PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie schwer ist euer Adrenalin?



JanH
06.08.2002, 18:45
Moin!
ich hab nach langer PAuse mal wieder meinen Adrenalin startklar gemacht (rondo war kaputt)
Jetzt habe ich auch noch zusätzlich den 400 6V getimt und eine 8te Zelle 500mAh rangelötet.
Jetzt wiegt mein Adrenalin 446g statt vorher 380g. Ich denke es wird aber auch beim jetzigem Gewicht nicht zu startschwierigkeiten kommen, da es mit 380g echt null problem gab, ihn aus der Hand zu starten. (Habe ich als Pilot immer selber geworfen).
Mich würde einfach nur mal interessieren, wie schwer eure Adrenalin sind. Geschweige denn, ob es noch schwerere gibt! :D :rolleyes:
gruß
Jan

plinse
06.08.2002, 19:37
Moin,

ich komme auf gut 380gr mit Speed400 und 8x 600AE.

Wo kommen die gut 40gr extra her? 20gr kommen von der extra Zelle.

Je schwerer der Flieger, desto mehr Auftrieb muß er liefern und dabei fliegt er mit höherem Widerstand, ist also langsamer. Nur im Sturzflug bist du mit einem schweren Flieger schneller.

Den Rondo habe ich inzwischen auch ausgemustert. Meiner lebt zwar noch, dadurch daß er aber immer den Akku "im Nacken" hat, ist er sehr anfällig, daß der Festspannungsregler eine mitbekommt. Habe den einmal austauschen müssen und auch mal nur so wieder angelötet. Da auch nicht wirklich Platz da ist, ihn besser unterzubringen, habe ich jetzt einen kleinen slim von Schulze eingebaut, den ich noch hatte. Der liegt oben auf dem Akku und der Schaumklotz zwischen Motor und Akku (vorher zwischen Regler und Akku) ist einiges dicker geworden.

JanH
06.08.2002, 20:06
So, da bin ich jetzt doch etwas ratlos.
also, ich habe ein neues querruderservo eingebaut. ein HS 81. weis nicht wieviel das wiegt. schätze aber so ca 7-8g mehr als das andere. der regler wiegt bestimmt auch so ca 10g mehr. das ist ein relativ großer von mpx. und noch ein wenig klebe. so ca 2g wenns hoch kommt. das wären dann ca 20g. wo bleibt der rest verdammt nochmal :confused: :mad:

Saprovion
19.08.2002, 12:18
Meine schwerste Ausstattung wog 560gr... Das war aber schon bitter... Jetzt flieg ich wieder mit
irgendwas knapp über 500gr.
Lehner 1020/20, 7 Zellen TS1700AUP, 5x5er Latte.

Geht ganz gut ;)

ciao
Bernhard