PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : F4Y_EPP Fragen



Gregor Toedte
27.07.2002, 21:59
Nabend,
habe heute meinen F4Y (mangels Wind) im gestreckten Gleitflug eingeflogen. Zwei Fragen stellen sich:
1. Brauch ein Nuri Querruderdifferenzierung ?
2. Hält so eine Waffel 'nen Bungeestart aus ?

Danke schon mal
Gregor

Peter K
27.07.2002, 22:39
Hi Gregor

zu 1: In der Thermik ist es angenehm, bei Kunstfluch störts...

zu 2: kommt drauf an .. Tapung, Holm?, Spielfreiheit der Ruder, Gummizug,...

Gregor Toedte
27.07.2002, 22:46
Hi Peter,
hast wohl immer ein Ohr im Netz ??
Der F4Y ist ordentlich getaped und dann noch bebügelt, Holm is nich. Ich denke ich werde mal einen Haken mit Holz im SP einharzen udn einfach mal testen....
QR Diff dann über Schalter.

Danke
Gregor

Marcus M
01.08.2002, 23:34
Hy

Habe den Haken für tests aus Stahldraht gebogen und dann hingetaped. geht klasse zum testen.

Marcus

Lars K
01.08.2002, 23:47
hallo marcus,
meiner hat nen kohle-holm und hing schon an nem recht starken hochstartgummi, das sonst die 3,5m-segler nach oben katapultiert.
also die ohren hat er trotz holm schon ganz schön weit nach oben gebogen...also ohne holm, ich denke das hätte er nicht überlebt, mit holm wars kein problem.

gruß
lars