PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Modell das mit 2400er Kokam 3S 30C sehr schnell ist



Fireblade
25.08.2008, 14:35
Hallo ich habe die oben genannten Akkus vom Funjet, und möchte nun ein Modell, für das die Akkus taugen.

Also das Modell sollte schon sehr schnell unterwegs sein, und möglichst ARF sein.

Ich will damit eigentlich nur rumheizen und Speedfliegen trainieren,

nen Warbird wäre mir am liebsten (Me 109), muss aber nicht sein

stellt sich dann natürlich auch die Frage, welchen Antriebssatz man da verwendet, doch den muss ich so oder so zukaufen also ist momentan mal der Akku ausschlaggebend.

Danke Gruß Fireblade

Kröt
25.08.2008, 17:08
Ich werde heute abend noch meinen neuen Blizzard von Multiplex einfliegen. Das ist ein Hotliner aus Elapor. Weiss noch nicht genau wie schnell der ist - sollte aber nicht schlecht gehen mit dem Tuning-Antriebsset von MPX.

Deine Akkus wären grundsätzlich dafür geeignet (Tuning-Antriebsset). Wahrscheinlich würde es im Rumpf etwas eng. Das müsstest du noch abklären - die Kokams sind ja nicht gerade die dünnsten Akkus.

Ich weiss natürlich auch nicht ob du wieder Verpackungsmaterial willst - wie der Funjet.

spacy
25.08.2008, 18:04
http://www.modellbau-bichler.com/spitfiremkix08mvollgfk-p-7242.html?osCsid=a2fef5fda1f386ed4a7723163564c85e
diese 80 cm GFK Spitfire vielleicht?
gibts bei RC Line auch nen Baubericht zu

Fireblade
25.08.2008, 21:17
Cool, ja das hört sich ja schon garnicht mal schlecht an, aber ich denke der Akku verträgt doch noch etwas mehr Strom oder?

denn ich lese da bei dem Regler was von 33 Ampere?

also laut meiner Rechnung (2400mAh x 30C = 72A) kommen 72A Belastbarkeit raus, und die könnte man doch auch nutzen???

Gruß Markus

micbu
25.08.2008, 22:28
Simprop: Turn Left

Viele Grüße, Michael

Fireblade
25.08.2008, 22:55
Und was fürn Setup in den Turn Left oder Lift off XXS???

der sollte ja schon ziemlich rocken.

Gruß Markus

piotre225
25.08.2008, 23:24
Das dürfte mit deinem Akku eng werden...

Ich habe den größeren Bruder vom Lift off xxs, also den Lift off xs und da passt der 2400er Kokam beim besten willen nicht rein (ich habe es selber ausprobiert), obwohl ich die Akkurutsche schon tiefer gelegt habe. Und wenn der Akku in den großen Bruder nicht reinpasst, wird er in den kleineren erst recht nicht reinpassen...

Die 3200er Kokam 30C würden hingegen zumindestens in meinen Lift off xs reinpassen (auch schon ausprobiert), die sind nämlich vergleichweise dünn.

Die 2400er Zelle ist eine der dicksten die es gibt, die einzige dickere Kokam Zelle ist die 5000er...sogar die 3600er Zelle ist dünner als die 2400er...


P.s.: Mein Lift off xs macht beim normalen Anstechen eine gemessene Geschwindigkeit von 170km/h

micbu
26.08.2008, 09:31
Wie dick sind denn die Kokam? Ich kann gerne den Platz ausmessen.
Ich fliege die Turn Left mit 3S1P 2300 China Zellen.
Ausgerüstet mit einem MP3650 mit 2300kV und einer 5x5 Latte geht das schon mächtig gut ab.

Osmosis
26.08.2008, 10:09
Erstmal musst du dir im klaren werden was genau du willst.

Da sind zwei Fragen wichtig. Was heisst für dich "schnell"? Da muss erstmal eine Zahl her. Dann bekommst du durch die 2400er sicher 100A Startstrom, die Frage ist halt was es dir wert ist. So werden die Zellen nicht zu lange halten, sprich nach (ich sag einfach mal was) 15 Zyklen durch sein. Dafür hast du vorgewärmt 1000W zur verfügung, womit 300km/h in einem F5D Modell zu problemlos zu knacken sind (ohne Anstechen). Da gehen 330km/h mit 880W, wenn alles passt. (mehr darf und will ich dazu aber nicht sagen).

Aber eben, alles eine Frage der Wünsche und Möglichkeiten.

piotre225
26.08.2008, 12:59
Mein Kokam 2400 3s1p hat folgende Maße:

Länge: 106 mm
Breite: 34 mm (da wo die Kabel seitlich rauskommen ist er 41 mm breit)
Höhe: 30 mm

Fireblade
26.08.2008, 17:17
@ Osmosis,

200 Km/h lautet die Zahl, da ich diese Geschwindikeiten auch mit der Cobra und mit dem Pulso fliege/fliegen werde, aber ich will eben auch was eletrisches zum "schnell" mal ne Runde nach Feierabdne zu heizen.

Ich wollte die Akkus schon 1 Saison fliegen, also nach 15 Zyklen sollte noch nicht sabbat sein.

Was wäre denn so ein F5D heizgerät, das sag ich mal 200+ macht und auch noch alltagstauglich (Akkuseitig mehr als 15 Zyklen) ist?

Wenn ihr mir Vorschläge macht schreibt doch bitte immer Die Motor - Regler combo, die sich anbietet dazu, denn sonst kann ich mir da wenig vorstellen.

Danke für eure tolle Unterstützung

Gruß Markus

chrisu69
26.08.2008, 18:26
Excite F5D
Kontronik FUN480-37
Kontronik JAZZ 80-6-18
4,7x4,7 CamSpeedProp

gibt mit deinem Akku ca. 65A und gut über 200km/h

Gruß
Christian

Theodor
26.08.2008, 20:45
diese 80 cm GFK Spitfire vielleicht?
gibts bei RC Line auch nen Baubericht zu

die hab ich
ist zügig unterwegs. Fliegt aber eher Scale als sehr schnell.


Grüße Theodor

Fireblade
26.08.2008, 23:47
@chrisu69

das hört sich gut an, doch wenn ich bei Kontronik schaue steht da Dauerstrom von 40A beim Motor......


ich will ja nicht dass mir der bei Dauervollgas schmilzt......

Danke erstmal, solche Angaben wollte ich, da kann ich dann selber suche wo ich das zeug kaufe.

@Theodor

also mir ist primär wichtig das das Teil richtig gut Rockt, also bei der Speedcobra ist mir "Scale" auch eher egal.

Vielen Dank Gruß Markus

piotre225
27.08.2008, 01:41
um noch mal auf deinen Akku zurück zu kommen:

Ich denke in einige von den genannten Modellen wird er schlicht und einfach nicht rein passen. In deinem ersten Post hast du davon gesprochen dass der Akku das 1. Kriterium ist...

Du musst wissen was dir wichtiger ist...

Wenn du dir ein schnelles Modellholen willst mit einem gutem Antrieb kommt da schon was zusammen(Motor inkl. Getriebe und Regler sind bei nicht China Komponenten ca. 200€ bis 250€) , da ist der Akku noch eins der billigeren Teile...