PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wurfgleiter/ Balsagleiter, RC Einbau?



lumoss
31.08.2008, 21:35
Hallo,

hat sich schon mal jemand ein einem Umbau der Graupner / Aeronaut
Balsagleiter mit leichtesten BL-Komponenten versucht? Verträgt z.b.
der Spatz

http://www.aero-naut.net/uploads/pics/spatz_01.jpg


20 Gramm Zuladung?
BL-Motor, 1S Lipo, Regler, 1 gramm Servos und Empfänger?

Auch den Quax finde ich schön:

http://www.aero-naut.net/uploads/pics/quax_01.jpg

Graupner wollte ja die Graubelle mit RC rausbringen, ob das dieses Jahr
noch was wird?

Gruß,
Heiko

Matthias R
06.09.2008, 00:40
Der Quax fliegt erstaunlich gut und stabil:cool:

Aber mit 20g Mehrgewicht kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass der überhaupt noch fliegt. Ist halt verdammt wenig Flügelfläche, außerden eine nicht gerade auftriebsstarke ebene Platte mit leicht hochgestellten, festen "Querrudern"

Balsabastler1993
06.09.2008, 10:31
20 gramm? mal rechnen... ca.7g für lipo,3g empfänger, 1g-regler und 2 gramm b-less, 2gramm für servos, dann komme ich auf 15g, wie kommst du auf 20? aber mit 15g zuladung kannst das schon knicken.

AchimS
06.09.2008, 14:17
Mit RC ausrüsten ist kein Problem, aber eher nicht mit den genannten UH Teilen.

Nimm, beispielsweise, RC Komponenten von Plantraco, dann kannst Du mit insgesamt 4g hinkommen. Bezahlbar ist das auch noch.

Achim