PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Historischer Kohle Fund



jwl
08.08.2002, 11:19
ich möchte euch diese teil nicht vorenthalten

http://leinauer.de/aero/down/co2mini_01.jpg

http://leinauer.de/aero/down/co2mini_02.jpg

http://leinauer.de/aero/down/co2mini_03.jpg

CO2mini ganz aus kohle mit holm 16mm steckung
sturzflugfest

über das profil schweige ich mich aus
ist was für kenner

würde das ding gerne in gute hände geben
neu: neuer altersruhesitz für den co2mini gefunden

weiss jemand wer das teil damals so vor ca 10jahren gebaut hat?

gruss johannes

[ 09. August 2002, 08:32: Beitrag editiert von: jwl ]

Merlin
11.08.2002, 22:25
Hallo Johannes,

ich habe hier auch so´was ähnliches:
Spannweite 165cm, Flächentiefe 22cm

Soll von Thomas Nürnberger gewesen sein.

Ich suche auch nach Info´s zu dem Flieger.

Bernd

jwl
12.08.2002, 10:13
hallo bernd

danke für die info
ein bisschen kann ich mich wieder an diesen namen errinnern

weisst du wo der her war?

hast du fotos von deinem fliegerlein?

gruss johannes

GerhardL
12.08.2002, 19:48
Hallo Johannes,

ich habe auch noch so'n Kohle-Ding.

Die Gruppe der Nurflügle-Fans nannte sich Zanonia Flyers, der Hersteller war Thomas Nürnberger, zuerst in Wuppertal, dann in Remscheid, Entwickler war Dr. H.-J. Unverferth. Der CeoZwo Mini '90 hat das Profil EH 1,5/9,0, die Spannweite ist 225cm.

Meinen fliege nach all den Jahren immer noch gerne, bin gerade dabei, mir einen Elektrorumpf zu bauen. Bezahlt habe ich vor ca. 10 Jahren DM 630,- für die Kohleversion bezahlt.

Gruß

Gerhard

[ 12. August 2002, 19:49: Beitrag editiert von: GerhardL ]

Merlin
13.08.2002, 19:09
Johannes,

Foto hab´ich leider keines. Aber die Fläche ist der auf Deinen Fotos verflixt ähnlich - aber einteilig.
Welche Spannweite/Flächentiefe hat denn Dein Nuri?

Bernd

jwl
14.08.2002, 10:26
@ bernd

>>Foto hab´ich leider keines.

schade

>>Welche Spannweite/Flächentiefe hat denn Dein Nuri?

er wog mit anlage so 1500g
spannweite 225 cm
flächentiefe glaube auch so 22cm
profil EH

@Gerhard
habe gar nicht mehr gewusst was ich für den flieger ausgegeben habe

elektro macht sinn
mit dem hochstart hat es bei mir nie funktioniert
einen bl und 10zellen sollten es schon sein
ich hätte mal einen 6.5cm2 motor einbauen sollen
so einen mit heckauslass

gruss johannes