PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bauplan Zagi o. Ähnliches



Marc K.
21.06.2004, 20:53
Gibt es irgendwo einen Bauplan für einen Zagi oder was Ähnliches, zwegs Profil, Pfeilung, Schwerpunkt usw.

Stehende9
22.06.2004, 10:17
Hallo Wumm,

z.B. den Zagikiller unter www.aerodesign.de (http://www.aerodesign.de) auf "Modelle - Meine Modelle - HS 61 V2"

Gruss Franz

Ralf4444
22.06.2004, 19:41
Hallo!

Also ich mache meine zagis so:
Außentiefe ist halb so lang wie Innentiefe
(300mm innen, 150 mm außen)...das modell auf aerodesign ist außen etwas tiefer...
und 30° nasenwinkel,der Schwerpunkt ist
bei meinem zagi bei 9 cm von hinten!!!!!
spannweite 1,22m.
querruder innen schmaler als außen:
innen 4 cm, außen 6 cm.

dann das profil eppler 220!
ich hab die ersten mit originaler dicke geflogen,
hab dann eine serie mit dünnerer version gemacht,
weiß net was ich mir davon versprochen habe, aber
er war dadurch irgendwie agiler! mach es so dünn, daß du deine anlage reinbekommst, und dann ist gut!
die oberfläche hab ich mit papier und verdünntem
holzleim gemacht, gibt eine rauhe oberfläche,
vergleiche mit folienfinisch ergab bessere flugleistung und deutlich harmloseres abreisverhalten.(turbulent und so, aber fliegt)

die querruder so anstellen, wie das profil auf der unterseite weiter verlaufen würde also nach oben...lieber zufiel, sonst trittst du beim ersten rauswerfen drauf *g* (wäre nciht das erste mal haha)

schränkung (geometrisch) so 2,5 ° +/-

zum wegwerfen hab ich unten 2 10 X 10 kiefernleisten nebeneinander an den schwerpunkt gemacht...5 min epoxi und drauf!

an der nasenleiste hab ich so aluklebeband geklebt...die bäume und so...*g*

die querruder sind aus balsa, könnte man auch aus depron machen, günstiger...mit tesaschanier anschlagen...

ich glaub ich hol meinen zagi ausm keller!

also er hat sich an der waku bei extrembedingungen (es ging abends fast gar nix mehr, ein laues lüftchen...) mit dem cumulus von graupner halten können!(hochgetrimmt bis zum anschlag*G*)

also ich bau sie lieber leicht...glaub 500 g oder so...ich muß mal wiegen...

gruß ralf

Ralf4444
22.06.2004, 19:57
achso , mach den kern von den abmaßen her passend
das profil aber soviel länger, daß du hinten eine dickere enleiste, so 4mm bekommst...

gruß ralf