PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ASW 17 4m



Satchmo04
29.08.2008, 12:05
Hallo Kollegen,

ich überlege gerade hin u. her meine 4m ASW 17 zu elektrifizieren. Da sie sonst zu selten zum Einsatz kommt.
Ich möchte dabei unter 5kg bleiben.
Hat jemand einen Tipp zum Setup, oder Vorschläge oder sogar Bilder

Danke schonmal
Gruß
Harry

Andreas Maier
29.08.2008, 12:21
Hier im E-Flug,sind gute und zügige Antworten eher zu erwarten.

;)

gruß
Andreas

Peter Dörscheln
29.08.2008, 12:40
Tag auch,

es gibt fast unzählige Möglichkeiten, einen 4m-Segler wie deine ASW mit ca. 5 kg elektrisch zu fliegen. Mit so ziemlich jedem der in diesem thread genannten antriebe ist das problemlos möglich:
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=110912

MfG Peter

theconquerer
29.08.2008, 14:33
Hallo Harry,

ich fliege selbst eine 4,80 m Ventus elektrisch und kann dir dies nur empfehlen. Als Motor verwende ich einen Hacker A40-14L, Regler MasterSpin 66, mit 4 3200 Kokamzellen. Das ganze mit einer 18*13 Klappluftschraube versehen bleibe ich unter 5kg und kann durch die Hohe Steigung der Luftschraube das Modell noch selbst starten. Allerdings empfehle ich dir bei dieser Antriebsvariante kein BEC zu verwenden, sondern eine extra Empfängerstromversorgung einzurichten. Auf Wunsch kann ich noch Bilder liefern.

gruß max

Gast_17021
29.08.2008, 22:44
Moin!

Ich besitze seit heute morgen eine Beineke ASH-26 mit 4m: http://rc-network.de/forum/showthread.php?p=1061521&posted=1#post1061521
Als Motor werde ich diesen hier Einsetzen: http://www.hobbycity.com/hobbycity/store/uh_viewItem.asp?idProduct=5386
Regler: http://www.hobbycity.com/hobbycity/store/uh_viewItem.asp?idProduct=3727
Akku: http://www.hobbycity.com/hobbycity/store/uh_viewItem.asp?idProduct=6499
Als Empf.-Akku werden, wie immer bei mir, 10 Eneloop 2000 Zellen zum Einsatz kommen
Leider kann ich dir diese Kombi noch nicht als wirkliche Empfehlung geben, da ich erst mal auf diese Lieferung warten muss, bzw. Bauen und Fliegen muss!

Gruß Christian

Andreas Maier
30.08.2008, 02:54
Nun,nichts gegen diese billigen Chinaantriebe,aber bei bei Beanstandungen
wird es schon etwas hakelig oder gar kompliziert.
Die größe der LS würde ich bei 4m Spw. bei 18" ...eher 20" ansiedeln,
so sollte man auch hier einen Motor mit weniger U/volt wählen.

Vom Gewicht und Eta ganz zu schweigen.
betrachtet man sich hierzu nur mal diese Antriebe.

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?p=998144#post998144


Wenn es leicht und effektiv sein soll ist meine Variante:
Hacker B50-19S (alternativ Fun 500/19) 6,7:1 (260g;) )
LS RFM 20x13 an 5s Lipo
zieht ca.42 A im Stand bei eta 80%
meine Alpina (4,7kg) geht damit sauber aus der Hand und
lt. Vario mit ca.7m/s nach oben :D

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?p=998161#post998161


croco 4015 9D ohne getriebe = 240g.
18x11 mit 5920rpm, 20V (6s 3200) 46A; 81% am AP.
leider wiegt mein segler nur knapp 3kg, aber er erreicht mit 15sec laufzeit 300m (log+vario)
ich glaube, der ist auch in drivecalc drin.




gruß
Andreas

Banjoko
30.08.2008, 06:45
Moin Harry !

... ich habe zwar den 4m Segler ( Alpina 4001 Elektro CME ) noch nicht, die ist für den Winter geplant, aber den Antrieb dafür habe ich hier schon rumliegen. :D

Ich werde einen Kira 600-20 / 6,7:1 am Jazz 55-6-18 nehmen.
6s Lipo Kokam H5 und 17x10 bis 18,5x12 wahrscheinlich 18x11.

Vielleicht hilft es Dir ein wenig weiter

Gruß

Banjoko ( Matthias Wever )

P.S.: Kontronik ist zwar nicht billig, macht aber einen perfekten Service - habe diese Woche am Montag einen Kora Top zur Überprüfung verschickt - am Donnerstag brachte mir der Postboote den kostenlos überprüften und reparierten Motor ( Kulanz ) zurück.

Satchmo04
30.08.2008, 10:11
Erstmal Danke für die Antworten u. fürs Verschieben ( Andi :) )

Der Antrieb sollte im bezahlbaren Rahmen bleiben.
In meinem E-Master ( 3,70m 4,1kg ) hab ich einen Pletti HP220 drin.+
Jeti Advance Opto 70 Regler, flieg das Teil mit 10x2400mAh Zellen.

Für die ASW möchte ich beim Motor etwas billiger hinkommen, das ganze sollte auch eher ne Rückkehrhilfe sein.
Bie der ASW werde ich aber Lipo Akku verwenden