PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich suche einen Elektrosegler! nur welchen?



Hendrik
07.09.2008, 15:32
Hallo

ich bin auf der suche nach einem neuen elektrosegler.
er sollte recht robust sein und nicht allzuviel bauzeit verschlucken!
maximale spannweite 2 meter

in meiner auswahl stehen bis jetzt diese modelle:

arthobby Hybrid-E 1.5M Profil JK1070 modified
artbobby Agena-E 1.5M Profil HN1033 modified
arthobby Sky-EV 1,7M Profil SD7080 modified
arthobby Sky-EV 2M Profil SD7080 modified

nun meine fragen
1. hat schon jemand einen der flieger und kann darüber brichten?
2. von profilen hab ich noch nicht wirklich ahnung, kann mir wer sagen was diese profile über das flugverhalten aussagen?
3. wo kann ich die modelle beziehen? die 2 sky modelle stehen bei ed-modellbau drin, aber die anderen? bekomm ich dich auch von ed-modellbau auf anfrage? oder muss ich die aus polen bestellen?
4. hat mir wer noch ähnliche flieger die ich mit in betracht ziehen könnte ?

lieber gruß und danke schonmal im vorraus
Hendrik

Peter Stöhr
07.09.2008, 18:14
Hi Hendrik,


arthobby Sky-EV 2M Profil SD7080 modified

den fliege ich.



1. hat schon jemand einen der flieger und kann darüber brichten?

schöner Bausatz, sehr gute Qualität und recht schnell zu bauen. Es ist zwar etwas eng im Rumpf, aber ich habe alles reinbekommen.
Ich fliege ihn sehr gerne und in der Thermik geht er sehr gut. Mit einem Vatio drin sind immer ein paar nette Flüge drin. Bei 4m Motorlaufzeit bin ich in der Regel über eine Stunde in der Luft.



2. von profilen hab ich noch nicht wirklich ahnung, kann mir wer sagen was diese profile über das flugverhalten aussagen?

Da SD7080 ist ein klassisches Thermikprofil.



3. wo kann ich die modelle beziehen? die 2 sky modelle stehen bei ed-modellbau drin, aber die anderen? bekomm ich dich auch von ed-modellbau auf anfrage? oder muss ich die aus polen bestellen?

Ich habe meine Art-Hobby Modelle direkt aus Polen. Die Kommunikation ging problemlos in Englisch. Wenn wieder ein Art-Hobby Modell ins Haus kommt, dann wieder direkt aus Polen.

Man liest sich
Peter

flyyyer
08.09.2008, 09:10
Der gleiche 1.5m Flügel mit HN1033 ist auf dem bekannten Simprop Falco (auch von ArtHobby hergestellt) drauf. Der Falco ist m.E. ein super vielseitiger Hang-und Thermikflitzer. Das HN1033 ist ein eher schnelleres, aber auch vielseitigeres Profil. Wenn du ab und zu Warmlinerambitionen hast, würde ich dir eher zum HN1033 raten, wenn's nur um Thermik geht, ist das SD7080 wohl besser geeignet.
Die ArtHobby Bausätze sind schön gemacht, geben aber noch ordentlich zu tun. ARF ist nicht, eher (wie's auf der Packung steht) 80% fertig.
Lorenz

Hendrik
08.09.2008, 16:45
danke schonmal für die infos zu den 2 fliegern und profilen.
ich bin eher auf der suche nach etwas, das ne weile oben bleibt, also ist der
sky-ev glaube ich das richtige für mich, wobei ich mich auch noch für die anderen modelle interessiere!
ich hab auf rcgroups schon n paar themen gefunden, in den usa sind die flieger etwas verbreiterter wie hier in deutschland.

über mehr infos zu den fliegern würde ich mich sehr freuen!

lieber gruß
Hendrik

Schmirgel
09.09.2008, 08:04
Hallo Hendrik,

Du suchst einen Elektrosegler, unter

www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=116187

hab ich eine Relax Mini von FVK zu verkaufen !

Gruß Schmirgel

Hendrik
09.09.2008, 08:48
hallo,
den relax hab ich auch schon in der börse gesehen, aber ich möchte keinen rippenflügel.

trotzdem danke für das angebot

lieber gruß
Hendrik

Hendrik
13.09.2008, 11:48
guten morgen,

ich habe jetzt den Sky-EV 2M von arthobby bei ed-modellbau bestellt!
dazu gleich die von arthobby empfohlenen servos
2x HS65HB für querruder
2x HS45HB fürs leitwerk

ich habe vor die ruder mit silikon anzuscharnieren, deshalb hab ich gleich "Elastosil 41" mitbestellt.
als empfänger denke ich gerade an einen Schulze delta 535
der antrieb steht noch nicht fest, hat aber auch noch ein wenig zeit!

ich hoffe es war eine gute wahl... ;)

lieber gruß
Hendrik

hänschen
13.09.2008, 13:04
viel Spass beim anscharnieren, hast du das schon mal gemacht?

Hendrik
13.09.2008, 15:20
nein, noch nicht, werd aber sicher viel spass dabei haben! ;)... jetzt wart ich aber erstmal auf den Bausatz

racing-mag
14.09.2008, 14:24
Mir sind vor geraumer Zeit auch schon die Segler von Art Hobby aufgefallen, vor allem der Sky-EV 2M Profil SD7080 modified würde genau in meine Suchkategorie fallen.
Ich suche eben auch einen robusten Elektro-Segler, der gut auf Thermik anspricht - wollte zunächst erst den Kult Mini von Tangent, der soll aber nicht so gut auf die Thermik ansprechen.
Leider konnte ich jedoch noch nie ein Modell von Art Hobby real ansehen. Dachte auch man müßte die Flächen noch mit Folie bespannen?!? Steht eigentlich Sky-EV für V-Leitwerk und Sky-EC für Kreuzleitwerk oder was haben die Abkürzungen zu bedeuten?
Beste Grüße,
Marc

Echse
14.09.2008, 18:53
Hallo, also dass der Kult-mini keine Thermik annimmt halte ich für ein Gerücht. Hatte selbst einen und der war ziemlich gierig nach Thermik und super langsam zu fliegen und zu kreisen! Weiß nicht wer so was behauptet!? Werde mir auch wieder einen KM Duo als E-Version im Winter kaufen und aufbauen!

LG

Christian

Peter Stöhr
14.09.2008, 22:52
Hi Christian,

ich habe beide Modelle gehabt, den Kult Mini und den Sky. Den Kult Mini habe ich nicht mehr und mit dem Sky gehe ich auf Thermik-Jagd.
Schau Dir doch einfach mal die Startgewichte beider Modelle an, der Kult Mini ist ein ganzes Eck schwerer als der Sky. Der Kult Mini wiegt leer 800g (laut Tangent) und der Sky 340g. Klar beim Sky muss man die Fläche noch mit Parkettlack oder Wachs behandeln, aber da bleiben immer noch mindestens 400g Unterschied. Der Kult Mini ist also leer doppelt so schwer wie der Sky und hat nur ein drittel mehr Flächeninhalt. Wenn es noch teilbare Flächen sein sollen kommt man beim Kult auf 1050g (leer ...), mein Sky wiegt in der Elektro-Version nicht mal soviel.

Für mich ist der Sky als Elektro-Thermiksegler einfach ungeschlagen. Mit Vario, einem Konio 2s 1600mAh und nem Roton 100W/8 komme ich ohne große Thermik auf lockere 60 Minuten Flugzeit. Sobald auch nur etwas Thermik da ist fliege ich praktisch zwischen 60 und 400m beliebig lang rauf und runter.

@Marc
Das Bespannen kann man sich getrost sparen. Geh in den nächsten Baumarkt, kauf die wasserlöslichen Parkettlack, ne kleine Schaumstoffrolle und lackier den Flieger einfach. Wenn Dir die Holzoptik nicht zusagt, dann besorg die Abtönfarbe für wasserlösliche Lacke und kipp sie in den Parkettlack. Einfacher und schneller geht es nicht! Klar, hochglanz Super-Finish wirds nicht, aber es erfüllt seinen Zweck und in 2m Entfernung siehst Du den Unterschied eh nicht mehr ;-)

Schnapp dir nen Sky, bau ihn, steck ein Vario unter die Cockpit-Haube und hab Spaß damit
Peter

racing-mag
15.09.2008, 09:05
Muß zugeben, daß ich mein (halb) Wissen bezüglich des Kult Mini vor allem aus der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Aufwind habe - selber geflogen bin ich ihn noch nie.
Der Sky wird sicherlich vom Einsatzzweck mehr Richtung Thermik gehen, wo hingegen der Kult Mini einen größeren Geschwindigkeitsbereich abdecken wird und zusätzlich auch noch für den Hang geeignet ist. Ich suche jedoch erstmal einen Elektrosegler der schon vorwiegend für den Thermikflug ausgelegt ist (und mir auch nicht ein arg zu großes Loch in die Hobby-Kasse reist). Zumal ich auch noch ein paar LiPo`s in der Größe von 3s 1200mAh habe und einen passenden Motor in der 56g Klasse dürfte sich auch noch finden (wobei auch noch ein 125g Innenläufer IL-2845-2100 eingebaut werden könnte - aber der dürfte wohl hierzu etwas zu schwer sein).

@Peter
Das mit dem Parkettlack klingt ja ganz gut ich denke das Finish dürfte mit der Holzmaserung gar nicht mal so schlecht werden und etwas Farbe kann man ja so auch noch ins Spiel bringen.
Sind denn im Bausatz des Sky alle nötigen Kleinteile beinhaltet oder muß noch etwas extra geordert werden und um nochmal auf meine anfängliche Frage zurück zukommen, stehen die Abkürzungen EV und EC für V- und Kreuzleitwerk?

Peter Stöhr
15.09.2008, 14:01
Hi,



@Peter
Sind denn im Bausatz des Sky alle nötigen Kleinteile beinhaltet oder muß noch etwas extra geordert werden

Die wesentlichen Sachen (Bowdenzüge, Ruderanlenkungen, ...) waren dabei. Soweit ich mich erinnere hab ich nur was für die Servobefestigung gebraucht.



und um nochmal auf meine anfängliche Frage zurück zukommen, stehen die Abkürzungen EV und EC für V- und Kreuzleitwerk?
Laut Prospekt von der Arthobby Homepage hat der Sky-V ein V-Leitwerk und der Sky-C ein normales Leitwerk.

Viele Grüße
Peter

Hendrik
15.09.2008, 18:14
schön, dass das thema nicht untergeht.

der SKY-EV müsste mitte dieser woche eintreffen. ich bin auch am überlegen ob ich ein Bau-thread eröffnen soll wenn er dann da ist,denn in den deutschsprachigen foren hab ich noch keinen bericht zu einem arthobbymodell gefunden!

lieber gruß
Hendrik

Echse
15.09.2008, 19:28
Hallo Peter, auch ich habe den Kult mini geflogen und war begeistert. Auch der in diesem Forum vorhandene Thread zeugt davon, wie vielseitig der Kult mini einzusetzen ist und wie ausgesprochen gut er in der Thermik geht. Klar ist es kein Floater, aber hier wurde ja auch nach einem robusten Modell gesucht und um ehrlich zu sein (habe den Sky nie in echt gesehen) sieht der Sky nicht gerade robust aus mit dem Leitwerk. Auch bin ich von der Flächensteckung mit den Hartholzklötzen in der Fläche (so war das zumindest beim Sierra) überhaupt nicht überzeugt. Für reines Thermikfliegen ist der Sky sicherlich die bessere Wahl bei der Flächenbelastung, wenn man aber auch mal am Hang fliegen will finde ich den echt nicht passend. Aber jetzt ist er eh schon bestellt, von daher...

LG

Christian

racing-mag
16.09.2008, 23:11
@ Hendrik
hätte nichts gegen einen Bau-Thread :cool:

Nochmal zum Thema Mini Kult, wie gesagt mein Halbwissen stammt vor allem aus der aktuellen Aufwind Ausgabe. Für mich stellt der Mini Kult einen super hübsches Modell dar und ich hoffe auch insgeheim, daß sein Einsatzzweck über den reinen Hangsegler hinaus geht und er auch gut auf Themik anspricht. Jedoch liegt er preislich weit über den Sky. In diesem Sinne spielen beide Flieger wohl auch ein wenig in unterschiedlichen liegen. Für die geringe Modellbau-Kasse stellt der Sky aber sicherlich einen recht guten Elektro Segler dar... Wie es um den Aufbau dieses Modelles steht, erhoffe ich mir doch ein wenig mehr Aufschluss von Hendrik ;)

Hendrik
17.09.2008, 13:06
holst dir auch einen und wir können uns gegenseitig beim bau hier im forum helfen ;)

Gast_2783
20.11.2008, 12:54
... und habt Ihr die Flieger schon?