PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dizzy fliegt!



Ted
20.03.2003, 18:40
Hallo Leute.

Mein DS-Nurflügel "Dizzy" hat seine ersten Flüge (und auch auch Einschläge) hinter sich! Sieht bisher ziemlich gut und überzeugend aus.

Näheres findet ihr unter www.zanonia.de (http://www.zanonia.de)

Bilder und Videos werden folgen (wenn er noch ein bischen hält)

Ted

Hans Rupp
21.03.2003, 12:57
Hallo Ted,

in Deinem Bericht schreibst Du:



Teilweise hatte
ich noch das Gefühl, daß der Flieger nicht optimal seine Spur hält.
Vielleicht lag das auch einfach an der zu durchfliegenden Wirbelschicht.
Und nachfolgend, dass es wohl hauptsächlich beim Durchfliegen der Wirbelschicht auftritt. Da könnte ein zentrales SLW statt den Winglets Besserung bringen. Das Ergebnis eines Tests würde mich interessieren, da einen Entwurf eines 10-Zeller-F5B-Nurflügeles bei mir bis auf den Punkt Winglets oder Zentralleitwerk fertig ist. Ich tendiere zum Zentralleitwerk.

Hans

[ 21. März 2003, 13:04: Beitrag editiert von: haru ]

Ted
21.03.2003, 22:21
Hallo Hans.

Wie in meinem Bericht steht, habe ich in den Rumpf hinten ein Rohr eingeklebt, in das ich von hinten ein auf einem Kohlerohr sitzendes SLW einschieben kann. Die Erprobung dieser Variante hatte ich für die nähere Zukunft eingeplant (was auch immer das heißen mag :D ).

Sobald eine Flugerprobung stattgefunden hat, werde ich berichten.

Ted

Wimh
15.04.2003, 21:01
Original erstellt von haru:
Hallo Ted,

in Deinem Bericht schreibst Du:



Teilweise hatte
ich noch das Gefühl, daß der Flieger nicht optimal seine Spur hält.
Vielleicht lag das auch einfach an der zu durchfliegenden Wirbelschicht.
Entwurf eines 10-Zeller-F5B-Nurflügeles bei mir bis auf den Punkt Winglets oder Zentralleitwerk fertig ist. Ich tendiere zum Zentralleitwerk.
Hans:cool: Lechs, mehrwissenwill... Ubrigens, mit winglets gibt's schon:

http://www.rc-network.de/upload/siggi/nuriz3_wim234.jpg

Bitte keine Bilder mit 1600 Pixel reinstellen, sondern gleich verkleinern.
Macht das Lesen für alle einfacher!
Moderator

Sehr gut in die thermik ( Braucht nur halb so viel motor wie normales modell, konnte auch der piloten sein). Laps auch nicht schlecht, fast immer 26-28, die besten machten damals 28-30.Ich glaube eine davon wurde zehnter auf den Eurotour 2002. Schnel ist er, wendet hervorragend, leider halt er den speed nicht so gut und bei die letzter strecke (vom 4-er pack) dauert's etwas lange. Allerdings liegt mein rekord bei 26 (Paf Calif), und das auch nur einmal.

[ 16. April 2003, 18:47: Beitrag editiert von: Hartmut Siegmann ]

DavidSt
16.04.2003, 14:03
hallo wim

tolles TEIL !
existiert ein plan von den "schwarzen" geschoss?

wie viel spannweite hat er?

welches Profil wurde "verbaut"

warum sind die ruder eher dreieckig als rechteckig? (welche vorteile bringt das)

gruß

ein neugiriger h@bib :)

Ted
16.04.2003, 18:28
Hallo Leute.

ich habe mittlerweile auch ein Zentralseitenleitwerk für meinen Dizzy gebaut. Leider konnte ich es noch nicht testen. Ich hoffe auf das lange Oster-Wochenende!!!

Sobald ich mal den Vergleich Zentral-SLW / Winglet geflogen habe, berichte ich darüber - ist doch Ehrensache!

Ted

Hans Rupp
16.04.2003, 21:06
ja, ja, ja, ja

Hans