PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Internationaler Pylon Wettbewerb



f3d
01.05.2004, 11:21
Hallo liebe Freunde heißer Motoren und schneller Modelle am kommenden Wochenende 8+9 Mai findet ein internationaler F3d Wettbewerb ( Q 500 ) in Quedlinburg ( Ostharz ) statt.
Es haben sich Teilnehmer aus ganz Europa den ehem. GUS Staaten und Amerika angemeldet.
Die Amerikaner, in der Vergangenheit im Pylonsport oft wegweisend, haben erkannt das sich der Mittelpunkt des Pylonsport nach Europa verlagert hat, und daher wollen sie zu uns kommen zum trainieren.
Für alle Pylon- und Speedfreaks ein Muß und die einmalige Gelegenheit die Spitze des Pylonsports hautnah zu erleben.

MFG Michael

speed
01.05.2004, 11:52
Hallo Micky,
vielen Dank für den Hinweis!
Ich möchte noch hinzufügen, dass auch Quedlinburg als Kulturerbe der EU auch ohne F3D eine Reise wert ist. Vielleicht ein Anreiz für den nichtfliegenden Familienanhang. Der Verein um T. Jaeschke ist sehr engagiert und bietet auch auf dem Platz einen Super Service.z.B. das gemeinsame Essen am Sa. abend.
Ich kann aus Erfahrung sagen :Eine Super Veranstalung erwartet Euch.
Ich kann dieses Jahr leider nicht teilnehmen!
Viel Spass,

Otto

Kleinatze
01.05.2004, 18:07
Hi!

Otto, schade, dass Du nicht kommen kannst!

Ich werde, so die Götter wollen, mitfliegen können!
Freue mich schon riesig, v.a. ist es interessant, den ausländischen Piloten auf die Finger zu schauen.

Quedlinburg liegt auch für uns "Wessis" relativ gut erreichbar im Ostharz. Wegbeschreibung gibts unter: www.f3d-mps.de (http://www.f3d-mps.de)

midgetmustang
02.05.2004, 15:29
Hallo zusammen.
Also wirklich schade Otto, dass Du nicht kommen kannst. Ich habe schon angefangen, meinen Krempel einzupacken. Bin echt gespannt wie die Saison in F3D und natürlich in Q500 losgeht.

Bis nächstes Wochenende

mm

Agent Smith
03.05.2004, 14:08
Hallo,

überlege evtl. an dem Wochenende als (Zuschauer)hinzufahren (was sind schon knapp 900 km Wegstrecke (Hin+Zurück) bei den aktuellen Spritpreisen... :rolleyes:

Wegbeschreibung gibt es ja. Allerdings würde mich auch, da ich vermutlich nur für einen Tag anreise, der zeitliche Ablauf des Wettbewerbs an den jeweiligen Tagen interessieren. Also von wann bis wann (Uhrzeit) das ganze angesetzt ist, so das ich entsprechend zeitig losfahren kann. O.K. Thnx.

Kleinatze
03.05.2004, 14:42
Hallo!

Schön, dass Du dich für Pylonracing interessierst!

Ich würde dir den Samstag empfehlen. Um 10:00 startet der Wettbewerb. Am Sonntag werden dann die restlichen Durchgänge geflogen.

Die ersten Piloten treffen schon Donnerstag ein, Freitagabend sind alle spätestens am Testen und Trainieren vor Ort.

Es lohnt sich! :cool:

Grüße Andreas

Agent Smith
05.05.2004, 22:27
Danke !

Werde dann Samstag da sein. Eigentlich würde ich ja 2 Tage bleiben, aber zeitlich ist es momentan eng hier. Wollt das aber auch auf keinen Fall verpassen. Hoffen wir, das es mit dem Wetter paßt und das morgens um 6 die AB frei ist... :cool: Also bis denn dann !

Kleinatze
06.05.2004, 11:02
Hallo Mario!

Da fällt mir noch ein: Da es sich um einen Eurocup - Wettbewerb handelt, wird bei F3D Semi- und Finale gefolgen. (Ich hoffe, das ist dieses Jahr auch wieder so). Da wird es dann richtig spannend. Deswegen würde ich Dir vielleicht doch eher den Sonntag empfehlen.

Vielleicht können ja Otto oder Michael noch was dazu sagen.

Man sieht sich,

Andreas

speed
06.05.2004, 19:54
Hallo Pylonfreunde!

Andreas: Es wird Semi und Finale geflogen. Ich finde diese Rennen sehr interessant.
Ich wünsche Euch gutes Wetter und werde mich mal melden.
Vielleicht kannst Du ein paar Bilder machen und ins Netz stellen.

Otto

Agent Smith
09.05.2004, 10:02
Also hier ein paar wenige Bilder und ein kurzes Video (Da sieht man aber nur 2 Wenden in nicht ganz toller Qualität, halt mit der Ixus Digicam gemacht, DV Kamera war leider nicht da, aber schaut mal rein ...):

Bilder Quedlinburg (http://web667.can12.de/random/pylonweb/thumbnails.html)

Wenn jemand gegen die Veröffentlichung eine Bildes ist > Mail an mich.

P.S. Es waren ca. 70km bis zur Autobahn über Goslar ;)

Hochsauerländer
09.05.2004, 12:28
@Mario:Du warst ja richtig scchnell mit deinen Bildern. Hast mich und mm ja gut getroffen.
@ alle: Eine elende Fahrerei durch den Harz aber landschaftlich alles wunderschön.War als Schlachtenbummler in Qlb.Einen Dank an der Klub Ostharz für tolle Bewirtung.Es war alles die lange Fahrt wert.
Fliegergrüsse Klaus

Kleinatze
09.05.2004, 12:56
Hi!

Könnte mich achtfach in den A... beißen, dass ich frühzeitig abgehauen bin. Am Freitag sah es wettermäißg nämlich noch sehr schlecht aus.

Mario, die Bilder sind wirklich klasse!! Du bist auch einer der wenigen Menschen, denen es fast gelungen ist, ein F3D-Modell im Kurs zu filmen :eek: .

In zwei Wochen ist der nächste Wettbewerb in Scherfede (bei Warburg an der A44)!

Bis denn, Andreas

[ 09. Mai 2004, 12:56: Beitrag editiert von: Kleinatze ]

f3d
09.05.2004, 17:51
Ich komme gerade vom Pylonwettbewerb aus Quedlinburg zurück und kann allen Daheimgebliebenen nur- sagen sie haben etwas versäumt.
Es wurde internationaler Pylonsport auf aller höchstem Niveau geboten.
Weltklassezeiten ( " Weltbestzeiten ") von 56 sec. bzw. 57 sec. wurden mehrfach geflogen und sind die bis jetzt schnellsten jemals gemessenen Zeiten.
Der weiteretwickelte MB Profi Motor legte nochmals erheblich an Leistung zu und ist nun das Maß aller Dinge. Piloten mit diesem neuen Triebwerk dominierten eindeutig den Wettbewerb.
Sieger im Finale wurde Peter von Duesburg gefolgt von Malina und Robert von der Bosch. 56,xx bzw 57,xx sec.
Malina setzte den neuen IR Doppelheckeinlaßintegralmotor als einziger ein. Absolut Top Triebwerk.
Demnächst noch einige weitere Details

MFG Michael

Agent Smith
09.05.2004, 20:47
@ kleinatze

Yep, habe von "mm" erfahren das du Tags vorher gefahren bist. Ich überlegte auch noch ob es vom Wetter her Sinn machte, aber nachdem sich alle Internetwetterdienste und TV einig waren das es eher gut als schlecht wird, bin ich dann los. Mit jedem kilometer nördlicher wurde das Wetter besser. Ich will da ja jetzt nicht total übertreiben, aber ich wurde hier gefragt warum ich so braun wäre und ob die Sonne geschienen hätte
:D :D (Geht bei mir schnell mit der Farbe ) O.k. O.K. bin ja ruhig *räusper* :cool:

@ Klaus

Yep, dachte mir das musste ich mal festhalten ;) Gurkerei Naja, eigenlich ist es echt angenehm anzufahren von der Entfernung mal abgesehen, ich sag ja die Budnestraße über Goslar ist quasi fast durchgehend 2 spurig und ausgebaut und teilweise 'unbegrenzt'. Nächstes mal finde ich das im Schlaf ohne Karte etc. !

Genau, in 2 Wochen ist ja wieder eine Gelegenheit! Und bis da hin habe ich es 'nur' 300km. Da werde ich mich dann auch mal mit richtiger DV Cam ausrüsten (@ kleinatze Feste Einstellungen, also kein Automatikzoom und richtige Position dann gibt das was mit der Aufnahme, die kleine Ixus macht das quasi automatisch, mit der großen dürfte dan nauch die Auflösung passen und noch mehr zu erkennen sein, mal schauen!) Ebenso mit 8 Mpixeln Cam sollte dann auch die Photos 'etwas' über dem Ixus Niveau sein das nächste mal, wenn ich sie denn verliehen bekomme ;)

Also sieht man sich ja vermutlich in 2 Wochen ?

Denke ich werde früher oder später mal einen Wettbewerb mitfliegen. Solange wird halt noch Stinger & Verwandtes über den Platz gescheucht und geübt. (... rote und weiße Farbe und Lange Stangen such... ;) )

Hochsauerländer
11.05.2004, 14:21
@Roland:Wer hat denn bei den Q 500 gewonnen?Wird Für Q500 Sport eine eigene Wertung gemacht?
Fliegergrüsse Klaus

midgetmustang
12.05.2004, 15:06
Hallo Klaus,

Sieger war wie zu erwarten war der Peter von Oyen. Dann kam auch schon der schnellste Q500 Sport Pilot, auf dem 2.ten Platz Martin Coors mit der schwarzen Viper. Der 3te Platz war dann auch wieder ein Q500 Sport Pilot. Wie man daraus sehen kann, muss nicht der schnellste gewinnen. ;)
Sondern der welcher am Ende die Nase vorne hat.
Ich habe am Samstag Abend noch meine Cobra eingetrimmt bekommen. Die ging dann perfect. Ich Trottel habe aber dann die Gutgemeinten Ratschläge meiner Kollegen befolgt und den Tiefenruderausschlag noch weiter zurückgenommen. Was ich dabei übersehen habe ist, dass damit auch die Trimmauschläge prozentual zurückgehen. Damit war dann am Sonntag wieder kein Blumentopf zu gewinnen. ABER.......Scherfede kommt. Dann wird's richtig spannend. Beim Nico ist es auch nicht viel besser gelaufen, dem hat 3xmal sein Motor abgestellt. Jeweils kurz nach dem Start.

1.Platz Peter van Oyen
2.Platz Martin Coors
3.Platz fällt mir gerade nicht ein, sorry
4.Platz mm
5.Platz Nico Hensen

auf jeden fall bis Scherfede, oder? Mein Sohn Michael hat sich auch aufgerafft und will mit. Q500 Sport. Das wird noch ne Bewegung wenn das so weitergeht.

Gruss

mm