PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : scale brett?!



manfred walter
06.11.2004, 20:10
servus.

im aktuellen aufwind entdeckt:

http://continuo.com/marske/kits.htm

das sind manntragende bretter, marske hat die seit längerem im angebot.
bin trotzdem begeistert, nie gesehen.
wäre das nicht was in 1:3 oder 1:2,5?
und die profile:
Naca 33012 und 43012.
kann man die auch für´s modell nehmen?
allgemein zur auslegung:
kleine vorpfeilung ( weil mann oder frautragend ), grosse zuspitzung.
streckung so 11 bis 14.
taugt das?

gruss, manfred

Stehende9
07.11.2004, 10:31
Hallo Manfred,

ein Nachbau eines Monarch oder eines Pioneer wäre sicher nicht alltäglich - Johannes Leinauer hat sich auf seiner Seite zu einem hochgestreckten und stark zugespitzten Brett theoret. Gedanken gemacht - das Konzept ist aber, glaub ich, praktisch noch nicht erprobt: harpf (http://leinauer.de/aero/har_flying_plank/) - im Notfall gibt's einen Marske-Entwurf mit richtigen "Brett-Dimensionen" Marske XM-1-B (http://www.vintagesailplanes.de/marske_xm.htm) :)

Gruss Franz

manfred walter
07.11.2004, 14:36
hallo franz.

das wird ja immer besser.
marske XM-1-B, ein "richtiges" brett, also rechteckflügel, keine pfeilung, streckung 9.
das ist haufenweise erprobt. und...siehansiehan...der marske hat bereits 1957 mit zurückgesetzten wingets gearbeitet. war das damals bereits der stand der dinge?
zu den profilen:
fauvel 14% hhmmmmm,
wie wär´s z.b. mit einem phönix oder EMX, dicke 12% an der wurzel bis 8% am winglet?
also die dicke, die wir aus statischen gründen brauchen, so wie man das bei den grosseglern eben macht.

zum harpf und streckungen so um die 12 -14:
johannes wird schon wissen, warum er den noch nicht getestet hat. höre ich ein freundliches nicken im hintergrund?

gruss, manfred

bie
09.11.2004, 11:42
Manfred,

dieser Thread hat mich dazu verleitet, gestern abend noch mal drei Minuten vor dem Einschlafen in meinem neuen Buch ”Wings" zu blättern, das mir meine Frau gerade zum Geburtstag geschenkt hat.

Ergebnis: Es gibt noch einige andere Bretter, die man scale nachbauen könnte - darunter eines, das du bei 6,50 Meter Spannweite in 1:1 bauen kannst... :D

Habe jetzt gerade den Namen nicht parat, aber es war auch eine amerikanische Konstruktion aus den 50er Jahren, die dem XM-1-B sehr ähnlich sah. Falls es dich interessiert, sehe ich heute mal nach, wie der Vogel heißt.

Ansonsten soll meine Fauvel AV36 nächstes Frühjahr in die Luft...

http://www.rc-network.de/upload/1099996938.jpg

jwl
09.11.2004, 12:02
Original erstellt von manfred walter:


zum harpf und streckungen so um die 12 -14:
johannes wird schon wissen, warum er den noch nicht getestet hat. höre ich ein freundliches nicken im hintergrund?

zeit

manfred walter
09.11.2004, 18:36
hallo andy, hallo johannes.

danke für eure antwort!
andy, das interessiert mich schon sehr.
wo bekomme ich das buch? ich werd´s mir kaufen, bettlektüre...
ansonsten glückwunsch zu deiner fauvel! und erfolgreichen erstflug!
wie viel stunden hast du bis heute investiert?
johannes, die zeit..ja, geht mir auch so. ich dachte schon, aus angst vor nickschwingungen...

grüsse, manfred

[ 09. November 2004, 18:38: Beitrag editiert von: manfred walter ]

bie
10.11.2004, 11:41
Hallo Manfred,

die Fauvel entsteht aus einem Bauatz von Modellbau Muder (http://modellbaumuder.de/), ist also nicht nach Plan gebaut.

Insofern hält sich die zeitliche Investition bei den sowieso knappen Ressourcen in Grenzen... :D

Das Buch heißt:

Flying Wings

Autor ist Rudolf Storck.

Es ist 2003 bei Bernard & Graefe unter der ISBN 3-7637-6242-6 erschienen und dürfte um die 35 bis 40 Euro kosten.

Es hat 460 Seiten mit unzähligen Typen, Bildern, Ansichten und Beschreibungen aus 16 Ländern!!!

Übrigens, die Typen, die ich dir vorschlagen wollte und deren Namen ich gesten nicht wusste, heißen:

EPB-1 Flying Plank (1954) von Easly/Powell/Backström (Seite 331 in Flying Wings)

und

WPB-1 Powered Plank (1975) von Backström (Seite 330 in Flying Wings).

Kauf dir das Buch - es ist sagenhaft, was darin alles zu finden ist!!!

manfred walter
10.11.2004, 18:18
gekauft.
hab das buch in 3 tagen.
ich liebe das internet.
nochmals danke!
gruss, manfred

Herbert Stammler
10.11.2004, 21:44
Hab mir das Buch auch gleich bestellt. Kannte ich noch gar nicht. :)

Danke für den Tip!

cu
Herbert