PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mini Weasel von EPP-Fun.de



fliegerolf
12.12.2004, 14:30
Hallo zusammen,
ich spiele mit dem Gedanken mir einen Nuri zu kaufen. Ich hätte den Mini-weasel von epp-fun.de im Blick. Hat jemand Erfahrung mit dem Ding? Ich bin für jeden Tipp dankbar.
Danke schon mal im Voraus :cool: :p
greets fliegerolf

[ 13. Dezember 2004, 14:58: Beitrag editiert von: fliegerolf ]

Oli K.
13.12.2004, 16:29
Hallo!

Was willste genau wissen? Der Bausatz hat eine super Qualität, das Mini Weasel fliegt klasse und hält wirklich einiges aus (z.B. einige wirklich mißglückte SAL-Versuche ;) )!

Empfänger: Jeti Rex 5+
Servos: Dymond D47
Akku 4 x GP250

Ich habe allerdings den beiliegenden Stahldraht für die Ruderanlenkungen gegen Kohleschubstangen getauscht, da mir die Anlenkung im Original zu weich war!

Gruß Oli (neu im Forum)

fliegerolf
15.12.2004, 14:25
Hallo Oli k,
das war genau das was ich wissen wollte, meinst du die drahtschubstangen tun's fürs erste auch, da ich wohl leider in nächster Zeitnich dazukommen werde mir welche zu kaufen.
vleie Schulaufgaben und der nächste modellbau oder bastelladen ist per fahrrad nicht zu erreichen und meine Eltern ham ewig keine zeit :mad:
greets fliegerolf ;) :D

Oli K.
15.12.2004, 14:56
Hallo,

klar tun's die Drahtschubstangen auch, aber halt nicht so gut ;) ! Übrigens: den in der Anleitung enthaltenen Hinweis bezüglich der empfindlichen Reaktion des Fliegers auf Höhenruder kann ich nur bestätigen! Kleine Ausschläge einstellen und mit etwas mehr Expo als üblich testen.

Oli

[ 15. Dezember 2004, 14:58: Beitrag editiert von: Oli K. ]

Anfänger
15.12.2004, 19:51
Fliege selbst den Wiesel und ein ähnliches Teil. Zu den Ausschlägen bei Höhe würde ich max. +/-8mm empfehlen und noch 30...50%Expo. Bitte den Schwerpunkt eher nach vorne legen, die Dinger unterschneiden sehr gerne. Einmal in der Richtung nach dem Wurf bleiben die Dinger (Wiesel, mini Wiesel, Weasel) in der Flugbahn. Dürfte ca. 10 Nuris haben?! Also viel Spass. ;)
Gruß
herwig

Oli K.
16.12.2004, 08:47
@Anfänger: Sorry, dass ich Dich hier korrigieren muß!

+/- 8 mm auf dem Höhenruder sind speziell für diesen Flieger bei weitem zu viel! Das Mini Weasel wird mit diesen Ausschlägen praktisch unfliegbar. Auch der Schwerpunkt muß, zumindest beim Mini Weasel, tendenziell nicht nach vorne. Die in der Bauanleitung empfohlenen Werte für Ausschläge und Schwerpunkt passen ganz gut, man kann den SP sogar noch den einen oder anderen mm nach hinten verlegen!

Gruß Oli

[ 16. Dezember 2004, 08:48: Beitrag editiert von: Oli K. ]

Peter K
16.12.2004, 09:57
Oli hat recht. Das Mini-Weasel reagiert sehr empfindlich auf zu große Höhenruder-Ausschläge. Auch ein zu weit vorne liegender Schwerpunkt quittiert es mit Leistungsverlust.

Diese beiden Punkten entscheiden speziell bei diesem Modell zwischen Lust und Frust ... hier muss genau gearbeitet werden! Die Bauanleitung gibt da gute Werte vor, die minimal auf den eigenen Flugstil abgewandelt werden können.

Edit: Noch etwas zu den Drahtschubstangen. Die sehen wirklich etwas zu nachgiebig aus. Sie sind jedoch für den Flugbetrieb und SAL-Start stark genug und bei Boden- oder Feindberührung kann das Ruder so etwas nachgeben, was die Servo-Getriebe schont.

Wer beim Mini-Weasel besonders aufs Gewicht achten möchte, dem empfehle ich, die beiliegenden Balsa-Ruder durch Depron-Ruder zu ersetzen ... spart hinten Gewicht und vorne nochmal das Doppelte an Blei ;)

[ 16. Dezember 2004, 10:05: Beitrag editiert von: Peter K ]

fliegerolf
17.12.2004, 13:53
hi zusammen,
erst malsorry das ich solang gebraucht hab( :mad: physikschulaufgabe) vielen Dank für die Antworten, ich glaub ich weis jetzt alles was ich wissen muss, kann aber leider noch nicht zu bauen anfangen hab nächsten donnerstag nioch englischschulz :( :mad: na ja ich werds dann wohl spätestens nach weihnachten in angriff nehmen, so lang braucht des ja nicht :D :D
@ peter:ich find deine Signatur echt cool :D ;)

danke noch mal
greets florian wimmer :cool:

[ 17. Dezember 2004, 13:57: Beitrag editiert von: fliegerolf ]