PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bee Elektro nachrüsten



Prefekt
09.06.2004, 10:10
Hallo,
ich hab den Bee als Selger, möchte ihn nun als Elektroflieger umbauen. Gibt's das Elektrokit zum nachrüsten?

Gruß Volker

Toni E.
09.06.2004, 13:27
Hallo Volker!

Ob das "Elektrokit" einzeln erhältlich ist, weis ich zwar nicht, aber du mußt das ja auch nicht nehmen. Frage sonst mal direkt bei Staufenbiel in Hamburg-Harburg nach.

Ich fliege seit etwa 1 Jahr den E-Bee und verwende nicht mehr den mitgelieferten Motor . Es gibt von Jamara einen 480er Motor, der etwas stärker ist. Mit 8 Zellen geht's damit bis an die Sichtgrenze. Du brauchst dann noch 'nen Günni-Prop. Dieser ist beim E-Bee auch dabei. Letztlich würde dir nur die Plastik-Abdeckung fehlen. Da kannst du etwas selber bauen, ist aber eigentlich nicht nötig.
Bei www.maltemedia.de (http://www.maltemedia.de) gibt es einen Vorschlag für eine Motorbefestigung. Die funktioniert beim Bee auch.
Hat dein Bee einen Kohleholm?. In der E-Version ist dieser vorhanden. Gegebenenfalls nachrüsten.
Zum Start verwende ich 'ne Flitsche von EMC. Dann nach dem Ausklinken Vollgas geben und etwa mit etwa 30 Grad Winkel Höhe machen.

Gruß
Thomas