PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blasentank woher???



chrisu69
24.08.2002, 01:11
Hallo zusammen,

bin auf der Suche nach diesen Blasen(Bubble)tanks, möchte meine neue Cobra irgendwann einfliegen und mit der alten Cobra und Standardtank hatte ich dauernd Aussetzer. Gibt es die überhaupt mit 350-400ml Grösse??? Bevor einer fragt warum so ein grosser Tank, es ist ein 15er Rossi Impellermotor und der schluckt schon verdammt viel.
Oder vielleicht zwei kleinere...
Bitte gebt mir mal Tipps wo ich die Dinger bekommen kann ohne unbedingt auf einen Pylonwettbewerb zu fahren.

Gruß
Christian

S.R.
25.08.2002, 23:38
Hallo Christian,

hier bekommst Du die Pylon Tanks:

http://www.jettengineering.com/

Ob er auch größere hat weiß ich leider nicht.

Gruß
Stefan

chrisu69
26.08.2002, 04:55
Hallo Stefan,

danke für die schnelle Antwort. Da ich im Moment eh geschäftlich in Kanada unterwegs bin muss ich doch mal schauen ob ich die hier nicht auch beikriege. Wenn ja nehm ich mir gleich ein paar mit...

Grüsse aus Kanada,

Christian

Kleinatze
26.08.2002, 14:01
... oder da (http://www.pspec.com/).

Auf dieser deutschen Seite (http://www.modellmotorentechnik.de)
steht auch irgendenwas von Nelsonmotoren. Falls das da nicht nur zur Zierde steht, kann der sicherlich an Tettratanks rankommen.

Aber es müsste auch ohne Bubbles - Tank funktionieren. Es gibt auch F3d-Piloten, die normale Pendeltanks einsetzen.

[ 26. August 2002, 14:04: Beitrag editiert von: Kleinatze ]