PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DS und Speed-Brett



Raphael
03.06.2002, 20:31
Hi,

was gibts denn momentan an DS- und Speed-tauglichen Brettern zu kaufen? JW in USA ist klar, aber was gibts sonst noch?
Am besten EPP :)

Gruss

Raphael

Peter K
03.06.2002, 21:03
Hi,

beim DS kann ich dir mangels Fluggelegenheit nicht helfen, zum Thema Speedbrett hab ich unter Pylon60 ein bisschen auf meiner HP. Und die nächste Generation (Brett3)steht kurz vorm Test ...

Muckla
03.06.2002, 21:57
Hi Raphael,
zu kaufen gibts einen "Prototyp" des DS'ingDing von Bodo Landeck. Mehr Infos gibts hier:
MFG-Porta (http://www.mfg-porta.de) unter >Projekte.
Einen keinen Video gibt es auch. Allerdings sind da die Bedingungen nicht optimal. Daher ist die Flugbahn nicht berauschend und das Brett ist noch zu weich DS'ingDing Video ca. 1,3 MB (http://www.mfg-porta.de/video/dsd-bl_01.mpg). Bei guten Bedingungen sind mir die Knie weich geworden. Ich habe nicht gedacht, dass ein EPP-Brett so schnell werden kann. Den Zack überholst du mit dem Brett beim DS'ing in jeder 3. Runde.

-Bob-
04.06.2002, 10:16
Hi Raphael,

Bluto! (aber auch aus der USA) 48" oder 56" Hammerbrett :D

Baue meins jetzt zusammen.....

Gruss aus Holland,

Bob

flywolf
04.06.2002, 21:09
[ 04. Juni 2002, 21:16: Beitrag editiert von: flywolf ]

flywolf
04.06.2002, 21:11
Uuups Dreifach! :D

[ 04. Juni 2002, 21:15: Beitrag editiert von: flywolf ]

flywolf
04.06.2002, 21:14
Hallo Bob, auch mal wieder da? Wann wird dein Bluto fertig?

Hallo all,
habe inzwischen auch so einen DsingDing :D :D :D , die Qualität ist super. Werde mogen die Kerne zusammenkleben. Wegen der stabilität werde ich wohl mehr Kohle reintun. Entweder zwei 4mm oder sogar zwei 6mm Rohre. Muss sehen was geht.
Auch bei den Servos werde ich etwas der stabileren Sorte (Metallgetriebe) nehmen.
Dann brauche ich nur noch eine Stelle, wo ich DS üben kann. Auf meiner "Haushalde" in Oberhausen wurde es zwar schon versucht, aber life gesehen habe ich es noch nicht. Werde mal unseren Profi sprechen! :cool:
Gruss Wolfgang
P.S.: Wird der DsinDing auf dem einen Bild auf der Seite von MFG-Porta geschleppt?

Muckla
04.06.2002, 21:31
Hallo Wolfgang,
zwei 6er CfK-Rohre und kompett Stapping-Tape sind Pflicht! Ein Rohr würde ich über die volle Spannweite einbauen, bei ca. 50 mm hinter der Nase. Ein zweites habe ich bei 150 mm eingebaut. Auf jeden Fall solltest du auch die Ruder fest genug bauen.
Denk daran, dass sich schwere Servos durch ihre Lage hinter dem Schwerpunkt deutlich auf das Gesamtgewicht auswirken. Aber 900 g dürfens schon sein :D

Ja, bei uns gibt es tatsächlich Verwirrte, die das DS'ingDing per F-Schlepp auf Höhe bringen um dann nach wenigen Sekunden wieder auf Augenhöhe zu sein :D

Peter K
04.06.2002, 21:50
Ich hab bei meinem die Servos im Rumpf eingebaut im Schwerpunkt, noch weiter vorn wär auch noch möglich gewesen. War aber nicht nötig, da mein DSing-Ding eh leicht ist ...

flywolf
04.06.2002, 22:03
Hallo Muckla,
die zwei 4/6mm waren übereinander im vorderen "Schlitz" gemeint :D .
Das kurze hintere zusätzlich.
Die Ruder wollte ich wie Bodo mit Kohle oder Glas verstärken.
Servovorstellung bisher FS500MG
Gruss Wolfgang

Muckla
04.06.2002, 22:34
Hallo Wolfgang,
na, deine Holme sollten langen :eek: Ich habe für meinen nächsten schon ein 8er CfK-Rohr im Keller liegen :D
Ich habe Standard-Servos verwendet, sind einiges schwerer als FS500MG. Hauptsache, die halten was aus! Ruder habe ich mit Glas beschichtet. Du musst aber die Ober- und Unterseite der Ruder vorne irgendwie miteinander verbinden, sonst sind die nicht drehsteif genug. Übrigens, Kevlar Elastic-Flaps haben sich nicht wirklich bewährt. Nach einigen Einschlägen reissen die ein und dann ist man doch wieder beim Tape.

flywolf
04.06.2002, 22:40
Hallo Muckla
Habt ihr schon mal versucht einen Kohleschlauch über die Ruder zu laminieren :cool: ? Fiel mir grad so ein!
Gruss Wolfgang

-Bob-
04.06.2002, 23:39
Hi Wolfgang,

entlich mal wieder!! Hab' dich noch irgendwann geschrieben als ich auf der Halde war... naja egal? Uber's Wochenende Zeit? Nimm ich den Bluto mit! Ist zwar noch nicht fertig, hab leider viel zu wenig Zeit im Momebt unter der Woche, aber einfach so weit er dann ist!

Den Bluto sieht echt geil aus.. jetzt mal schauen ob er auch so fliegt wie die Geschichten gehen... abgehen... :D :D

Gruss aus Holland und hoffentlich auch biss demnaechst auf der Halde!! O-W auf Haniel oder S-N auf Recklinghausen?

Bob

Muckla
05.06.2002, 22:14
Original erstellt von flywolf:
Habt ihr schon mal versucht einen Kohleschlauch über die Ruder zu laminieren
Nein, ich vermute, der lässt sich auch nicht so ohne weiteres um die spitzen Winkel schmiegen. Mit normalem Glas- oder Kohlegewebe beschichten und in den Negativschalen aushärten lassen geht eigentlich ganz gut.
Ach ja, wenn ich schreibe, 900g dürfens schon sein, dann gilt das natürlich nur für guten Wind und fürs DS'ing. Peter hat sein Brett extra so leicht gebaut, der will damit wohl Thermikfliegen :p