PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wir sind Helden



DD8ED
22.10.2008, 21:45
Wir sind Helden!

Wenn du NACH 1980 geboren wurdest, hat das hier nichts mit dir zu tun!
Aber du solltest trotzdem weiterlesen.
Schon allein, um zu verstehen, warum die PAMPERS-Generation (zu der du vielleicht auch gehörst) keine Helden hervorbringen wird.

Als Kinder saßen wir in Autos ohne Sicherheitsgurte und ohne Airbags. Unsere Bettchen waren angemalt mit Farben voller Blei und Cadmium.
Das Fläschchen aus der Apotheke konnten wir ohne Schwierigkeiten öffnen, genauso wie die Flasche mit Bleichmittel.
Türen und Schränke waren eine ständige Bedrohung für unsere Finger,
und auf dem Fahrrad trugen wir nie einen Helm.
Wir tranken Wasser aus Wasserhähnen und nicht aus Flaschen.
Wir bauten Wagen aus Seifenkisten und entdeckten während der ersten Fahrt den Hang hinunter, dass wir die Bremsen vergessen hatten. Damit kamen wir nach
einigen Unfällen klar.
Wir verließen morgens das Haus zum Spielen. Wir blieben den ganzen Tag weg und mussten erst zu Hause sein, wenn die Straßenlaternen angingen.
Niemand wusste, wo wir waren und wir hatten nicht einmal ein HANDY dabei!

Wir haben uns geschnitten, brachen uns Knochen und Zähne und niemand wurde deswegen verklagt. Es waren eben Unfälle. NIEMAND HATTE SCHULD AUSSER UNS SELBER!

Keiner fragte nach „Aufsichtspflicht“. Kannst Du Dich noch an „Unfälle“ erinnern?

Wir kämpften und schlugen einander manchmal grün und blau. Damit mussten wir leben, denn es interessierte die Erwachsenen nicht besonders.

Wir aßen ungesundes Zeug (Schmalzbrote, Schweinsbraten usw.), keiner scherte sich um die Kalorien und trotzdem war keiner fett. Wir tranken Alkohol und trotzdem wurde keiner alkoholsüchtig. Wir tranken mit unseren Freunden aus einer Flasche und niemand starb an den Folgen.

Wir hatten nicht: Playstation, Nintendo64, X-Box, Video-Spiele, 64 Fernsehkanäle, Filme auf Video und DVD, Surround-Sound, eigene Fernseher, Computer, Internet-Chat-Rooms, Jahreskarten im Fitness-Club, Handys etc.

WIR HATTEN FREUNDE!

Wir gingen einfach raus und trafen sie auf der Straße. Oder wir marschierten einfach zu denen nach Hause und klingelten. Manchmal gingen wir auch ganz einfach so hinein. Ohne Termin und Wissen unserer gegenseitigen Eltern. Keiner brachte uns und keiner holte uns …

Wie war das nur möglich?
Wir dachten uns Spiele selber aus. Wir aßen Würmer und es traf nicht ein, dass die Würmer in uns weiterleben. Beim Straßenfußball durfte nur mitmachen, wer gut war. Wer nicht gut war, musste lernen, mit Enttäuschungen klarzukommen.

Fahrräder (nicht Mountain-Bikes) wurden von uns selber repariert. Manche Schüler waren nicht so schlau wie andere. Sie rasselten durch Prüfungen und wiederholten Klassen. Das führte damals nicht zu emotionalen Elternabenden oder gar zur Änderung der Leistungsbewertung.

Wir bumsten quer durch den Gemüsegarten, hatten jede Menge Sex. Wir wussten zwar nicht immer, wer gerade mit wem, aber das war egal. Wir mussten uns nicht Pornos aus dem Internet laden, wir machten sie selber.

Unsere Taten hatten manchmal Konsequenzen. Das war klar und keiner konnte sich verstecken.

Wenn einer von uns gegen das Gesetz verstoßen hat war klar, dass die Eltern ihn nicht automatisch aus dem Schlamassel herausholen. Im Gegenteil: Sie waren oft der gleichen Meinung wie die Polizei.

Na so was !
Unsere Generation hat eine Fülle von innovativen Problemlösern und Erfindern mit Risikobereitschaft hervorgebracht.

Wir hatten Freiheit, Misserfolg, Erfolg und Verantwortung. Mit allem mussten wir umgehen, wussten wir umzugehen!
Und du gehörst auch dazu?!

Herzlichen Glückwunsch!
Geboren nach 1980 … SO, JETZT WISST IHR WARMDUSCHER DAS AUCH!
Geboren vor 1980: Wir sind HELDEN! ...

Die meisten davon kennen nur einen Papst. Für sie gibt es ausserdem keinen Kanzler vor Gerhard Schröder. Bei "The day after" denken die meisten an Kopfschmerzen, nicht an einen Film. Cola gab es immer nur in den unkaputtbaren Plastikflaschen. Der Verschluss war immer aus Kunststoff und nie aus Metall. Cola in Glas-Flaschen? Und dann nur ein Liter? Atari ist für die meisten genauso weit weg wie Vinyl-Schallplatten. Sie haben nie einen Plattenspieler besessen. Sie haben nie das echte Pac Man gespielt. Ganz zu schweigen von Zaxxon. Twix hat nie Raider geheissen und war auch nie "der Pausensnack". Und was zum Teufel sind Treets? Die Compact Disc wurde vor ihrer Geburt erfunden.

Eine Kugel Eis hat schon immer 1 Euro gekostet. Sie haben nie einen Fernseher mit nur drei Programmen gesehen - ganz zu schweigen von Schwarz-Weiss-Fernseher. Sie hatten immer Kabel- und Satellitenfernsehen. Der Walkmann wurde von Sony vor ihrer Geburt erfunden. Mit Roller-Skates verbinden die meisten Inline-Skates. Disco-Roller??? Wetten dass... war immer mit Thomas Gottschalk. Sie haben keine Ahnung dass Bonanza-Räder mal "in" waren. Pommes kommen schon immer aus dem Backofen. Sie kennen Günther Netzer und Franz Beckenbauer nur als Kommentatoren. Sie haben beim schwimmen noch nie über den Weissen Hai nachgedacht. Sie wissen nicht wer Mork war und warum er vom Ork kommt...

Ihnen ist egal wer J.R. erschossen hat und haben keine Ahnung wer J.R. überhaupt ist. Michael Jackson war schon immer weiss. Sie haben noch nie einen Big Mac in einer Styropor-Verpackung gesehen. Sie wissen nicht, dass Puma-Schuhe mal der letzte Schrei waren und das Top-Modell von Adidas nur 99 Mark gekostet hat. Sie wissen nicht, dass man Lieder auch auf Kassetten aufnehmen kann. Sie wissen nicht, warum Niki Lauda immer eine Mütze trägt. Sie kennen Herrn Kaiser von der Hamburg-Mannheimer wenn überhaupt nur ohne Brille und Seitenscheitel. Sie haben noch nie eine Diskette gelocht, geschweige denn umgedreht. Sie wissen nicht, dass Frau Sommer nicht mir Dr. Sommer von der Bravo verheiratet ist, sondern bei Jakobs-Kaffee arbeitet und an Festtagen immer ein Pfund Krönung mitbringt. Sie wissen nicht, dass Parkuhren früher auch 10 Pfennig-Stücke geschluckt haben...

Hört genau zu, Ihr zungengepiercten Techno-hoppler mit Tattoos auf der linken Arschbacke: Ihr wart nicht dabei!
Wir Dreissiger und Vierziger haben sie live erlebt: die Geburt des Synthesizers und den wahren Soundtrack der 80er, der von Bands wie Depeche Mode, Cure und Yazoo geschrieben wurde. Wir haben noch mit Midischleifen und Oszillographen gekämpft! Wir haben Euer "Tekkno" erfunden, bei uns nannte sich das aber noch "Wave" und war tatsächlich Musik. (Übrigens verwursten Eure DJ's die Dinger noch heute zu einer Art musikalischer Canneloni mit schwülstiger Computerbass-Sauce). Wir mußten noch keine Angst haben, daß uns Tina Turner mit dem klassischen Seniorenoberschenkelhalsbruch von der Bühne purzelt und wir haben Madonna noch mit festen Brüsten und ohne Baby-Pause gekannt….

Wir verbinden "Kraftwerk" noch nicht mit der Solarenergie und wir hatten noch Angst, dass Joschka Fischer von Holger Börner mit der Dachlatte verprügelt wird. Wir erinnern uns noch an Terroristenfahndungsplakate, auf denen hin und wieder ein Gesicht liebevoll mit Kulli von einem Staatsbediensteten durchgestrichen wurde ...
Die Bundeswehr machte noch Spaß, wir kannten ja noch die Richtung, aus der der Feind kam...

Zu unserer Zeit fielen Break-Dancer auf den Fussgängerzonen noch hin und wieder richtig auf die Fresse und Peter Maffay wurde beim Stones-Konzert noch ordentlich von der Bühne gepfiffen. Wir hatten noch die Qual der Wahl zwischen Pop, Rock, Metal und Italo-Disco und mussten nicht den wöchentlich ändernden Cross-over Trends nach japsen. Wir hatten noch Plattenspieler (auf 33" und 45") und richtig geile Plattencover, auf denen man die Namen der MUSIKER (und nicht der Programmierer) ohne Lupe erkennen konnte und die tatsächlich Kunst waren – keine tempotaschentuchgroßen, einfarbigen Booklets auf denen gerade noch "nice price" lesbar ist.
Für uns war eine LP etwas Heiliges, das gepflegt und geliebt werden mußte – und keine CD-Plastik-Wegwerfware, die so robust ist, daß man sie durchaus auch als Bierglasuntersetzer verwenden kann. Bei uns erkannte jeder sein Eigentum noch an den individuellen Kratzern.
Wir haben kein Big-Brother geschaut sondern "Formel 1", wo es zwei ganze fette Stunden wirklich guten Motorsound zu hören gab, die den Sonntag untermalten, wir hatten kein MTV mit degenerierten CD-Werbespots und eingebildeten VJ-Flaschen nötig. Wir haben uns "Magnum" reingezogen, haben uns die Sakkoärmel hinauf geschoben und ließen uns die Haare seitlich ins Gesicht fallen - ohne diese beknackten, umgedrehten Baseballmützen oder Wollhauben.
In unseren Hosen konnte man noch sehen, ob einer einen Hintern hatte, heute hängt der Arsch ja bei den meisten in der Kniekehle. Die Weiber hatten damals dicke Möpse und schmale Hüften und nicht andersrum. Und Bauchfrei machte nur, wer es sich leisten konnte. Man konnte erkennen ob jemand "männlich" oder "weiblich" war. Heute verschlabbert alles unter kunstvoll vergammelter Bekleidung.
Bei uns haben sich keine Neonazis mit Türken geschlagen, sondern Punks mit Mods, Mods mit Poppern, Popper mit Rockern und alle gemeinsam gegen die Polizei ...

Bei uns gab es noch Mofas, Kraftis und 80er bei denen durchgängig die Betriebserlaubnis erloschen war, denn das Wort "frisieren" hatte damals noch seine eigentliche Bedeutung! Und wer einen Führerschein hatte, fuhr als erstes Käfer oder einen alten BMW, bei dem Dellen von Individualismus zeugten.
Und weil ihr gerade im Leistungskurs für Informatik sitzt: die AC/DC Einritzungen auf den Tischen sind von UNS - und es geschieht Euch nur recht, wenn ihr glaubt, daß die Dinger aus dem Physiksaal kommen, wo irgendein findiger Schüler seinerzeit die Abkürzung für "Wechselstrom/Gleichstrom" in die Bank gemeisselt hat!

Ach ja, hiermit entschuldige ich mich, im Namen meiner Altersgenossen für Modern-Talking.


Das haben wir wirklich nicht gewollt ...

Le concombre masqué
22.10.2008, 21:56
Irgendwo habe ich das schon mal gelesen, aber wo ? (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=19970)
:D

Gerald Lehr
22.10.2008, 22:00
Mein Reden :D :D :D


Und bevor jetzt wieder einer mit "uralt" kommt, einfach mal die Fr... halten :D :D :D


P.S.: Und Gürkli war mal wieder schneller :D

DD8ED
22.10.2008, 22:02
Irgendwo habe ich das schon mal gelesen, aber wo ? (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=19970)
:D
Aber nicht den zweiten Teil :D
Wenn schon, dann vollständig !

Le concombre masqué
22.10.2008, 22:05
Mein Reden :D :D :D


Und bevor jetzt wieder einer mit "uralt" kommt, einfach mal die Fr... halten :D :D :D


P.S.: Und Gürkli war mal wieder schneller :D

http://mixx-es.de/board/uploads/post-7-1224699931.gif

;)

Yeti
22.10.2008, 22:56
Und ein DX-7 war ein Synthesizer von Yamaha :rolleyes:
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php?t=121647

milesd16
22.10.2008, 22:59
Ja, früher war alles besser.

Da hat, glaube ich, irgendwer auch Autobahnen gebaut. Die gab's vorher noch nicht.

Le concombre masqué
22.10.2008, 23:06
Ja, früher war alles besser.

Da hat, glaube ich, irgendwer auch Autobahnen gebaut. Die gab's vorher noch nicht.


Vorsicht !

:D

Adrenalin
22.10.2008, 23:09
Und daß wir Vierziger zu nichts die Klappe halten können, gehört auch noch dazu geschrieben. Deshalb fang ich jetzt mal an:


URURURURURALT!!!!!


:D:D:D

Ingo Seibert
22.10.2008, 23:18
@Miles: Lass mal raten, Du bist nach 1980 geboren :D ?!

Ich möchte zu Obigem aber noch eine kleine Korrektur anbringen: Magnum kam erst später, vorher hieß das Eis der Wahl "Nogger", "Lacky" oder "Flutschfinger", Hanimex brachte die erste (bezahlbare) Spielkonsole (die ich immer noch funktionsfähig mein Eigen nenne) und Bonanza-Räder hatten nur die Angeber, denen selbiges auch gerne mal mit dem Traktor des Nachbarn "verschönert" wurde. Mit den entsprechenden Folgen für das eigene Hinterteil allerdings :rolleyes:

Niklas Fischer
22.10.2008, 23:25
es ist interessant zu sehen, dass leute das datum, nach dem man nicht mehr zur elite zählen kann, anpassen.

ich denke der text sollte sich auf leute beziehen, die deutlich vor 1980 geboren wurden. und damit meine ich nicht 1979.

greets, Nik

Harlekai
22.10.2008, 23:44
Danke an die elute votr 1980 die all diesachen erfunden haben die die leuts nach 1980 zu dem gemacht haben was sie sind ihr hab aus uns Weicheier gemacht

ich sach mal selber schuld.

Adrenalin
23.10.2008, 07:45
Danke an die elute votr 1980 die all diesachen erfunden haben die die leuts nach 1980 zu dem gemacht haben was sie sind ihr hab aus uns Weicheier gemacht

ich sach mal selber schuld.

Dein früherer Deutschlehrer gehört kräftig in den Hintern getreten. Falls Du nach wie vor Schüler bist, besteht noch Hoffnung.

Das ist auch so eine Sache, die man hier sehr schön beobachten kann. Die "älteren" versuchen, halbwegs fehlerfreies Deutsch zu schreiben. Am Stil und am geschriebenen Wort meine ich, das Alter des Schreibers ungefähr deuten zu können.

wenni
23.10.2008, 08:24
Komisch, bin nach 80 geboren und kenne noch Bic Mac in Styroschachteln, Kassetten, Walkmans, Atari, Schallplatten, Disketten (aber erst ab 5,25")habe PacMan gespielt, und so einiges mehr.

Ein Bonanza-Rad hatte ich auch, genauso wie ein Mofa und das Wort frisieren war Tagesordnung in der Garage ;)

Bin ich da nur ne Ausnahme?

AJCrowley
23.10.2008, 08:28
Ich möchte zu Obigem aber noch eine kleine Korrektur anbringen: Magnum kam erst später, vorher hieß das Eis der Wahl "Nogger", "Lacky" oder "Flutschfinger",

Fuhr Nogger oder Lacky denn auch einen roten Ferrari? :D

Gruß Gunnar, vor 79 geboren

Jet A1
23.10.2008, 08:39
Ingo auch nach ´80 ???

Mann oH Mann, Magnum in die Tiefkühltruhe zu legen ist schon ein schwerer Fauxpas.
Auf die Knie mit Dir mein Freund und stammle um Vergebung!!

mfg
Wolfgang

Mooney
23.10.2008, 09:10
Ingo auch nach ´80 ???

..............in die Tiefkühltruhe zu legen ...................



was heisst hier Tiefkuehltruhe? Gabs nicht, das Eis wurde um die Ecke am Kiosk gekauft.

Und Silberfische gabs da auch 10 Stueck fuer 2 Pfennig:)

Um daran zu kommen musste man erstmal an den Buben vorbei, die vonne Schicht kamen oder auffe Schicht gingen. Die haben sich dort erstmal mit flüssigem versorgt.:rolleyes:

1960

Bis denne

Maistaucher
23.10.2008, 09:18
...1960...
Da sag ich besser mal nix zu...

Jet A1
23.10.2008, 09:22
Gabs doch, -zumindest bei den Ösis- :D wir hatten die Tiefkühltruhe (1968) in der Garage im Keller stehen. Habe sie oft besucht.
mfg
Wolfgang

Mooney
23.10.2008, 09:47
Da sag ich besser mal nix zu...

wovor hast Du Angst oder Bedenken :rolleyes:

Ingo Seibert
23.10.2008, 10:11
Ich? Sicher nicht, weder das Eine noch das Andere, lies nomma genau ;). Das mit dem Stammeln wird gerade auch schwer wegen verstopfter Nase, aber Nuscheln und Näseln könnte ich Dir anbieten :D

Gruß, Ingo (1972)


Ingo auch nach ´80 ???

Mann oH Mann, Magnum in die Tiefkühltruhe zu legen ist schon ein schwerer Fauxpas.
Auf die Knie mit Dir mein Freund und stammle um Vergebung!!

mfg
Wolfgang

Zisch
23.10.2008, 17:02
Komisch, bin nach 80 geboren und kenne noch Bic Mac in Styroschachteln, Kassetten, Walkmans, Atari, Schallplatten, Disketten (aber erst ab 5,25")habe PacMan gespielt, und so einiges mehr.

Ein Bonanza-Rad hatte ich auch, genauso wie ein Mofa und das Wort frisieren war Tagesordnung in der Garage

Bin ich da nur ne Ausnahme?

Nö, aber warscheinlich der kleinste von 8 Brüdern, der die Reste der anderen aufbrauchen musste


:D

MarkusN
23.10.2008, 17:04
Was mich an dem text jeweils nervt: Der erste Teil ist klar auf die amerikanische Kultur gemünzt und funktioniert bei uns nicht so richtig.

plot599
23.10.2008, 17:17
Was mich an dem text jeweils nervt: Der erste Teil ist klar auf die amerikanische Kultur gemünzt und funktioniert bei uns nicht so richtig.


Wann bist Du denn geboren und wo?? ;)

Ich kann daran nicht viel amerikanisches finden, SO war es und SO läuft es mit den heutigen Kids.

Was mich aber extrem nachdenklich stimmt: Wir (die Helden) gehen doch mit unseren Kindern so um: Hinbringen, abholen, zieh deinen Helm an, wasch dir die Hände, sag Bescheid wo du hingehst, ......

Was ist da schiefgelaufen ???? :confused: und :o

Jet A1
23.10.2008, 17:38
Ich? Sicher nicht, weder das Eine noch das Andere, lies nomma genau ;). Das mit dem Stammeln wird gerade auch schwer wegen verstopfter Nase, aber Nuscheln und Näseln könnte ich Dir anbieten :D

Gruß, Ingo (1972)

High Ingo, nuscheln is auch ok :D
Bin Dir 10 Jahre voraus.

mfg
Wolfgang

Jet A1
23.10.2008, 17:44
Ich kann daran nicht viel amerikanisches finden, SO war es und SO läuft es mit den heutigen Kids.



Genau so war es und alle Zeilen treffen OHNE Ausnahme zu.



Was mich aber extrem nachdenklich stimmt: Wir (die Helden) gehen doch mit unseren Kindern so um: Hinbringen, abholen, zieh deinen Helm an, wasch dir die Hände, sag Bescheid wo du hingehst, ......

Was ist da schiefgelaufen ????

Vielleicht wollen wir " Helden " gar nicht, dass unsere Kinder so werden wie wir!

mfg
Wolfgang

wenni
23.10.2008, 18:34
Nö, aber warscheinlich der kleinste von 8 Brüdern, der die Reste der anderen aufbrauchen musste


:D

Als Einzelkind von Brüdern was aufarbeiten? Ne is klar ;)

Gast_13515
23.10.2008, 19:05
Komisch, bin nach 80 geboren und kenne noch Bic Mac in Styroschachteln, Kassetten, Walkmans, Atari, Schallplatten, Disketten (aber erst ab 5,25")habe PacMan gespielt, und so einiges mehr.

Ein Bonanza-Rad hatte ich auch, genauso wie ein Mofa und das Wort frisieren war Tagesordnung in der Garage

Bin ich da nur ne Ausnahme?

wenni,
da du nach 80 geboren wurdest, hast du leider keine LIVE-erlebnisse aus den 60 iger und 70 iger Jahren. Alles was du da aufzählst, wie Bic Mac, Walkmans, Disketten usw., gabs nicht.

Deswegen bist du auch keine Ausnahme!!! :eek:
Und somit kein Held!!! :cry:

Jürgen
später 50iger

Maistaucher
23.10.2008, 19:52
...später 50iger...
In was für eine Rentnergäng bin ich denn hier geraten...:rolleyes:

Gast_13515
23.10.2008, 20:45
In was für eine Rentnergäng bin ich denn hier geraten
Maisi,
ich werd dir helfen,
wir stehen mitten im prallen Leben, von wegen Rentnergäng! :D :D
Aber du spielst ja noch mit Fischer- Technik, wie ich sehe!
Jürgen

wenni
23.10.2008, 20:57
Oh man, in dem Text wird alles aufgezählt was "die Superhelden" kennen und die anderen nicht und dann gabs das noch nichtmal, irgendwie etwas Schleierhaft ;)

Wird hier vielleicht nur alles schlechtgeredet was als Neuerung kam oder ist das Motto je Älter je heldiger?

Wieviele Helden können nicht mit nem Handy oder Computer umgehen?
Was für Vorteile hat die Schallplatte für die Masse, nicht nur für die High-End-Jünger (is eh ein eigenes Volk, Voodoo-Helden vielleicht?)? Schonmal nen Plattenspieler im Auto mit nem CD-Radio verglichen?
Haben auch alle Helden die Live-Konzerte der 60er und 70er erlebt? Also nicht nur durch Berichte sondern wirklich? Wahrscheinlich eh nur die Hälfte, weil die andere Hälfte davon fast nix mitbekommen hat. Kommunikation war damals halt auch noch etwas schwieriger ;)
Oder meintest du nix in den 70ern Live erlebt von wegen nicht existent? Naja, ein Held Baujahr 78 oder 79 wird sich auch noch super daran erinnern was es damals so gab ;)

Ach ja, Raider gabs in den 80ern auch noch, genauso wie Nogger ;)

Gruß

Wenni, der Antiheld

M.a.x.
23.10.2008, 21:21
Grüß Euch

Ohne den ganzen Thread gelesen zu haben.
Wir können nichts für die Welt, die uns unsere Vorfahren hinterlassen haben.
Unsere Nachfahren können nichts daführ, was wir Ihnen hinterlassen.
Klar ist nur, wir gestalten jetzt das, was wir Ihnen hinterlassen.

Ich bin übrigens ein 61`er

Gruß markus

Gast_13515
23.10.2008, 21:26
was "die Superhelden" kennen
Superhelden, ne, sind wir nicht!

Wird hier vielleicht nur alles schlechtgeredet was als Neuerung kam
Ne, das nicht, aber brauchten wir damals nicht und vielleicht heute auch nicht!

Was für Vorteile hat die Schallplatte für die Masse,
Sieh dir die damaligen Verkaufszahlen an, dann weißt du es!

Kommunikation war damals halt auch noch etwas schwieriger
Nö, einfacher!
Weil die damaligen Verhältnisse einfacher gestrickt waren, und menschlicher!
Jürgen

wenni
23.10.2008, 21:49
Klar gibts viele "nice to have" Sachen, aber mal ehrlich, könnten wir sonst so schön hier drüber streiten wenns den blöden PC nicht gäbe? :D

An den Verkaufszahlen kann die CD leider nicht viel, da gibts so komische Kästen, da is ne Tastatur dran, ein Monitor, ne Tastatur usw. wenn man da die CD einlegt kann es passieren dass da eine weitere rauskommt mit dem gleichen Inhalt, dann gibts da noch so Seiten wo man sich den geistigen Tiefflug einiger Produzenten runterladen kann ;)
Gäbe es das nicht wären die Verkaufszahlen der CDs sicher höher und die Musik vielleicht etwas erträglicher, da nicht nach 5min. unerträglich.
Aber waren eure Eltern nicht auch von EURER Musik empört? War Rock´n Roll nicht schon bei den früheren Helden im mittleren Alter verpöhnt? (kann ja noch ein paar noch frühere Helden hier geben die sogar noch nen Krieg miterlebt haben)
Ist es jetzt nicht genauso? Werd ich die Musik gut finden die meine Tochter in 15Jahren mal hört?
Wann verschiebt sich die Heldengrenze? Theoretisch, wenn mans wie bei nem Oldtimer betrachtet bei dems 30Jahre Alter sein müssen, bin ich also in 3Jahren auch ein Held, super Daumen hoch ;D

DD8ED
23.10.2008, 22:00
Wird hier vielleicht nur alles schlechtgeredet was als Neuerung kam oder ist das Motto je Älter je heldiger?

Um mal den Hustenbonbonschweizer zu zitieren:

Und wer hats erfunden ?

Ich meine die schlechtgeredeten Neuerungen.

wenni
23.10.2008, 22:11
Die Helden :D Weil die Nichthelden konnten es ja nicht sein, da noch ungebohren.

Also selber Schuld dass es sich in die Richtung entwickelt hat :P
Is ja wie bewusst nen Flächenverzug einbauen und dann ärgern dass der Flieger krumm fliegt...... ;)

DD8ED
23.10.2008, 23:30
Moin,
nur mal so als Anmerkung am Rande, bevor hier wieder ein Glaubenskrieg ausbricht.
Euch ist schon bekannt, in welchem Bereich des Forums wir hier sind ???
Das Ausmass der Ernsthaftigkeit darf hier begrenzt sein.

Ausserdem haben wir früher noch richtige Autos mit Charakter und eigenem Willen gefahren, nicht so rundgelutschte Elektronikboxen auf 4 Rädern wie heute. :cool:
Die Modelle wurden mit Tipp-Anlagen auf 27 MHz geflogen und Elektrowinden oder Elektroantiebe gabs auch nicht. Die Akkuzellen waren noch flach und rund und nicht soooo leistungsfähig und Computerlader gab es nicht und wegen dem 2.5 ccm Diesel ohne Schalldämpfer und dem daraus resultierendem Krach hat man nicht gleich den Umweltschutz am Hals gehabt. Man hatte eher Publikum.
Und die Modelle haben wir noch selber gebaut, mit ner Säge aus einem Klotz Balsaholz :D . Und bespannt wurden die mit Papier und dann mit bestialisch stinkendem Spannlack angepinselt, mehrfach. Nix bügeln !
GFK, CFK, Aramid, Kevlar und Konsorten gabs da nicht. Da war alles aus HOLZ !
Simulationssoftware zum Entwurf von Fliegern gab es auch nicht. Da hatte alles Clark X oder Clark Y als Profil, der SWP lag bei 33% der Flächentiefe und die EWD war 2 Grad, hatten viel V-Form, keine Pfeilung, keine Schränkung, keinen Profilstrak. Die Flächen hatten pro Seite eine Klappe, durchgehend, wenn überhaupt und die Dinger sind erstaunlicherweise trotzdem geflogen und das mal garnicht mal so schlecht.

wenni
24.10.2008, 06:22
Jaja, damals im 30jährigen Krieg, als die Gummistiefel noch aus Holz waren..... :D

Jet A1
24.10.2008, 08:43
Morgen Leut,

Übrigends steht nirgends im Text, dass es früher besser war, sondern härter!! Aber zuverlässig ersetzen unsere grauen Zellen früher = besser.
Soviel fürs "Jungvolk"! :D
Ausserem möchte ich nicht mehr jung sein. Noch um 25 Jahre länger arbeiten, Beziehungsknatsch mit verletztem Herz und, und....
Und wer jetzt an S.. denkt, der wird jetzt auch immer besser!!!
Ich bin zufrieden wie es ist.
mfg
Wolfgang

Ingo Seibert
24.10.2008, 08:49
Und wer jetzt an S.. denkt, der wird jetzt auch immer besser!!!
Noch besser :eek:?!

lutz s.
24.10.2008, 09:03
Morgen!
Zu mir sagen sie immer:Als Du jung warst,da war das Tote Meer noch
krank!:D Dabei bin ich noch garnicht so alt.
Immer wenn ich das Hosenbein schüttel,kommt da so ein weißes Pulver
raus.(Kalk?)Ich werde nun schon beim Fußball zum Platzabstreuen benutzt.
Ist doch auch irgendwie nicht richtig,oder?:)
Gruss Lutz:cool:

Jet A1
24.10.2008, 09:07
High Ingo,
Altersmäßig verfolgst Du mich mit einigem Abstand, deshalb lass Dich überraschen. Du wirst erstaunt sein.

mfg
Wolfgang

Yeti
24.10.2008, 09:14
Ich weiß nicht, ob wir früher "härter" waren. Ein Fahrradunfall war früher shize und ist es heute auch noch. Und solange man keinen Unfall hat, ist es auch egal, ob man einen Helm auf hat oder nicht. Auf jeden Fall sind viele heute ängstlicher, dass ihnen oder ihren Kids irgendwas passieren könnte.

Dass wir uns früher mehr mit uns selbst und unseren Freunden beschäftigt haben, lag auch daran, dass das Angebot nicht so groß war wie heute. Es wird heute viel mehr erwartet, neben der Schule noch alles Mögliche zu machen (Sportverein, Tanzkurs, Musikunterricht, Nachhilfe, etc.). Bei mir war damals die Schule auch mittags zu Ende und die Möglichkeit, seine Zeit vor der Playstation zu vedaddeln gab es einfach noch nicht. Der Leistungsdruck ist heute sicherlich immens größer als früher.

Trotzdem ist der Text natürlich amüsant. Ergänzen möchte ich noch, dass wir früher den Weg von Hannover nach Hamburg auf der A7 auch gefunden haben, ohne dass ein Navigationsgerät an der Windschutzscheide napfte. "Fahren sie 150km geradeaus....fahren sie geradeaus...fahren sie geradeaus...fahren sie geradeaus...". Die Ansage ist vermutlich für die Audi- und BMW-Fahrer wichtig, die immer auf der Autobahn links abbiegen wollen, obwohl sie schon auf der linken Spur fahren. :D

Jet A1
24.10.2008, 09:15
Den besagten Text habe ich schon lange auf meinem Computer gespeichert, weil er mir gut gefällt.

Man könnte ihn aber noch erweitern:

Wir hatten keine SMS oder Mails, die gerade in der Anonymität sehr verletzend sein können. Wenn wir unsere Meinung kund tun wollten, dann mussten wir dem Betroffenen das schon selbst ins Gesicht sagen, da Briefe schreiben bei Jungs was für "Warmduscher" war. Dabei war der Schritt zwischen Mut und Wahnsinn oft nur ein kleiner. Nachdem das linke blaue Auge nach drei Tagen wieder etws sah, haben wir gelernt, dass Worte Schmerzen bereiten können.

mfg
Wolfgang

Maistaucher
24.10.2008, 09:17
...Auf jeden Fall sind viele heute ängstlicher...
Ja, da sagst du was.
Früher sind wir immer freihändig herumspaziert.
Heute brauchen sehr viele dazu zwei Stöcker,
weil sie vermutlich Angst haben umzukippen.

Jet A1
24.10.2008, 09:18
Die Ansage ist vermutlich für die Audi- und BMW-Fahrer wichtig, die immer auf der Autobahn links abbiegen wollen, obwohl sie schon auf der linken Spur fahren. :D


Nennt man AVRR Syndrom: Angst vorm Rechten Rand. Ist weit verbreitet, speziell bei Fahrern untermotorisierter Benzindroschken.

mfg
Wolfgang

Adrenalin
24.10.2008, 12:58
Die Ansage ist vermutlich für die Audi- und BMW-Fahrer wichtig, die immer auf der Autobahn links abbiegen wollen, obwohl sie schon auf der linken Spur fahren. :D

Ja und? Mach mir halt Platz.

Gast_13515
24.10.2008, 12:59
In unsere Zeit fielen dann auch noch die Autofreien Sonntage, wer kann sich noch erinnern?
Da gab es noch harte, politische Entscheidungen!
Genauso das Verbot, glaub 1972, die Autos zu waschen, wegen Wassermangel!
Jürgen

Mooney
24.10.2008, 13:09
In unsere Zeit fielen dann auch noch die Autofreien Sonntage, wer kann sich noch erinnern?
Da gab es noch harte, politische Entscheidungen!
Genauso das Verbot, glaub 1972, die Autos zu waschen, wegen Wassermangel!
Jürgen


Das waren 3 Sonntage, wenn ich mich nicht irre 1974.

Da sind wir mit Rollschuhen auf der Autobahn spazieren gefahren. War zwar nicht erlaubt weil es ja auch Fahrzeuge mit Sondererlaubnis gab, hat aber keinen gestoert.


Bis denne

udogigahertz
24.10.2008, 14:59
Genauso das Verbot, glaub 1972, die Autos zu waschen, wegen Wassermangel!
Jürgen
Was? Wurde das Autowaschverbot inzwischen etwa aufgehoben?:confused:

Grüße
Udo

Mooney
24.10.2008, 15:17
Was? Wurde das Autowaschverbot inzwischen etwa aufgehoben?:confused:

Grüße
Udo

Damals war das staatlich angeordnet und es ging darum kein Frischwasser zu verbrauchen.

Heute, nach meinem Wissensstand ist das Kommunalsache und es geht darum keine Schadstoffe ins Grundwasser einzuleiten.
Ich hab z.B. einen Oelabscheider und laut Stadtsatzung spricht dann dem Waschen nichts entgegen.
Wasch aber trotzdem nicht selbst, Waschanlage spart mir Zeit und Geld ausserdem stützt das die Konjunktur im Nahbereich.;)

Bis denne

Gast_13515
24.10.2008, 18:53
Damals war das staatlich angeordnet und es ging darum kein Frischwasser zu verbrauchen

Damals wurden wir (meine Geschwister und ich) ja auch nur einmal die Woche gebadet und alle im selben Wasser, es gab dann immer so schöne schwarze Ränder in dem Bereich, wo das Wasser gestanden hat! :D
Wir sind nicht dran gestorben und hatten mehr Abwehrkräfte wie die heutigen Kinder!
Heute werden diesbezüglich Ressourcen regelrecht verschleudert, morgens und abends duschen z.B..

Jürgen

Maistaucher
24.10.2008, 20:37
Früher haben wir "als" in Verbindung mit dem Komperativ verwendet... :rolleyes:

:p

Adrenalin
24.10.2008, 20:44
Damals wurden wir (meine Geschwister und ich) ja auch nur einmal die Woche gebadet und alle im selben Wasser, es gab dann immer so schöne schwarze Ränder in dem Bereich, wo das Wasser gestanden hat! :D
Wir sind nicht dran gestorben und hatten mehr Abwehrkräfte wie die heutigen Kinder!
Heute werden diesbezüglich Ressourcen regelrecht verschleudert, morgens und abends duschen z.B..

Jürgen

Du hast vergessen zu sagen, dass diese Zeremonie pünktlich Samstag Abend 18.00 Uhr stattfand. Bei uns zumindest.

@Maisi: Ich glaube, das heisst Komparativ und nicht Komperativ. Ab in den Rechtschreibthread.

Gast_13515
24.10.2008, 20:49
Du hast vergessen zu sagen, dass diese Zeremonie pünktlich Samstag Abend 18.00 Uhr stattfand. Bei uns zumindest.

so war es bei uns auch! :D :D
Jürgen

Maistaucher
24.10.2008, 20:55
An den "Herrn mit den grauen Schläfen":
Du hast natürlich Recht.
Insofern darf 123o auch weiterhin "wie" verwenden... :o

:p

Gast_13515
24.10.2008, 20:58
Insofern darf 123o auch weiterhin "wie" verwenden
Danke, erhabener Maisi! :D :D
Jürgen

Adrenalin
24.10.2008, 22:14
An den "Herrn mit den grauen Schläfen":




Vorsicht! :D

Maistaucher
24.10.2008, 23:13
Schon wieder zwei neue Feinde.
Ah, ich bin ein Held ! :cool:

udogigahertz
24.10.2008, 23:33
Schon wieder zwei neue Feinde.
Ah, ich bin ein Held ! :cool:
Was, Du hast nur 2 Feinde? I laugh me dead. Wenn du mal in den "Kreationisten-Thread" schauen würdest ...... ich glaube, alle die da posten sind ......... nun ja, nicht immer gut auf mich zu sprechen, um das mal vorsichtig zu formulieren. Aber nun gut..........bin ich ja auch selber Schuld, glaube ich. :D

Grüße
Udo

Adrenalin
25.10.2008, 07:20
Schon wieder zwei neue Feinde.
:

Wer so aalglatt durch´s Leben geht dass er keine Feinde hat, kann weder eine Meinung, noch ein Rückgrat haben.
Insofern: Daumen hoch für Maisi! :D

Gast_13515
25.10.2008, 14:22
Zitat von Maistaucher
Schon wieder zwei neue Feinde.
Mich kannst'e von deiner Feindeliste streichen! :)
Jürgen

Maistaucher
25.10.2008, 18:57
Mist!
Nur noch 'n halber Held... :(

Balsabastler1993
26.10.2008, 21:32
Ich bin auch ein Held, denn ich werde verehrt:D :D

Großgütiger Balsabastler,
danke deiner Gnade! :D :D
Jürgen

Gast_13515
26.10.2008, 21:40
Ich bin auch ein Held, denn ich werde verehrt


Leider, leider,
kein Held, lese mal bitte den ersten Post!!!!!
Dann weißt du warum!
Jürgen

Balsabastler1993
27.10.2008, 13:43
Hab ich ja, aber ich bin trotdem ein Helde, auch wenn ich 13 Jahre nach 1980 geboren bin!