PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hyperion Extra 260 - 40e-class



Aviateur
03.08.2008, 14:05
Hallo,

ich habe mir folgenden Flieger bestellt:

Hyperion Extra 260

* Spannweite: 1372 mm
* Tragflächeninhalt: 37 dm2
* Länge: 1260 mm
* Abfluggewicht: 2.0 - 2.2kg

184766

Da ich bezüglich der Antriebsauslegung momentan im Trüben fische, wollte ich gerne ein paar Meinungen lesen.
Ich möchte auf jeden Fall 4s-Lipos betreiben und würde gerne unter 2kg bleiben.
Vielleicht Kora 25-10 (225 g) mit APC-E 14x7
oder Hacker A40-14s (265 g) mit APC-E 15x8

Gruss,

Ralf

Gerhard_Hanssmann
03.08.2008, 14:42
Kora 25-10 mit ca. 14 x 8" ca. 50A
Kora Top 20-12 mit 15 x 8 ca 45 A
Hyperion Z 4020-14 mit 15 x 10 ca. 45 A

alles an 4s.

Den Z4020-14 kannst Du von mir günstig gebraucht kaufen

Gerhard_Hanssmann
03.08.2008, 15:34
Z4020-14 (http://aircraft-world.com/prod_datasheets/hp/z40/z40all.htm)

Gast_15021
03.08.2008, 16:25
Hallo.

Ich fliege eine Yak (Hyperion) mit Koratop 20/12 und 4s (3200er Kokam) mit 16/8er.
Um unter 2000g zu bleiben braucht es m.E.:
Leichte Komponenten!
Evtl. kann man an der Peripherie etwas sparen (da dürfte Gerhard der Fachmann sein), wie Fahrwerk, Kabel, Anlenkungen.
Da sich die Modelle in Art und Aufbau nicht sehr unterscheiden, denke ich dass die Einzelgewichte in der Summe dann ein Gliechmäßiges Modellgewicht in dieser Klasse abgeben.
Am meißten dürfte am Motor gespart werden können (Orbit o.ä.) und an den Servos (HS 85 oder besser für Quer, 5245 für Seite/Höhe).

Wäre interessant die Einzelgewichte zu haben.
Gruß
Marc

Aviateur
03.08.2008, 19:45
Hallo,

schon mal Danke für die ersten Reaktionen.
Sobald ich den Flieger habe, werde ich das Leergewicht posten.

Gruss

Ralf