PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Immer wieder Schweissgut.....



Zisch
10.04.2002, 11:09
Der Eine oder Andere hat es vielleicht schon geahnt: die neuesten Objekte meiner Begierde sind NF's von Schweissgut.
Nachdem jetzt viele wieder mitlesen, gibt es ja vielleicht einige die schon NF's von Robert Schweissgut geflogen sind.
Speziell geht es mir im den SuperWing II und den Pelikan/Mandarin .
Wer kann mir was zu diesen Modellen was sagen?

@Gernot: Fühl dich nicht bedrängt, ich wollts halt nochmal in großer Runde fragen :D :D

Gernot Steenblock
10.04.2002, 11:11
Siggi der RC-Toni wird sich sicherlich heute noch anmelden wie ich den kenne...

Zisch
10.04.2002, 11:15
Du bist ein Schatz :p :p :p :p :p :p

PS: Heute abend kriegste Post...

Richard Branderhorst
10.04.2002, 20:25
Zisch.
Habe eine E-Bolero. Interessiert in die Daten?

Richard Branderhorst (H :) lland)

rctoni
10.04.2002, 21:38
Hallo Zisch,

wenn Du am Super Wing II interessiert bist, dann besuch' mal meine Page unter

http://www.flying-wing.de/

Rubrik Pictures.

Viel Spass beim Stöbern ...

Fly Wings
Toni

PS:Gernot, Du hattest recht mit Deiner Annahme.

Gernot Steenblock
10.04.2002, 22:34
Hi Toni,
war mir klar das Du kommst...
Schön Dich auch hier zu haben.

Peter K
11.04.2002, 07:21
Hi Stefan,

ich hab nen Mandarin mit 3,6m Spannweite.

Ist ein super Flugbild, sehr elegant. Die Flugleistung kann ich schlecht beurteilen, da hab ich einfach zu wenige Flüge mit dem Teil gemacht. Zur Zeit liegt er auf dem Trockendock, ein mißglückter Start ....

Zisch
11.04.2002, 09:40
Guten Morgen :cool:

@Richard Jau, um grundsätzlich mal ein paar Dinge über Schweissgut Modelle zu erfahren wäre es schön wenn du netwas über den Bolero sagen könntes!

@toni Die Seiten habe ich mir angeschaut. Der SW II gefällt mir schon ziemlich! Die Streckung macht den Flügel sehr attraktiv. Wie schaut es denn mit den Leistungen aus. Segelflug mache ich entweder alpin oder an der Winde. Wie schlägt sich da der SW II?

@Peter Also hurtig, hurtig. mach ihn wieder flott, dass du berichten kannst ;) .Fliegst du ihn den an der Winde oder am Hang?

Peter K
11.04.2002, 10:11
@ Zisch

Hmmm, hab vorher noch 3 neue EPP - Modelle zu bauen und zu testen - mal sehen, wie ich den Mandarin dazwischen bekomme ...

Winde? Wasn das? Ich wohne 10 Min. von der Teck weg ... da geht Hangflug bei Wind und Thermik zur Not, hehe (mein Motto ist eben "Thermik ist nur ein schwacher Ersatz für nen ordentlichen Hangwind"). Mit dem Mandarin flieg ich aber eher thermisch, da die enge Hangbolzerei nicht soooo sein Metier sind :)

Dennis Schulte Renger
11.04.2002, 10:23
Moin!!

Gibbet von Schweißgut auch ne HP von man sich mal die Dinger anschauen kann?

Zisch
11.04.2002, 11:01
Jau DSR die jibbet
Schweissgut (http://www.flying-wing.de/fw_rs.html)

@Peter Jaaa EPP iss nett und flieg ich auch selber. Aber mir geht so ein bisschen das kribbeln im Bauch ab, wenn's beim Fliegen oder Landen mal wieder spannend wird.
Andererseits hat mich mein F4Y heuer im Winter wieder so richtig auf den NF-Geschmack gebracht.

Richard Branderhorst
11.04.2002, 16:58
Hallo Zisch.

Meine Bolero ist motorisiert von einen Graupner ULTRA 1300-12,14 X 9 Klappschraube, 14 Zellen + Kontronic Cybec 50-6-14GTO
Spanw ist 297cm, gewicht mittlerweile gewachsen bis 3343 gr.

Ich verwende 2 klappen pro Fläche und alles ist aufwendig mit einander gemischt.
Da gibt es ein bischen Tief beim vollgasstand, die höhenruder laufen mit etwa 50% mit als Querruder und die Querruder wieder mit als Höhenruder.
Ziemlich viel Querruder differzierung, sowohl auf die Querruder als mitlaufende Höhenruder.
Dann alles nochmals gemischt als Krähenmischer, Querruder hoch, Höhenruder Tief.

Es gibt zweierlei Probleme beim Bolero. Das erste ist den unsicheren Handstart(hohes Gewicht, ja Ich weiss!!) Das hat schon ein paar Mal in eine aufwendige Reparatur resultiert, deswegen verwende Ich nur noch den Gummistart.
Das andere ist das die Nase stark hoch will beim schnellfug, anfangs konnte Ich nicht genug Tief geben, das zu stoppen, dann habe Ich die querruder beigemischt, und jetzt kann Ich die Nase tief halten. Wenn aber die geschwindigkeit dann weiter hochfährt, ändert sich plötzlich die aerodynamik und die Nase will dann auf einemal runter, also schnell ziehen statt drücken, sehr komisch.

Sicher ist das dieses dem Profil/schwerpunkt nach zu weisen ist. Herrn Schweissgut war dies schon bekannt, meine Bolero ist von 1998, möglich ist das Profil seitdem geändert worden, er macht ständig änderungen glaube Ich.

Sonst ist die Bolero ein schönes Modell zu fliegen und zu sehen, in der ganzen Gegend gibt es keine Nuri's, also immer viel aufmerksamkeit!

Ich emaile dir ein schönes Bild von meine Bolero am Seiser Alm, kann dies noch immer nicht ins Forum hinein bekommen.

Zisch
11.04.2002, 17:50
Suupi Beschreibung, Danke
Die Mischerei klingt interessant ;) Das schon was für mich.
Trotzdem denke ich das ich auf jeden Fall was grosses will :) :) aber 3m ist auf jeden Fall schonmal nicht so schlecht.
Das Bild ist wunderschön, deine Erlaubnis vorrausgesetzt stelle ich es einmal hier rein

http://www.zischonline.de/Pics/Bolero.jpg

rctoni
11.04.2002, 19:38
Hallo zisch,

der SW II hat erst ein paar Hopser gemacht und das bei widrigen Wetterverhältnissen. Mehr berichten kann ich noch nicht, bis auf das, dass das kein Sturmflieger ist, sondern ein Floater.

Fly Wings
Toni