PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Günni-Prop, welcher???



stibbi
13.03.2003, 19:41
Hallo Kollegen!!!

Habe da mal eine Frage zu den Günni's: Welchen Durchmesser hat so ein Günni eigentlich, welcher ist der Richtige für einen Speed 400 auf einem Zagi-Verschnitt mit 1,2m. Hab bei mir in der Werkstatt 2 von den Props herumliegen.
Einen mit 13cm und einen mit 17,5cm.

Welcher von den zweien könnte der Richtigere sein, ich hoffe der mit 13cm, sonst muss ich meinen Zagi hinten noch ausschneiden.

Hoffe mir kann da jemand weiterhelfen, da ich mich bei der Prop-Auslegung nicht so wirklich auskenne.

Noch ein paar Eckdaten:

8xSanyo N-3US 1000mAh
Speed 400, 7,2 V
Zagi-Verschnitt aus EPP mit 1,2m, gecovert mit Oracover(Gewicht weiß ich nicht)

Danke schon im voraus für Eure Antworten
lg aus Graz
stibbi

dieter w
13.03.2003, 19:54
Ich benutze für den 400er im Direktantrieb nur den weißen Günni mit dem schwarzen Gummimitnehmer (125*110)

Gerhard
13.03.2003, 20:32
genau den nehm ich auch !!

und nicht vergessen ihn bei Druckantrieb andersrum zu montieren !!!

hier hab ich auch ein Bild davon:

http://mitglied.lycos.de/jogerhard/nuri/nuri.html

Servus

Gerhard

Hartmut Siegmann
13.03.2003, 23:25
Hm,
das steht besser bei den E-Fliegern.
Wenn es um reine Antriebsfragen geht, sind die die Experten!
Hartmut