PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Profile für F1



ralf100770
30.08.2008, 15:00
Hallo alle miteinander,

ich suche schon lange nach Profilkoordinaten für den Freiflug.
Vereinzelt habe ich auch schon welche gefunden, gibt es eine Datenbank oder woher organisiert Ihr die???


Grüße Ralf

Michael Sondhauß
30.08.2008, 18:02
Hallo Ralf!

Kannst mir ja mal ne PN schreiben für welche Profile Du dich konkret interesierst. Wenn ich die hab kann ich Dir die Koordinaten ja zukommen lassen. Ansonsten Thermiksense oder andere Freiflugzeitschriften. In der Spezialausgabe der Vol Libre über F1A sind auch ein paar drin. Kann ich Dir mal ausleihen. Teilweise habe ich auch schon welche in alten FMT`s gefunden. Da war früher immer ne Seite drin Koordinaten und Ausdrucken in verschiedenen Tiefen.

Grüße, Schnuller

F1H-NFlyer
01.09.2008, 07:07
Hallo,

Vielleicht hilft dieser Link weiter:http://www.ae.uiuc.edu/m-selig/ads/coord_database.html#V
Es handelt sich um die riesige Profilsammlung von M.Selig. Allerdings sind hier nur wenige, hauptsächliche Göttinger Freiflugprofile und z.B. keine Benedek-, Ritz-, Makarov+Kokarev- Profile gelistet. Viele moderne Profile wie Eppler-, Mark Drela- und Selig-Profile. Die sind aber für Freiflug weniger geeignet. Es ist nur ein Verbitsky-Profil aufgeführt. Einige Benedek-Profile sind in "Model Aircraft Aerodynamics" von Martin Simons aufgelistet. Sonstige Bezugsquellen siehe "thermiksense" und evtl. "Mechanikus". Als Datensatz habe ich nur B-6356b.

Grüße
Peter

Austrian
08.09.2008, 12:30
Meine Lieblings-Sammlung ist die von John Malkin (NZ), zwar schon von 1971/1981. Fast 500 Profile von Allnut über Benedek, Eppler, Göttingen, Goldberg, NACA bis Wortmann (um nur einige zu nennen). Jeweils eine Zeichnung und die Koordinaten. Interessant auch die jeweils mit dazugefügten Modifikationen bestimmter Modellflieger, z.B. ein B8456f mit Schlitz, etc. Wenn ein bestimmtes gebraucht wird, kopiere ich die Seite gerne!

Auch recht gut ist die Sammlung von Wladislaw Niestoj (POL), erschienen 1980 in Warschau. Nicht ganz so umfangreich, dafür einige mit Polaren, andere mit Straks von 100 - 160mm in 5mm-Schritten. Da ist außerdem noch viel Theorie dabei ... auf polnisch (ich habe schon auf deutsch mit der Theorie Schwierigkeiten!). Auch hiervon mache ich gern _gezielte_ Kopien!

Grau, lieber Freund , ist alle Theorie ...

flieger-ralf
09.09.2008, 06:44
Profile F1

Im FMT Sonderband --Freiflug-Modellsport-- gibt es eine Sammlung von Freiflugprofilen mit Koordinaten. 20 Jahre alt, aber Top-Auswahl.
"Neue" Profile sind Abwandlungen, wer ein bestimmtes sucht, schickt PN.

Grüße
Flieger-Ralf