PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motorhaube Kühlung be-und entlüftung



wiwi
05.08.2008, 14:20
Tach zusammen, brauche etwas hilfe bei der gestalltung der be-und entlüftung ( Kühlung ) einer Motorhaube.
Das der Auslass in der Haube ca. 3mal so groß sein soll wie der einlass ist mir bekannt.
Wie gestalltet man aber speziell die öffnung in der Motorhaube aus der die warme Luft austreten soll.
In meinem Fall auf der unterseite der Motorhaube - wie soll eine "abrisskante" aussehen damit ein vernünftiger Sog entsteht.

Gruß Harald

Griffon
08.08.2008, 18:18
Hallo Harald

An der Motorhaube von meinem Pawnee habe ich das so wie bei den Origialen auch gemcht. Vielleicht hilft Dir die Idee.

Schöne Grüsse

René

Dieter Wiegandt
08.08.2008, 19:21
Harald, ich schiebe dich mal zu den Kunstfliegern. Da gab es schon diverse Threads insbesondere mit der Abrisskante.
Ich gehe davon aus, dass du dort in Kürze Antworten und wahrscheinlich Bilder bekommen wirst.
Leider kann ich keinen Link setzen, da dies meistens am Rand in Threads abgehandelt wurde.

wiwi
09.08.2008, 10:44
Danke erstmal, habe mittlerweilen versucht eine Abrisskante an der unterseite der Motorhaube anzubringen.
Versuche mal ein paar Bilder leider nur mit Handykamera in bescheidener Qualität von meinem orgenkind einzustellen.
Es handelt sich hierbei um einen DA50 in einer 2,2m Velox / Orion Modellbau.
Dem Motor wird´s zu Warm unterm Kleid so das er kein Gas mehr annehmen will und dann auch nicht mehr auf die Leeraufnadel reagiert.

Gruß Harald