PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Q500



Konrad Kunik
15.03.2004, 17:37
Moin zusammen,

die Q500 haben im Magazin zugeschlagen - hier! (http://www.rc-network.de/magazin/artikel_04/art_04-0010/art_04-0010-01.html) ;)

S.R.
15.03.2004, 23:51
Hallo,

Klasse Bericht. Vor allem sehr informativ.

Gruß
Stefan

speed
16.03.2004, 21:31
Hallo Andreas,
klasse Bericht, vielen Dank für die Mühe. Ich finde der Bericht ist im RC- Network viel besser aufgehoben, als in einer unserer "Fachzeitungen". Als Ex Q 500 er kann ich Deinen Erfahrungen nur zustimmen. Als Ergänzung und als Erfahrung aus 20 Jahren Pylon Racing.
Es hat sich absolut bewährt, wenn eine Gruppe zusammen arbeitet. Wir hatten immer wieder Pylon Stützpunkte wie z.B. Hannover (R. Freckmann, 2* Reinicke, Behrens (+), Just, Henschi,...) Man kann sich gegenseitig helfen evtl. zusammen anreisen usw. Pylon Racing ist ein Teamsport. Einzelgänger haben es schwer aber jeder, der neu hinzugekommen ist, kann bestätigen, dass Pylon Flieger sehr kooperativ sind. Man hilft sich gegenseitig und sei es "nur" beim Ansagen.

Ich persönlich finde Q 500 ist die ideale Rennklasse, obwohl ich F3D fliege.

Die Konkurrenz zwischen den verschiedenen Klassen ist inzwischen durch Reno, F5D Limited,... sehr groß. Jeder, der Spass am sportlichen Wettkampf hat, sollte sich Q 500 mal ansehen.

Wir sehen uns,

Otto

midgetmustang
19.03.2004, 07:48
Hallo Otto,

ich kann Dir nur zustimmen. Q500 ist wirklich eine ideale Klasse. Ich denke sogar Konkurenzlos wenn ich den Aufwand zum Spassfaktor vergleiche.

Selbst als "Einzelkämpfer" ist es kein Problem.
Und hilfsbereit sind alle, das stimmt. So wie es aussieht brauche ich dieses Jahr wieder einen Caller, mein Spezie hat gerade nur heiraten und alles was so dazugehört im Kopf. Wenn der wüsste was er verpasst.......
Vielleicht kann ich ja den Hajo nochmal aktivieren.......

Grüsse aus dem Reich der aufgehenden Sonne....

mm