PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Q500 / Q500 Sport: Wo seid ihr!



Kleinatze
01.07.2002, 18:32
Hallo!

Woran liegt es, dass es der Q500 und der Q500 Sportklasse an Piloten mangelt?

Ich habe zwar gerade nur zwei Wettbewerbe hinter mir, aber kann sagen: es gibt wirklich nix Besseres . Deswegen finde ich es wirklich schade, dass es keinen Zuwachs (besonders durch die neue Sport-Klasse)gegeben hat.

Woran liegt das?

Findet Ihr das Linksrumfliegen auf Dauer langweilig?
Looping, Turn und Torque-Rolle kann ja fast jeder, aber mit einem schnellen Modell den Kurs sauber zu treffen, dazu gehört Übung! Probiert es aus!!

An den Modellen kann es nicht liegen:
Sie sind sehr einfach aufgebaut, erschwinglich und taugen je nach "Sport" oder "Nelson-Motorisierung" auch zum Spasshaben am Wochenende auf dem heimischen Flugplatz bis zum Eindruckschinden auf Flugtagen. Die Cobra ARF von Robbe soll inzwischen auch lieferbar sein, und ist absolut konkurrenzfähig!

Auch ist die Atmosphäre bei den Rennen wirklich sehr gut. Wer mit wenig Erfahrung erscheint, wird nicht ausgelacht, sondern dem wird geholfen. Das Abenmdliche Beisammensein (evtl. bei nem Glässchen Ouzo) gehört auf jeden Fall dazu!
Zudem kann die Fraktion, deren Telemaster knapp unter 300km/h fliegt, endlich einmal sein Material vorführen. Ich denke, vor allem in der "Sportklasse" wird auch bei nicht ganz regelkonformen Modellen ein Auge zugedrückt werden...

Also los Leute, Cobra bestellen, oder selber schnitzen, und auf gehts!

...vielleicht kann ja auch mal der eine oder andere etwas schreiben, der evtl. Interesse hat, ihm aber irgendetwas im Reglement nicht passt. Gerade in dieser Klasse kann man über sowas reden!!
Auch freue ich mich über Kommentare von anderen Pylonfliegern!

Gruß aus Kassel, Andreas

a_lauterbach@yahoo.de

Hier gibts Infos:
http://f3d.gmxhome.de/start.htm

[ 01. Juli 2002, 18:33: Beitrag editiert von: Kleinatze ]

IchWeisNix
01.07.2002, 18:46
Hallo,

was ist denn Q500? Ist das wieder ein 'steck-mal-5000-in-deinen-Flieger-Wettbewerb' oder auch was für Einsteiger? Was braucht man dafür und wo findet das statt?

Kleinatze
01.07.2002, 19:18
Hi Ichweißnix!

Quickie 500 sind einfache Trainermodelle mit Kastenrumpf und Rechecktragfläche:

Hier das Modell der Coors-Brüder:

http://f3d2.gmxhome.de/Album/Picture11.jpg

..sicherlich nicht hübsch, aber schnell!

Das Modell kann jeder schnell selbst bauen für wenige Euro, oder bei Robbe arf bestellen (139€) Noch ein paar Mittelklasseservos rein, und je nach Klasse einen Motor.

Siehe: http://f3d.gmxhome.de/start.htm
Q500 -> Viper oder Q500 Sport

IchWeisNix
01.07.2002, 20:13
Hallo Andreas,

Danke für die Antwort.
Also das ganze hört sich eigentlich interessant an, sieht auch nach Spass aus und scheint erschwinglich. Leider sind die Veranstaltungen zu weit für mich :( . Auch glaube ich, dass ich bei uns im Verein wohl nicht auf viel Gegenliebe stossen würde, wenn ich zum Training mitten auf'n Platz mal ein paar Pylonen stellen würde :rolleyes: , mal davon abgesehen, dass ich zunächst gar nicht wüsste, was ich als Pylon nehmen sollte.

Kleinatze
01.07.2002, 21:12
Hi Ichweiß(immernoch)nix! ;)

Das Üben im Kurs ist mir auch nicht möglich. Entsprechend Platz dafür haben wohl die wenigsten. So muß ich eben auf den Wettbewerben trainieren.. :eek:

Wenn irgendwann einmal doch ein Wettbewerb bei Dir in der Nähe ist, kannst Du gern mal vorbeischauen, es lohnt sich!

Gruß Andreas

[ 01. Juli 2002, 21:15: Beitrag editiert von: Kleinatze ]

IchWeisNix
01.07.2002, 21:47
Original erstellt von Kleinatze:


Wenn irgendwann einmal doch ein Wettbewerb bei Dir in der Nähe ist, kannst Du gern mal vorbeischauen, es lohnt sich!

Gruß AndreasDas mach ich bestimmt! :)