 17:01
nur als anhaltspunkt:
mein freund fliegt einen thommy mit 14-2000er p+m
3,3kg mit pilot :)) .
LRK 345-20-14(2x0,8) LS 14x6cam / 15x4 apc
drehzahl~8000 ,flugzeit knapp 10min,
die 15x4 hat etwas mehr kraft,geschwindigkeit
fast gleich , somit etwas besser.
senkrechtpassagen sind sehr gut!
--
ich hoffe es hilft für die antriebsauslegung.

mfg.:andreas