PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mini Salto H101 epp aus taiwan



maikrotex
04.10.2008, 03:03
hallo
kann mir einer sagen wie man an den mini salto H101 aus epp drann kommt.

www.rctw.com.tw

vertreibt die jemand in der usa oder deutschland sogar?

gibt auch ne vox und ne foka.

vieleicht hat einer ja mal was davon gehört oder sogar eine geordert?!?!

Gast_6858
04.10.2008, 07:51
Ich war gerade mal auf der Seite und auch der Swift könnte mir gefallen.
Hast Du mal eine Mail in Englisch hingeschickt und gefragt ob es sich um einen Eigenbau oder um ein KIT handelt ?

Viele Grüße
Karsten

Gast 1648
04.10.2008, 09:39
Moin moin, oben links ist der Kontakt button, einfach mal nachfragen .... und dann hier berichten! ;Viele Grüße, Phoenixflieger

Mister 123
04.10.2008, 11:11
Wenn sich jemand erkundigt hat,dann auf jeden Fall hier posten. Sehen schick aus die kleinen;)

Gruß

maikrotex
04.10.2008, 14:24
habe gestern eine mail geschrieben.sobald ich mehr weiß werd ich berichten.allerdings habe ich nicht gefragt ob es ein kit oder ein eigenbau ist.

Maik

maikrotex
07.10.2008, 12:36
der nette herr aus taiwan hatte mir folgende mail zurückgeschrieben:

These models were cutom build gliders.
All models have very stronf glassed EPP wings and all covered with iron-on films.
They are very strong and fly excellent on slope.
http://tw.youtube.com/watch?v=MlqrQ3wgTI0
We offer these models as an "all" ready to fly version with servos, battery, and beeper preinstalled.
All you have to do is connecting servo wires to your micro receiver and fly it immediately.
For your price, each model included all electronic equipments is 200EUR .

würde mir sobald die versandtkosten nach deutschland feststehen einen dieser netten flieger ordern.falls mehrere interesse haben sollten könnten wir eine sammelbestelllung aufgeben.jemand interesse?

grüße
maik

Gast 1648
07.10.2008, 22:44
Hi Maik!
Bevor Du Dir ein Modell bestellst schau Dir mal bei Thommy den Micro Swift an, da kannst Du dir noch die Servos kaufen und bist auch bei 200 Euronen plus Versand - hast dann aber einen richtig guten Flieger!
Viele Grüße, Phoenixflieger

discus
08.10.2008, 07:33
Hallo Maik,ich denke für ca 200,00Euro bekommt man auch was vernüftiges an marterial. Ich bin der meinung das dieses Schaumzeug generell überteuert ist,aber ist meine meinung.

mfg Roland

Gast_20230
08.10.2008, 09:00
Hiya,
200 Euro für ne fliegende Platte? Ist ein Scherz, oder?
Und dann noch mal 30 Euro Versand und das Ding beim Zoll abholen.
So'n "Modell" lässt sich in zwei Abenden mit einem Brotmesser herstellen.
Aber wahrscheinlich wird der nette Herr aus Taiwan dafür die allerhochwertigste Elektronik verbauen die es am Markt gibt :D
Aber, ich sehe schon, die Taiwanesen verstehen mittlerweile auch wie's läuft.:rolleyes:

hänschen
08.10.2008, 10:57
der nette herr aus taiwan hatte mir folgende mail zurückgeschrieben:

These models were cutom build gliders.
All models have very stronf glassed EPP wings and all covered with iron-on films.
They are very strong and fly excellent on slope.
http://tw.youtube.com/watch?v=MlqrQ3wgTI0
We offer these models as an "all" ready to fly version with servos, battery, and beeper preinstalled.
All you have to do is connecting servo wires to your micro receiver and fly it immediately.
For your price, each model included all electronic equipments is 200EUR .

würde mir sobald die versandtkosten nach deutschland feststehen einen dieser netten flieger ordern.falls mehrere interesse haben sollten könnten wir eine sammelbestelllung aufgeben.jemand interesse?

grüße
maik


du hast wohl genügend Kohle, bei uns würde kein Mensch soviel dafür ausgeben, aber kommt ja direkt aus Asien....:rolleyes:
sowas ähnliches hab ich vor zwei Jahren als Bausatz kreiiert, mit profiliertem Flügel, made in Germany.
Anvisierter Preis der Bauteile war 35.-€, ich hab das dann mangels Marktchancen gelassen...

ich verkaufe dir gerne so ein Teil inkl. RC für 200.-€, Versand 6.-€, inkl. Mwst.:D :D :D

maikrotex
08.10.2008, 13:43
naja das ding ist das da wo ich fliegen will mir eine voll gfk kiste das geld net wert ist das beim ersten landen reparieren angesagt wäre.

die salto von rctw ist mit glas beschichtet und mit einer folie überzogen.wenn ich überlege was ich für dei windrider fox beszahlt habe und wie diese bei viel wind fliegt denke ich schon das ich bereit wäre 200 euro für so ein model zu fliegen.sicher bin ich mir noch nicht aber denke sobald ich genauere details zu dem model bekomme werde ich es mir überlegen.

es ist ja nicht nur eine schaumwaffel und bisher habe ich in der größe kein vergleichbares model gesehen das ich bei dem hang wo ich fliegen kann ohne benken zu haben da sich gleich ein schönes voll gfk model flicken muß.

mal schaun ich werde berichten was drauß wird.

maiky

Gast 1648
08.10.2008, 15:56
... na ja, EPP mit GFK beschichten ... so sinnvoll wie ein Jodeldiplom! Alle Vorteile sind - schwuppdiwupp - dahin.
Um noch mal auf den Micro-Swift zurückzukommen, bei der geringen Masse bekommt man den nicht so schnell kaputt!
Viele Grüße, Phoenixflieger

bie
08.10.2008, 17:42
Hi Maiky,

lass dir hier mal nichts von den Miesmachern und Neidhammeln erzählen:

Wenn du mit dem Modell glücklich wirst (für den Preis, den du dann bezahlt hast), ist alles in Ordnung - da hilft dir der Vergleich mit dem Micro-Swift (fliege ich übrigens sehr gern) nicht weiter und auch nicht die Tatsache, das irgendjemand das Teil an zwei Abenden zusammenschnitzt für 3,50 Euro.

Was die "strong glassed wings" angeht, würde ich mich noch mal genau erkundigen: Wenn da wirklich GFK-Gewebe drübergezogen worden ist, dann hebt das den EPP-Vorteil in Sachen Schadensunanfälligkeit und leichte Reparierbarkeit natürlich wieder auf. Eventuell ist auch nur gemeint, dass mit viel Strapping-Tape (ist ja auch Glasfasergewebe) gearbeitet wurde.

squenz
08.10.2008, 19:18
@maikrotex... evtl. ein wenig o.t. aber bei Windrider Fox bin ich hellhörig geworden :) hab vor mir evtl. bald was anderes von Windrider zu bestellen aber find den Fox auch toll und hätt den evtl. gleich mitbestellt... Fliegen die dinger nicht gut ?

mfg
Markus

fliegerlein
08.10.2008, 19:53
Moin Maiky,
lass Dich nicht verunsichern. Ich habe mir auch gerade ein EPP Brett in 2,08m für knapp 180 Euronen gekauft und kann damit dann fliegen wenn die Voll GFK Fraktion mal wieder die Hosen voll hat weil 1. zu viele andere in der Luft sind und es 2. gerade sowieso blöd ist. Lieber 200 Euronen für ein strapazierbares EPP Modell und immer fliegen können.

Gruß
Carsten

Gast 1648
08.10.2008, 23:28
Hier geht es ja nicht darum ob EPP was "taucht" oder nicht, nur der Preis scheint sehr hoch zu sein und die Komponenten aus Taiwan ... da würde ich nicht allzu viel erwarten.
Alternativ wäre der Blizzard von Mpx aus Elapor (Seglerversion) eventuel was, 95.- Tacken sind dafür ca. gefragt - der "Bau" ist schnell erledigt und Ersatzteile gibt´s auch dafür!
Viele Grüße, Phoenixflieger

Uwe G.
09.10.2008, 11:40
Hallo Maik, schau Dir doch mal die folgende Seite von Steve Drake an: http://www.stevedrake.com/G-V-60.htm .
Den GV 60 hatte ich auch schon mal in Betracht gezogen, dann aber doch einen Fox von Windrider geordert. Im Orginal habe ich den GV 60 aber auch noch nicht gesehen und kann daher ich nicht wirklich etwas zu den Flugeigenschaften sagen.
Der Fox braucht nach meiner Erfahrung einen gut tragenden Hang, dann geht er auch bei wenig Wind, zuviel Wind mag er in der Lieferversion auf Grund des geringen Gewichts nicht.
(Ein Kollege fliegt übrigens auch den Micro-Swift, ist ein toller Flieger ).
LG Uwe

Gast_20230
09.10.2008, 13:34
@Andie bie - bist schon ne schräge Nummer, oder? Neidhammel - wegen so nem EPP Geraffel? Mglw. solltest Du mal Deine "Umgangsformen" überdenken, zumal Du danach genau die Argumente Deiner Vorredner einfach wiederholst.
Soviel zu der Entgleisung.

Zum EPP: Ich habe auch verschiedene Modelle aus EPP, natürlich nicht "glasverstärkt", das ist absolut sinnfrei (insbesondere als Gegenargument zu GfK-Modellen).

Es ging hier einzig um den Preis. Für so ein Teil würde ich max. 50 Euro hinlegen, nochmal 50 für die Komponenten. Das wäre schon die Schmerzgrenze. Der genannte Blizzard z.B. ist ein absolut ausgereiftes Modell das den Vergleich mit einem GfK Modell nicht zu scheuen braucht. Ein Shockflyer-Segler wie die von dem netten Taiwanesischen Kollegen liegt da um Stufen drunter und ist eher Kinderspielzeug-Niveau.

Aber: Macht was Ihr wollt, ich würde mich als Erwachsener nicht mit so nem Dingens an den Hang stellen :rolleyes: .

Satchmo04
09.10.2008, 14:34
@ Uwe G. gibt es schon Erfahrungsberichte über den GV60 ????
Der würde mir gefallen, so als "low budget" Spaßmodell, neben den "Erwachsenenflieger" wie Ellipse, Blade u. Storm.:D.

ich werd mal weiter nach Infos suchen.....

P.S. Laut Wetterdienst die nächsten 3-4 tage sonnig warm u. viel Wind aus Süd/West !!!!! yeap !



www.edinga.de
www.myspace.com/edinga

Alt-F4
09.10.2008, 14:50
Hallo Maik,

coole Modelle sind das. Mal was anderes. :)

hallo
kann mir einer sagen wie man an den mini salto H101 aus epp drann kommt.

www.rctw.com.tw

rctw war mir auch schon aufgefallen. Wenn man bei Youtube nach Swift S1 sucht, findet man als 3. oder 4. ein schönes Video von dem Swift.


each model included all electronic equipments is 200EUR
Wenn der Preis stimmt (was ich kaum glauben kann, da ein Taiwanese wohl kaum ein Angebot in Euro machen wird), ist das sehr teuer! Ich weiß nicht, was in dem Preis noch alles drin ist, sonst würde ich sagen, "zu teuer"! :p


gibt auch ne vox und ne foka.
Keine Vox sondern ein Fox. Keine Foka sondern ein Swift. ;)


ich würde mich als Erwachsener nicht mit so nem Dingens an den Hang stellen Wenn Du mal erwachsen bist, denkst Du vielleicht auch etwas anders über so ein "Dingens", bzw. "Geraffel" ;)


:)

bie
09.10.2008, 15:00
Hallo Ralf,


@Andie bie - bist schon ne schräge Nummer, oder?

das darfst du gerne so sehen - und bist vermutlich damit nicht der einzige auf der Welt. :D



Neidhammel - wegen so nem EPP Geraffel?

Das "Neidhammel" bezog sich nicht darauf, dass andere Modellflieger eventuell neidisch auf den Besitz des - wie du es hier abqualifizierst - "EPP Geraffels" (übrigens korrekterweise gekoppelt, also "EPP-Geraffel") wären, sondern dass es sofort Kommentare gibt, die das Preis-Leistungsverhältnis des in Frage kommenden Modells in die Nähe von Wucher und Überteuerung stellen, ohne dass irgendeiner der Kommentierenden dieses Modell aus eigener Anschuung kennen würde. Dies gilt anscheindend auch für dich, oder? Der "Neid" gilt dann meistens demjenigen, der es sich vorstellen kann, die geforderte Summe für das Modell zu bezahlen.



Mglw. solltest Du mal Deine "Umgangsformen" überdenken, zumal Du danach genau die Argumente Deiner Vorredner einfach wiederholst.
Soviel zu der Entgleisung.

Als Mitglied von RC-Network seit dem allerersten Tag hat mir diesen Vorwurf bisher noch niemand gemacht. Was erzürnt dich?


Zum EPP: Ich habe auch verschiedene Modelle aus EPP, natürlich nicht "glasverstärkt", das ist absolut sinnfrei (insbesondere als Gegenargument zu GfK-Modellen).

Da habe ich mich deiner Argumentation doch auch - wie sagt man so schön im Politiker-Deutsch - "vollinhaltlich" angeschlossen. Also, wo ist das Problem?


Es ging hier einzig um den Preis. Für so ein Teil würde ich max. 50 Euro hinlegen, nochmal 50 für die Komponenten. Das wäre schon die Schmerzgrenze.

Eben! Und nur weil du nicht bereit bist, mehr zu bezahlen, heißt das ja noch lange nicht, dass ein anderer nicht eine andere Meinung dazu hat. Andere Menschen, andere Verhältnisse. Der Ton deines ersten Posts (aber nicht nur deines Posts) lässt den Threadstarter - mal krass ausgedrückt - wie einen Idioten aussehen, der zuviel Geld hat.


Der genannte Blizzard z.B. ist ein absolut ausgereiftes Modell das den Vergleich mit einem GfK Modell nicht zu scheuen braucht.

Ja, keine Frage! :)


Ein Shockflyer-Segler wie die von dem netten Taiwanesischen Kollegen liegt da um Stufen drunter und ist eher Kinderspielzeug-Niveau.

Mag sein, aber darum ging es in diesem Thread ja nicht.


Aber: Macht was Ihr wollt, ich würde mich als Erwachsener nicht mit so nem Dingens an den Hang stellen :rolleyes: .

Genau, es geht ja gar nicht um dich!!! Gut erkannt. Und deswegen machen die anderen Erwachsenen auch, was sie wollen - stellen sich mit Waffelfliegern, Schaumzeugs, Voll-GFK und was weiß ich nicht noch allem an den Hang, fliegen, und freuen sich... ;) ;) ;)

P.S.: Mir sind 200 Euro (auch voll ausgerüstet) für den Vogel auch zu viel, aber darum geht es nicht... ;)

maikrotex
10.10.2008, 14:12
also habe noch eine nachrichte bekommen:

Some notes for these models:
1. This models is offered in a completed built version, not just a kit included some pieces of EPP blocks.
2. This is a very strong glider that can fly in any strong wind condition.
3. In our impact experience, the wing of Mini Fox cutted the composite wings of Mini NYX/EVO just like cutting piece of cake.


zu allen die meinen es wäre zu teuer dem kann ich vieleicht zustimmen jedoch nicht das ein blizzard vergleichbahr oder besser wäre:)
und der fox von windrider habe ich auch bei windstärke 4 geflogen ohne und mit balast.meiner meinung nach ist das keine kunstflugmaschine mit dem man vernünftige figuren fliegen kann.habe alle videos der flieger aus taiwan gesehen und denke das es da in epp nix vergleichbares gibt auf dem deutschen markt.
und an alle die einen voll gfk flieger in der größe haben würde ich gerne mal sehen wie sie den an dem hang landen:)
habe viele videos des voll gfk swift gesehen und denke wenn er so wie auf den videos schnell landet bringt der gute preis auch nix wenn man sich nach jeder landung ne schramme mehr holt:)

maikrotex
10.10.2008, 14:27
These models are all EPP gliders, it's a really indestructible compare to common GFK/CFK gliders.
All models use SB-96V profile with very nice aerobatic performance.
The performance of Mini Fox is almost the same as a Mini Swift S1.
The Mini Salto H101 is my new design for flying some interesting aerobatic courses.
It is easier to stall but can fly flat spin and knife edge in appropiate condition.
The Foka 4 with S3016 profile is a trainer for slope beginer, no rudder for this model.
A new video for Salto will be created in Youtube very soon.

The detail spec of Mini Fox/Swift/Salto as below:
Wing span : 1250mm
Fuselage length: 850-880mm
Weight: 700-780g
Construction: Wing: EPP core/carbon fiber reinforcement/fiber glassed/reinforced tape/covering film
Accessories:
Two BlueBird BMS-380MG metal gear servos for ailerons.
Two BlueBird BMS-380 plastic gear servos for elevator and rudder.
One beeper for looking lost plane.
One 1100mAh NiH battery pack.
Optional: 6CH or 8CH JR/Futaba switchable receiver in your frequency.

hier noch in paar videos.....

http://video.yahoo.com/watch/1669655/5623827

Satchmo04
10.10.2008, 14:46
Hi leute,

ja der Windrider Fox fliegt zwar unkompliziert u. sieht auch noch gut aus, jedoch ne richtige Maschine für Kunstflug oder gar Speedüberflüge ist er nicht.
So wirds mit mit den Taiwan oder Japan oder China Schaum auch sein.
Die Dinger machen jedenfalls trotzdem viel Spaß u. man kann beruhigt sein wenn man die Landung mal versemmelt. Man kann auch dort fliegen, wo man ein Schalentier NIE rausschmeissen würde, denn wenns sein muss landet man den flugtauglichen Schaum einfach in die Hand oder den nächsten Busch !

ich wünsche allen viel Wind u. ein schönes WE
Grüße Harry

www.edinga.de
www.myspace.com/edinga

Uwe G.
10.10.2008, 20:04
Hallo Harry, es gibt mehr Infos über die Modelle von Steve Drake auf den US Forenseiten von RC Groups, -aber das hast Du sicher schon gesehen. Wenn die wiklich gut fliegen sind das ideale immer-dabei Flieger. Ich hab jedenfalls noch ein Auge drauf.

LG Uwe

(...hast du denn deinen Fox noch?)

maikrotex
14.10.2008, 00:22
@satchmo also auf dem video sehen die flitzer vielemale besser aus wie ein fox oder?flog auch einen windrider fox und naja eher ein thermikgeier hat aber nix mit kunstflug zu tun.salto usw aus taiwan gehen da schon nen tick besser...

wolfhag
25.10.2008, 13:53
Bei dem ganzen Gerede über hohe Preise fällt mir spontan einn was für ein MPX Schaummodell, voll ausgerüstet zu zahlen ist.
Die Teile werden massenhaft gekauft und keiner stört sich an den hohen Preisen für das bisschen Schaum.

Claus Eckert
26.10.2008, 08:13
Hallo wolfhag

Wenn Du eine Möglichkeit hast "das bischen Schaum" billigst in eine flugfähige Form zu bringen, ohne dabei teure, aufwändige und zentnerschwere Formen verwenden zu müssen, dann melde Dich bei MPX. Die haben bestimmt eine offene Tür für neue Ideen. ;)

wolfhag
26.10.2008, 08:46
Hallo Claus,

das ist schon ok mit den Kosten, jedoch entstehen diese auch in Taiwan oder sonstwo in der Welt.
Glaub mir, ich kenne die Produktion von MPX hier bei mir am Wohnort.
Fa. Ruch.
Ebenfalls kenne ich in etwa die Gewinnspanne.
Die Leute von MPX müssen bestimmt nicht sammeln gehen.
Schönen Sonntag.