PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Negative EWD bei Adrenalin "Freestyle" 3D?



showtime
01.11.2008, 13:14
Hallo,
nachdem ich meine Funtana von Hangar 9 in den Boden gesetzt habe :cry: , baue ich gerade eine Adrenalin "Freestyle" 3D auf. Leider sagt die Bauanleitung nichts über die EWD aus. Nachdem ich sie gerade vermessen habe (Fläschen- und Höhenleitwerk wie vorgesehen angebracht), komme ich auf - 1°!!! Null Grad würde ich ja noch verstehen, aber negativ, und 1 °???:( :(
hat jemand die Maschine schon gebaut / geflogen? zur EWD was sagen??

schon mal vielen Dank vorab.

PW
01.11.2008, 13:51
Hi,

rufe doch mal den Hersteller an !


Gruss

PW

Hackl_Johann
01.11.2008, 15:05
Hallo
Negative EWD ist durchaus möglich,
F3AX-Modelle wir Raven, MX2, CAP haben auch negative EWD.
1° halte ich aber etwas zu viel, ich würde max. 0,5° machen,
Motorsturz muss natürlich dann etsprechend auch etwas negativ sein, also
Motor nach oben zeigen.

showtime
01.11.2008, 21:09
Hallo PW,

ist das ernst gemeint:D ok, Schweighofer und Lindinger geben Planet-Hobby als Hersteller an. Das das Ding aus China kommt ist ja klar, für den Preis. Habe mal gerade nochmals gegooglt, aber keine solche Firma gefunden. Auf der Verpackung stand ESM Producing, auch da nichts gefunden. Sieht schwer nach Einbahnstrasse aus, es sei den, ich versuche es mal bei den Lindingers.....

Hallo Hans,

so gings mir auch, 1° minus ist zuviel. An den Motorsturz hatte ich gar nicht gedacht. Vielen Dank. Habe es gerade gecheckt. Steht genau auf 0° zur Tragfläche. Da ich in der Zwischenzeit (heute waren Friedhofbesuche bei mir angesagt) genug Zeit zum Nachdenken hatte :rolleyes: :rolleyes: , hatte ich mich schon für 0° entschlossen. Also alles auf 0°, so wie früher bei den alten RC-1.

Das wäre doch eine Versuch wert.:D