PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Profil für Delta ähnlich Pibros



Gideon
27.12.2004, 15:22
Hallo,

hat jemand für mich eine Empfehlung bezüglich der Profilwahl

Auslegung ähnlich Pibros: also ca 45° Pfeilung, 800mm Spw.,
300g Gewicht + Option für E-Antrieb, Rippen+ Beplankung

-Vollsymmetrisch oder gerade Unterseite ( HS 522 auf 4% ?)
-Schränkung!?

Sollte auch einigermassen gute Leitungen haben
( Delta und Leistung ist eigenlich ein Gegensatz )

Bin für jede Anregung dankbar

Gruß Gideon

Gisbert
27.12.2004, 16:42
hi Gideon,

versuch es mal mit einem Naca00xx (Profildicke in % je nach Wurzeltiefe und Profildicke). Ruder dafür etwas anstellen. Schränkung würd ich weglassen.

Gruss Gisbert

joerg.zaiss
27.12.2004, 19:56
Ja die hab ich:
http://www.rc-network.de/upload/1104173358.JPG

Profil innen: Naca006
Profil aussen: Naca009
Seitenleitwerk Pico Jet Reste
Haube: abgeformt vom Twin Jet
fliegt mit 3Konions und Jamara480er an5,5x4,5 Propeller.
Ruder sind leicht angestellt so 2 mm kommt auf den Schwerpunkt an. Rollt tierisch schnell, fliegt auf dem Rücken genau gleich wenn man etwas andrückt.

Wenn du das so leicht bauen willst kann ich dir den Rex220 von Flyware emfehlen für das Delta aber eher mit 1800 oder 2300 U/min/V, weil ein Delta erst bei schnellem Flug viel Auftrieb macht.
Gruß Jörg

Hans Rupp
27.12.2004, 22:21
Hallo,

nimm ein MH45, innen 6-8% und aussen 8-10%.
Fliegt besser wenn Du die Pfeilung zurücknimmst und aussen 15cm Profiltiefe stehe lässt.

Hans