PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 1:8er Buggy auf Brushless umbauen !



cs1109
22.09.2008, 16:11
Hallo Läute, hab einen Kyosho Inferno Buggy mit 3,5 ccm

den möchte ich auf Brushless mit Lipos umbauen ! kann jemand sagen, wes ich da für einen Motor nehmen kann ???

mercy Chris

Balsabastler1993
22.09.2008, 17:56
jo, weiß ich
nimm am besten nen feigao 600er oder so wat. so ein projekt hatte ich auch schonmal mit nem losi 8igt vor, aber ich fliege doch lieber.
http://www.rcweb.de/forum/viewtopic.php?f=12&t=45974

Kraeuterbutter
24.09.2008, 11:25
also wenns Geld reicht, nimm was besseres wie Feigao..
die sind doch recht temperaturkritisch

Ideal ist was mit zwangskühlung (z.b. Plettenberg Maxximum)

Ein weiteres PRoblem könnte das Motorritzel werden.
eine Lösung die öfters angewendet wird: Kunststoffhauptzahnrad (vom Inferno)
und das dann mit Stahlritzel kombinieren
ist eine der haltbarsten Lösungen

(Stahl auf Stahl verschleisst nämlich oft sehr schnell)

bei den Akkus/Setups: Hochvoltsetups haben sich bewährt (dann geht allerdings der Plettenberg Maximum nicht mehr)

also z.b. 8s oder 10s Fepo4-Setups